Viva Dominicana

Flagge Dominikanische Republik

Viva Dominicana

Diese Kurzreise führt Sie durch die Stadt Santo Domingo, die Bergwelt der Cordillera Central und auf die Halbinsel Samaná.
Termine und Preise auf Anfrage
Ruth Simon
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Viva Dominicana

1. Tag Santo Domingo - Jarabacoa
Heute lernen Sie Santo Domingo kennen. Die quirlige Millionenstadt verfügt über viele kulturelle Sehenswürdigkeiten, unter anderem die von der UNESCO zum Weltkulturerbe gekürte Altstadt mit der Kathedrale. Am Nachmittag Fahrt ins Landesinnere durch den Markt bei Villa Altagracia und entlang des fruchtbaren Cibao-Tals nach La Vega mit seiner Festung. Weiterfahrt in die Bergwelt der Cordillera Central in den Luftkurort Jarabacoa.

2. Tag Jarabacoa - Las Terrenas
Durch ein fruchtbares Kakao- und Kaffeeanbaugebiet und vorbei an den Städtchen Moca und Salcedo erreichen Sie San Francisco de Macoris. Hier haben Sie die Möglichkeit eine Kakaoplantage zu besichtigen, welche weltweit bekannte Schokoladenfabriken beliefert. Sie können aktiv an der Ernte teilnehmen und Ihren eigenen Kakaobaum pflanzen. Weiterfahrt zur Halbinsel Samaná mit ihren einsamen Sandstränden und schroffen Felsküsten und dem lebhaften Städtchen Las Terrenas

3. Tag Las Terrenas - Sabana de la Mar
Heute besuchen Sie den höchsten Wasserfall der Halbinsel Samaná. Nach einer Badepause überqueren Sie die Bahía de Samana, die Meerzunge im Nordosten des Landes. Eine Bootstour führt Sie in den Nationalpark Los Haitises und in die Küstenzone des Schutzgebietes. Besichtigung einer Höhle und kurze Wanderung. Über einen Naturweg erreichen Sie das Naturparadies Paraíso Caño Hondo. Hier finden Sie Ruhe und Entspannung im Einklang mit der Natur. Von Mitte Januar bis Mitte März wird anstelle des Ausflugs in den Los Haitises Nationalpark eine Walbeobachtungstour in der Samaná Bucht angeboten.

4. Tag Sabana de la Mar - Punta Cana
Geniessen Sie den Vormittag im wunderschönen Ökohotel. Alternativ haben Sie die Möglichkeit eine kleine Wanderung im Nationalpark Los Haitises oder eine Kajaktour durch die Mangroven zu unternehmen. Nach dem Mittagessen geht es schliesslich über Higüey nach Punta Cana.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz