Abenteuer Tuschetien ab Tiflis

Kombinieren Sie auf dieser Wanderreise das unbekannte Tuschetien mit dem beliebten Bergdorf Stepantsminda. So können Sie zum einen die abgelegenen Dörfer in Tuschetien mit ihren Wehrtürmen bestaunen und zum anderen den Ausblick von der Gergeti Dreifaltigkeitskirche geniessen.
Abenteuer Tuschetien ab Tiflis
Preis auf Anfrage
ab/bis Tiflis
Highlights:
- Besuch von Schatzkammer & Nonnenkloster Bodbe
- Wandern durch architektonisches Ensemble
- Wunderschöner Gveleti Wasserfall bewundern
- Besuch von Sameba Dreifaltigkeitskirche
Icon calendar 14 Tage / 13 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Anreise

Individuelle Anreise. Transfer zum Hotel und Übernachtung in Tiflis.

2. Tag Tiflis

Auf einem Spaziergang durch die Gassen von Tiflis lernen Sie deren Altstadt kennen. Von der Narikala Festung können Sie einen wunderbaren Ausblick über die georgische Hauptstadt geniessen. Besuch der Schatzkammer des Historischen Museums (Montag geschlossen). (F, M)

3. Tag Kachetien

Heute besuchen Sie mit Kachetien das bekannte Weinanbaugebiet Georgiens. Als Erstes besichtigen Sie das Nonnenkloster Bodbe. Anschliessend spazieren Sie durch die Stadt Signagi. In Gremi besuchen Sie die Burganlage sowie ein soziales Projekt. Übernachtung in Telavi. (F, M, A)

4. Tag Tuschetien

Auf einem abenteuerlichen Weg passieren Sie den Abano Pass (2'950 Meter) und fahren ins märchenhafte Tuschetien. Die Region beeindruckt mit ihren mittelalterlichen Türmen, wunderschönen Dörfern und einer einmaligen Bergflora. Übernachtung in Omalo. (F, M, A)

5. Tag Shenako und Diklo

Von Omalo machen Sie einen Ausflug ins Dorf Shenako. Von dort wandern Sie durch das Tal bis ins Dorf Diklo, wo nur wenige Familien im Sommer leben. (F, M, A) Wanderung 8 km, 410 m

6. Tag Dartlo und Parsma

Ihr heutiger Tagesausflug führt ins Dorf Dartlo, die Perle Tuschetiens. Ihre Wehrtürme und die Schieferhäuser mit den Holzbalkonen bilden ein richtiges architektonisches Ensemble. Sie wandern ins Dorf Parsma, wo Sie alte Piktogramme entdecken können. (F, M, A) Wanderung 18 km, 850 m

7. Tag Alaverdi Kathedrale

Sie fahren zurück nach Tiflis. Unterwegs besichtigen Sie die Alaverdi Kathedrale und geniessen ein Mittagessen in Telavi. (F, M)

8. Tag Mzcheta

Mit Mzcheta besuchen Sie das religiöse Zentrum Georgiens. Besichtigen Sie die Dschwari Kirche und die Swetizchoveli Kathedrale. Anschliessend fahren Sie entlang der georgischen Heerstrasse nach Stepantsminda. (F, A)

9. Tag Gergeti Dreifaltigkeitskirche

Am Vormittag unternehmen Sie eine Wanderung zur über dem Dorf gelegenen Gergeti Dreifaltigkeitskirche. Danach gehen Sie zum Gveleti Wasserfall, welcher wunderschön in einem Tal liegt. (F, A) Wanderung
Kirche: 7 km, 435 m, Wasserfall: 4 km, 300 m

10. Tag Truso Tal

Heute machen Sie eine Wanderung im Truso Tal. Geniessen Sie auf der Wanderung bis zum Dorf Ketrisi die einmalige Landschaft. (F, M, A) Wanderung 16 km, 400 m

11. Tag Berg Tschauchebi

Mit dem Auto fahren Sie durch das Sno Tal bis nach Dschuta. Von dort unternehmen Sie eine Wanderung zum Fusse des Berges Tschauchebi. Fahrt nach Gudauri. (F, M, A) Wanderung 9 km, 500 m

12. Tag Chada Tal

Sie machen eine besonders schöne Wanderung über bunte Wiesen und vorbei an mittelalterlichen Wehrtürmen. Nachdem Sie das Dorf Kvesheti erreicht haben, fahren Sie zurück nach Tiflis. (F, M, A) Wanderung 15 km, 100 m

13. Tag Tiflis

Der letzte Tag in Tiflis steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie beispielsweise die Sameba Dreifaltigkeitskirche oder fahren Sie mit der Zahnradbahn in die Höhe und geniessen Sie die schöne Aussicht. (F)

14. Tag Weiter- oder Rückreise

Transfer zum Flughafen und individuelle Weiter- oder Rückreise in die Schweiz.

Preise
14 Tage / 13 Nächte Preis auf Anfrage