Zimbabwe Royal

Flagge Zimbabwe

Zimbabwe Royal

Während dieser Flugsafari lernen Sie die Höhepunkte Zimbabwes kennen. Nach einem Start bei den weltbekannten Victoria Fällen führt die Reise zum äusserst tierreichen Hwange Nationalpark und weiter zum Mana Pools Nationalpark am Zambezi.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Termine & Preise
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2018 - 31.05.2018
ab CHF 6‘820
01.06.2018 - 31.10.2018
ab CHF 9‘025
Reisebüro
Filialleiterin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Zimbabwe Royal

1. - 2. Tag Victoria Falls
Individuelle Anreise nach Victoria Falls (Zimbabwe) und Transfer zu Ihrer Unterkunft am Zambezi. Die Victoria Falls River Lodge liegt wunderschön in die Natur eingebettet und verfügt über eine einmalige Lage direkt am Fluss. Der offene Hauptbereich der Lodge bietet eine Lounge mit Aussicht auf den Fluss, wo sich oftmals Elefanten aufhalten. Nebst Pirschfahrten im Zambezi Nationalpark werden auch Flussfahrten auf dem Zambezi River angeboten, wo Sie den Sonnenuntergang geniessen können. Die bekannten Victoria Fälle sind in ca. 25 Minuten erreichbar. Die Zimmer sind luxuriös ausgestattet und bieten eine einmalige Aussicht auf die umliegende Landschaft. Entspannung finden Sie im privaten Planschpool oder bei einer Spa-Behandlung. Übernachtungen Victoria Falls River Lodge o.ä.

3. - 5. Tag Hwange Nationalpark
Heute startet Ihre Weiterreise vom Flughafen Victoria Falls per Kleinflugzeug weiter in den an Botswana angrenzenden Hwange Nationalpark. Dieses ca. 15'000 km2 grosse Gebiet zählt zu den bedeutendsten Nationalparks in Afrika. Der Hwange Nationalpark ist eine vorwiegend ebene Savanne, die von einigen Waldgebieten und spärlicher Vegetation bedeckt ist. Im Westen und Süden ist der Park sehr trocken, geht er hier doch in die Trockensavanne der Kalahari über. Der Hwange Nationalpark ist Heimat von über 100 Säugetierarten sowie ca. 400 verschiedenen Vogelspezien. Berühmt ist der Park für seine grosse Anzahl an Elefanten und Büffel. Es sind aber auch andere bekannte Tierarten des Südlichen Afrikas heimisch, wie z. B. Giraffen, Zebras, Wasserböcke und Raubtiere wie Löwen, Geparden oder Leoparden. Ihre Unterkunft, das Linkwasha Camp, befindet sich in einer privaten Konzession im Hwange Nationalpark. Während den nächsten Tagen unternehmen Sie verschiedene Aktivitäten wie Pirschfahrten durch das tierreiche, private Konzessionsgebiet oder Buschwanderungen zusammen mit einem erfahrenen Guide. Übernachtungen Linkwasha Camp o.ä.

6. - 8. Tag Mana Pools Nationalpark
Per Kleinflugzeug fliegen Sie über den eindrücklichen Stausee Lake Kariba und weiter zum Mana Pools Nationalpark. Dieser Nationalpark liegt im Norden von Zimbabwe, östlich des Lake Kariba und südlich des Zambezi River, der die Grenze zu Zambia darstellt. Der Nationalpark gehört seit 1984 zum UNESCO Weltnaturerbe. Direkt am Ufer des Zambezi Flusses befindet sich das Ruckomechi Camp in einem privaten Konzessionsgebiet des Mana Pools Nationalparks. Das Camp wurde im Jahr 2016 komplett neu gebaut. Vom Camp bietet sich Ihnen ein umwerfender Ausblick auf die fernen Berge des Africa’s Great Rift Valley. In den nächsten Tagen unternehmen Sie Wildbeobachtungsfahrten im 4x4 Fahrzeug, Boot oder Kanu. Ein professioneller Führer bietet Wanderungen in die Umgebung an. Der Mana Pools Nationalpark ist Lebensraum vieler Tierarten, wie z.B. Elefanten, diverse Antilopenarten, Büffel, Leoparden, Löwen, Nilpferde, Krokodile und etwa 300 Vogelspezien. Mit etwas Glück kann man sogar ein Rudel Wildhunde sehen. Übernachtungen Ruckomechi Camp o.ä.

9. Tag Harare
Per Kleinflugzeug fliegen Sie heute nach Harare. Ende der Rundreise oder individuelle Verlängerung.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

  30x in der schweiz