Leserreise Luzerner Zeitung Panamakanal Kreuzfahrt mit Roger Geissberger ab Los Angeles

Geruhsame Tage auf See, Bade- und Einkaufsmöglichkeiten, interessante Landausflüge sowie die faszinierende Passage durch den Panamakanal machen diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Metropolen Los Angeles und Miami, Puerto Vallarta und zwei Inseln in der Karibik bilden weitere Höhepunkte dieser tollen Reise.
Leserreise Luzerner Zeitung Panamakanal Kreuzfahrt mit Roger Geissberger ab Los Angeles
ab CHF 7250.– / pro Person
ab/bis Zürich
Highlights:
- Durchfahrt durch den Panamakanal
- Privatinsel auf den Bahamas
Icon calendar 21 Tage / 20 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Zürich - Los Angeles / USA

Am Mittag Flug mit SWISS nach Los Angeles, wo wir am späten Nachmittag ankommen. Transfer zum Millenium Biltmore Los Angeles Downtown Hotel. Willkommensabendessen.

2. Tag Los Angeles - San Diego - Einschiffung auf die NIEUW AMSTERDAM

Nach dem Frühstück starten wir zu unserer Orientierungsfahrt durch Los Angeles. Anschliessend erfolgt der Transfer ins südlich gelegene San Diego. Einschiffung auf die NIEUW AMSTERDAM (86’700 BRT, Baujahr 2010, 2’106 Passagiere). Die klimatisierten Kabinen sind mit zwei getrennten Betten oder einem Doppelbett, Dusche/WC, Safe, TV/Radio, Telefon, Föhn und Kühlschrank ausgestattet. Neben diversen Restaurants bietet das schwimmende Hotel einen zweistöckigen Show-Room, mehrere Bars, Cocktail-Salon, Lounges, Disco, Casino, Bibliothek, Internet Café (gegen Gebühr), mehrere Läden und Boutiquen, zwei Schwimmbäder, Fitness Center, Sprudelbäder sowie ein Mini-Spital. Die 875 Besatzungsmitglieder sind während der 16-tägigen Kreuzfahrt um Ihr Wohl besorgt. Auf dem Schiff sind sämtliche Mahlzeiten inbegriffen (Spezialitätenrestaurants teilweise gegen Aufpreis).

3-4. Tag Auf hoher See

Geniessen Sie die beiden Tage auf See und lernen Sie Ihr schwimmendes Hotel kennen.

4. Tag Auf hoher See

Geniessen Sie den Tag auf See.

5. Tag Puerto Vallarta / Mexiko

Heute docken wir in Puerto Vallarta an, ein bekannter Küstenferienort, welcher durch die Romanze von Elizabeth Taylor und Richard Burton berühmt wurde. Auf unserer Stadtrundfahrt sehen wir die Stadtverwaltung, die bekannte Kirche Nuestra Señora de Guadalupe, welche das Wahrzeichen der Hafenstadt ist. Weiter steht das Schifffahrtsmuseum auf dem Programm sowie die romantische Insel Rio Cuale, welchen mitten im Stadtzentrum eine Oase der Ruhe bildet. Anschliessend besuchen wir einen Aussichtspunkt mit einer wunderbaren Sicht auf den Strand Mismaloya. Bevor wir zum Hafen zurückkehren, probieren wir noch den lokalen Tequila.

6. Tag Auf hoher See

Profitieren Sie vom vielfältigen Angebot an Bord oder entspannen Sie auf dem Sonnendeck.

7. Tag Huatulco

Wir fahren nach Piedra de Moros, wo wir einen Garten mit traditionellen Pflanzen und Kräutern besuchen. Wir bekommen erklärt, wofür die verschiedenen Pflanzen genutzt und wie sie in der traditionellen Medizin eingesetzt werden. Wir erhalten auch eine Einführung in die manuelle Produktion der Tortillas und die Verarbeitung des Kaktus „Nopal“. Beide Zutaten sind aus der mexikanischen Küche nicht wegzudenken. Wir fahren zurück nach Huatulco und besichtigen die Stadt mit seinem schönen Hauptplatz. Bei einem Spaziergang durch den Markt besteht die Möglichkeit, viele lokale Köstlichkeiten zu probieren.

8. Tag Puerto Chiapas

Mit Tenderbooten setzen wir auf das Festland über und fahren ins nahegelegene Izapa. Izapa ist eine bedeutende präkolumbische Stadt, welche zu den frühen – von den Olmeken beeinflussten – Stätten gezählt wird. Wir sehen die Ausgrabungen, welche erst in den 1940er Jahren entdeckt wurden, wobei nur etwa 10% des Gebiets wissenschaftlich erkundet sind.

9. Tag Puerto Quetzal / Guatemala

Frühmorgens docken wir in Puerto Quetzal an. Nach der Fahrt durch Zuckerrohr- und Kaffeeplantagen mit tollem Blick auf die Vulkane Pacaya, Agua und Fuego erreichen wir die ehemalige Hauptstadt von Guatemala, heute Antigua Guatemala genannt. Besichtigung einiger Ruinen, dabei sieht man, was verschiedene Erdbeben über die Jahre angerichtet haben. Beim Besuch des Kaffeemuseums Azotea erfahren wir, was es braucht, bis wir eine köstliche Tasse Kaffee konsumieren können und im Musikmuseum erfahren wir einiges über die farbenprächtige Kultur von Guatemala. Mittagessen in einem netten Kolonialrestaurant.

10. Tag Corinto / Nicaragua

Unser Ausflug führt uns heute nach El Viejo. Wir besuchen die Basilika der Unbeflekcten Empfängnis Mariens, die im 17. Jahrhundert während der Kolonialzeit erbaut wurde. Die Basilika besitzt ein Taufbecken aus dem Jahr 1560 sowie eine kleine Marienstatue. Die Überlieferung besagt, dass Fray Pedro de Zepeda y Ahumada, der mit dem Bildnis nach El Realejo reiste, aufgrund eines Sturms gezwungen war, in El Viejo Halt zu machen. Die Bewohner von El Viejo waren davon so angetan, dass sie sich wünschten, es bleibe ihrer Stadt. Zepeda y Ahumada machte sich jedoch erneut auf den Weg, doch ein zweiter Sturm zwang ihn zurück. Daher entschied er, dass dies ein Zeichen des göttlichen Eingreifens war und beliess das Abbild in El Viejo. Die Stadt ist aber auch für ihre gastronomischen Spezialitäten bekannt ist, darunter Rosquillas (eine Art Donut), Cajetas (eine Art Dulce de Leche), Bollitos de Leche (eine Art Scone) und eine besondere Frucht der Region namens Toncua, die mit der Papaya verwandt ist und mit Honig gegessen wird. Selbstverständlich probieren wir die lokalen Köstlichkeiten.

11. Tag Puntarenas / Costa Rica

Unser Ausflug bringt uns heute Morgen zur Doka Estate Kaffee Plantage. Wir sehen, wie die köstliche Bohne gepflanzt, geerntet und geröstet wird. Danach fahren wir in den nahe gelegenen Naturpark La Paz. Die mitten im Dschungel gelegene schöne Anlage bietet einen tollen Einblick in die Artenvielfalt des Landes – sowohl in Sachen Pflanzen- als auch Tierwelt. Nach dem Mittagessen können Sie eine leichte Wanderung zu den fantastischen Wasserfällen machen oder den Zoo mit Papageien, Wildkatzen, Kolibris, Schmetterlingen und vielem mehr anschauen.

12. Tag Auf hoher See

Ein Tag zur wohlverdienten Erholung.

13. Tag Passage durch den Panamakanal

Die Fahrt durch den 80 km langen Panamakanal, vom Pazifik in die Karibik, ist ein unübertreffliches Erlebnis. Am Morgen fährt unser Schiff bei Balboa in die Miraflores und Pedro Miguel Schleusen ein. Wir passieren den felsigen Gaillard-Einschnitt und gelangen anschliessend in den 400 km2 grossen Gatun Stausee, inmitten einer traumhaften, tropischen Landschaft. Durch die drei Gatun Schleusen erreichen wir nach ca. acht Stunden den Atlantischen Ozean bei Cristobal. Der heutige Tag ist einer der vielen Höhepunkte dieser Reise.

14. Tag Auf hoher See

Geniessen Sie die Sonne unter dem karibischen Himmel.

15. Tag Aruba / Niederl. Antillen

Am Morgen erreichen wir Aruba. Auf unserem Halbtagesausflug zeigen wir Ihnen zuerst die immensen Felsformationen von Casibari, weiter fahren wir zur eingestürzten „Natural Bridge“ – sie war einst die grösste natürliche Brücke der Karibik. Bevor wir die Aloe Vera Fabrik besuchen, sehen wir noch die Kapelle von Alto Vista mit ihrem Pilgerweg und den California Leuchtturm.

16-17. Tag Auf hoher See

Geniessen Sie das schwimmende Hotel und die angenehmen Temperaturen.

18. Tag Half Moon Cay / Bahamas

Half Moon Cay ist eine Privatinsel auf den Bahamas. Geniessen Sie die weitläufigen Sandstrände und das Freizeitangebot, welches vor Ort angeboten wird (teilweise gegen Gebühr).

19. Tag Ft. Lauderdale - Miami

Nach dem Frühstück Ausschiffung und Beginn unserer Stadtrundfahrt durch Miami. Die Stadtrundfahrt führ uns nach South Beach, wo wir zu Fuss das Art Deco Viertel kennenlernen, dass sich durch seine pastellfarbigen Häuser auszeichnet. South Beach ist ausserdem bekannt für den Ocean Drive sowie die ehemalige Versace Villa. In Downtown Miami erwartet uns das Banken- und Versicherungszentrum der Weltmetropole Miami, während Coral Gables sich durch seine traumhaften Villen auszeichnet. Die Wynwood Walls ist ein Freiluftmuseum mit grossformatigen Arbeiten einiger der weltweit bekanntesten Street-Art-Künstler. Von Wynwood sind es nur wenige Minuten zum kubanischen Viertel "Little Havanna" mit der berühmten "Calle Ocho". Rest des Nachmittags frei um den nahen Strand zu geniessen. Abschiedsabendessen. Übernachtung im Hotel Cadillac Resort Miami.

20. Tag Miami - Zürich

Heute Morgen starten wir zu einem Ausflug in den nahen Everglades Nationalpark. Bei einer Propellerboot-Tour durchqueren wir die sumpfartige Landschaft und erfahren viel Wissenswertes über Flora und Fauna. Mittagessen in Miami und am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug mit SWISS in die Schweiz.

21. Tag Zürich

Am Mittag Landung in Zürich.

Preise
21 Tage / 20 Nächte ab CHF 7250.– / pro Person