Kentucky vom Spezialisten.

Unesco Creative City

Paducah

Paudcah

Seit 2003 ist Paducah eine Unesco Creative City. Diesen Titel verdankt die Stadt, die genau dort liegt, wo der Ohio und Tennessee River zusammenkommen, insbesondere seinem National Quilt Museum. Aber die Stadt nennen viele Kreative ihr Zuhause und so ist es kein Wunder, dass Kunst und Kreativität an jeder Ecke zu finden sind. Neben Museen, Galerien und einem eigenen Symphony Orchester, hat die Stadt ein besonderes Kunstviertel kreiert, den Lower Town Arts District. Wer mehr über Geschichte erfahren will, findet diese entweder an den Wandgemälden der Flutwände, im River Discovery Center oder im Hotel Metropolitan, wo während der Rassentrennung berühmte Afro-Amerikaner übernachteten.

Weiterlesen Ausblenden
Martina Schneider
USA Reisespezialistin

mein Profil

Anfragen

Reisetipps

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Reise durch die Südstaaten

„ In Washington legen wir einen Stop ein und besichtigen das State Capitol und natürlich das Weisse Haus. Weiter nach Front Royal, wo wir im Shenandoah Nationalpark übernachten. Auf dem Skyline Drive entlang des Appalachen Trail, im schönsten Indian Summer. Am Morgen legt sich der Nebel über das ganze Tal.  Unser ...“

zum Reisebericht
Brigitte Rohner
Reisebüro
Reisespezialistin
 

Die Musik der Südstaaten

„Für alle Elvis-Fans oder Fans der Jazz-Musik sind die Südstaaten wie Louisiana oder Tennessee ein absolutes Muss. Diese Region bietet für alle etwas. Wieso nicht mal ein Besuch in New Orleans währende des Mardi...“

mehr erfahren
Maribel Hauschild
Reisebüro
Stv. Filialleiterin
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Kentucky bietet weit mehr als nur das Derby. Es ist ein Staat mit Pferdestärken in allen Facetten. Hier treffen Bluegrass, Muhammad Ali, Abraham...
Mehr informationen
«The Good Old South» ist bunt, lebenslustig und sinnlich. Die warme Luft im Süden der USA ist geschwängert vom süssen Duft der Magnolien, den...
Mehr informationen

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe