Rocky Mountaineer - Rockies to the Red Rocks ab Denver

Geniessen Sie zwei Tage lang aussergewöhnliche Landschaften mit weiten Canyons, mystischen Wüsten, eindrucksvollen Torbögen und imposanten Felspfeilern. Diese Reise zwischen Denver und Moab ist voller Highlights, welche am besten vom Zug aus bewundert und bestaunt werden können. Lehnen Sie zurück und lassen Sie sich von der vorbeiziehenden Landschaft begeistern!
Rocky Mountaineer - Rockies to the Red Rocks ab Denver
ab CHF 1400.– / pro Person
ab Denver bis Moab
Highlights:
- spannende Bahnfahrt in der Silver Leaf Kategorie
- spektakuläre Aussichten auf den Colorado River
- längste Warmwasserquelle der Welt in Glenwood Springs
Icon calendar 2 Tage / 1 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Denver - Glenwood Springs

Sie besteigen den Rocky Mountaineer und starten Ihre Reise von Denver aus in Richtung Westen. Sie überqueren die Kontinentale Wasserscheide, welche die Einzugsgebiete jener Flüsse voneinander trennt, die in verschiedene Ozeane fliessen, vorbei an zerklüfteten Canyons und atemberaubenden Landschaften. Wunderschöne Ausblicke auf den Colorado River begleiten Sie bis zu Ihrem Halt in Glenwood Springs. Sie checken hier in Ihrem Hotel ein und haben den Rest des Tages zur freien Verfügung. Besuchen Sie unbedingt die heissen Quellen und nehmen Sie ein entspannendes Bad!

2. Tag Glenwood Springs - Moab

Nach dem Frühstück verlassen Sie Glenwood Springs wieder an Bord des Rocky Mountaineers und überqueren bald die Grenze zu Utah. Unterwegs werden Sie mit einem unvergesslichen Bergpanorama verwöhnt und können unvergessliche Eindrücke sammeln. Je näher Sie Moab kommen, desto mehr sehen Sie die roten Sandsteinlandschaften, welche so typisch für diese Region sind. In Moab, dem Tor zum Arches und Canyonlands National Park, endet Ihre Reise und Sie verlassen den Rocky Mountaineer für Ihre Rück- oder Weiterreise.

Preise
2 Tage / 1 Nächte ab CHF 1400.– / pro Person