Einmalige Salz-Landschaft im Westen Kasachstans ab Aktau

Entdecken Sie den Westen Kasachstans auf dieser abenteuerlichen Reise. Die Region von Mangystau sieht aus, als wäre sie die Kulisse eines Sci-Fi Filmes. Wo sich einst der alte Ozean Tethys befand, breitet sich heute ein weites mit Salz bedecktes Land aus. Das Juwel der Landschaft ist Karyn Zharyk.
Einmalige Salz-Landschaft im Westen Kasachstans ab Aktau
Preis auf Anfrage
ab/bis Aktau
Highlights:
- Ausflug Dünen Tuesu Sands
- Tour Karyn Zharyk-Senke & Kogusem Schluch
- Besichtigung Boszhira Tal
- Wanderung Dreadnought Klippen
- Besuch unterirdische Moschee Beket-Ata
Icon calendar 5 Tage / 4 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Karagiye-Senke

Von der Hafenstadt Aktau fahren Sie in die Stadt Zhanaozen. Unterwegs passieren Sie mit der Karagiye-Senke den tiefsten Punkt Zentralasiens, dieser liegt 132 Meter unter dem Meeresspiegel. Trotz seines kargen Aussehens ist der Ort voll an Flora und Fauna. Von einer Aussichtsplattform am Osthang des Tales haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf die Landschaft. (A)

2. Tag Dünen Tuesu Sands

Nach dem Frühstück im Hotel machen Sie sich auf den Weg zu den Dünen Tuesu Sands. Bestaunen Sie die wunderschönen Dünen, bevor Sie weiterfahren zum rötlich gefärbten Berg Bokty. Mit Akkuduk besuchen Sie ein Dorf, wo noch immer Überreste alter Siedlungen sichtbar sind. Der Weg führt weiter vorbei an mit Saxaul-Bäumen bewachsenen Dünen. An der Südspitze der Karagiye Senke treffen Sie auf die stolz herausragenden «Drei Brüder». Dort befindet sich zudem die Grenze des Naturreservats Ustyurt. Sie übernachten auf den Ustyurt Klippen, von wo aus Sie mit etwas Glück grasende Argali-Schafe beobachten können. (F, M, A)

3. Tag Karyn Zharyk

Sie folgen dem Ustyurt Tal zur Karyn Zharyk Senke. Geniessen Sie das spektakuläre und unwirklich scheinende Panorama. Früher haben dort Nomaden gelebt, doch heute sind nur noch die verlassenen Gräber auf den Klippen anzutreffen. Auf Ihrem weiteren Weg fahren Sie durch die Kogusem Schlucht. Hier hinterlässt der Regen schon seit Jahrtausenden seine Spuren an den roten und ockerfarbenen Hängen. Als nächstes sehen Sie den felsigen Kamm von Karamay, welcher im Salzsumpf Kenderliser steht. Sie übernachten am Fusse des Karamay Kammes und bestaunen den gewaltigen Sternenhimmel. (F, M, A)

4. Tag Moschee Beket-Ata

Am Morgen fahren Sie ins Boszhira Tal, welches dem Monument Valley der USA ähnelt. Von verschiedenen Aussichtspunkten werden Sie eine beeindruckende Aussicht auf die Landschaft haben. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine kurze Wanderung zu den Dreadnought Klippen, von wo aus Sie einen unglaublichen Blick auf das Tal haben. Später kommen Sie zur unterirdischen Moschee Beket-Ata, die im 18. Jahrhundert von einem heiligen Sufi erbaut wurde und heute ein wichtiger Wallfahrtsort für die Einheimischen ist. (F, M, A)

5. Tag See Tuzbair

Entlang der Ustyurt Klippen fahren Sie zum See Tuzbair. Sie fahren über Salzland, wo nur wilde Tiere und Reptilien überleben können. Etwa näher an den Kalkwänden der Ustyurt Klippen treffen Sie auf einen grossen weissen Bogen. Am Nachmittag endet Ihr Kasachstan-Abenteuer in Aktau. (F, M)

Preise
5 Tage / 4 Nächte Preis auf Anfrage