Illinois

2_Logo

Illinois Reisen

«AMERICAN HEARTLAND»
Der US-Bundesstaat Illinois, auch «Prairie State» genannt, liegt im Herzen des mittleren Westens. Mehr als zwölf Millionen Einwohner leben hier auf einer Fläche, die etwa der Grösse von Bayern entspricht. Im Nordosten grenzt Illinois an den Lake Michigan. Nachbarstaaten sind Wisconsin im Norden, Iowa im Westen, Missouri im Südwesten, Kentucky im Südosten und Indiana im Osten. Die grösste Stadt des Staates ist Chicago. Die einzigartige Lage am Ufer des Lake Michigan – dem fünftgrössten Süsswassersee der Welt – verleiht der Stadt eine schon fast maritime Atmosphäre. Und mit den zahlreichen Attraktionen bietet Chicago für jeden Geschmack das Passende: Rund 50 Museen, mehr als 200 Theater, über 7000 Restaurants, 550 Parks, 32 Badestrände, etwa 20 Fahrradwege, sowie viele Skulpturen internationaler Künstler wie Picasso, Miró und Chagall inmitten der Stadt.

Illinois - das «American Heartland»

Gehen Sie von Chicago aus auf Entdeckungsreise in das restliche Illinois, das Herzstück der Vereinigten Staaten – das so genannte «American Heartland» – mit seinen kleinen Städten, Shopping Outlets, Weingütern und der berühmten Route 66.

Route 66

Kultstatus hat sie, eine der berühmtesten Strassen der Welt, die in Illinois, genauer gesagt in Chicago, ihren Anfang nimmt. Auch heute noch übt die Route 66 eine grosse nziehungskraft auf Reisende aus aller Welt aus. Route 66 steht für das Gefühl der Freiheit – und genau die kann man in Illinois auf der Original Route 66 erleben, die hier zu grossen Teilen noch befahrbar ist. Überall entlang der Route 66 gibt es sie noch – die alten Diner und Tankstellen, die das Flair der Strasse ausmachen. Eines der schönstens Events für Route 66 Fans und die grösste Veranstaltung in Downtown Springfield ist das International Route 66 Mother Road Festival. Jedes Jahr Ende September verwandelt sich Springfields historische Innenstadt in ein Paradies für Autoliebhaber und Motorsportfans.

Rockford

Rund eine Autostunde von Chicago entfernt befindet sich Rockford, eine typische amerikanische Stadt mit zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten, wie etwa das Burpee Museum of Natural History mit seinem berühmten Tyrannosaurus Rex Jane und das extravagante Coronado Theatre. Andere Attraktionen sind zum Beispiel der älteste Harley Davidson Händler der Welt, eine echte Horse Cutting Ranch, auf der Wildpferde von Cowboys zugeritten werden, und zahlreiche Golfplätze im Umland. Sehr beliebt ist die wunderschöne Anlage «Anderson Japanese Gardens». Das Reservieren vor Ort für eine geführte Tour durch die herrliche Botanik wird empfohlen. Umgeben von Farmland und in einer der fruchtbarsten Gegenden der USA gelegen, verkörpert Rockford eine einladende Mischung aus ländlichem Charme und städtischen Flair.

Springfield

Springfield, die Hauptstadt des Staates, ist weiter im Süden gelegen und besonders für Geschichtsliebhaber ein wahres El Dorado. Nicht grundlos trägt Illinois den Beinamen «Land
of Lincoln». Der berühmte US-Präsident Abraham Lincoln hat einen Grossteil seines Lebens in Illinois verbracht, und wenn man in Springfield auf Lincolns Spuren wandelt, dann ist
das Geschichte zum Anfassen. Neben historischen Stätten wie das Haus, das Lincoln mit seiner Familie während seiner Zeit in Springfield bewohnte, die Kanzlei, in der er als Anwalt praktizierte, ebenso wie seine Grabstätte, gibt es in Springfield seit einigen Jahren noch eine weiter Attraktion: das «Abraham Lincoln Presidential Library and Museum», das nicht nur über das Leben und Wirken des 16. US Präsidenten, sondern darüber hinaus Dokumente, Bücher und Gegenstände aus der Zeit des Bürgerkrieges und zur Geschichte Illinois’ ausstellt.

Great River Road

Die Great River Road Illinois schlängelt sich auf 800 Kilometern entlang des Mississippi River von East Dubuque bis nach Cairo, geprägt von Jahrtausende alter Geschichte und atemberaubenden Landschaften mit Kalksteinklippen und Waldgebieten. Historische Orte wie beispielsweise Alton, die Heimat der Weisskopfseeadler, liegt ebenso in der Region wie Moline, wo John Deere zuhause ist und in eindrucksvoller Weise in einem eigenen agrartechnischen Museum die landwirtschaftliche Erschliessung des Mittleren Westens dokumentiert. Cahokia Mounds, ebenfalls an der Great River Road gelegen, ist eine zum Weltkulturerbe ernannte Ausgrabungsstätte. Die Stadt wurde in ihrer Blütezeit im 13. und 14. Jahrhundert von etwa 20.000 indianischen Ureinwohnern besiedelt.

Galena

Malerisch im Norden des Staates Illinois am Mississippi River gelegen, befindet sich das Städtchen Galena. Galenas Innenstadt verzaubert Besucher mit ihrem historischen Flair
und lädt mit Herrenhäusern und Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert sowie modernen Geschäften und Restaurants zum Bummeln ein. Das Umland wird geprägt von der reizvollen
Landschaft der Great River Road entlang des Mississippi und einem vielfältigen Angebot an Möglichkeiten zum Radfahren, Wandern und Golfspielen.

Weiterlesen Ausblenden
Amriswil, knecht reisen
Reisebüro
Filialleiterin
Weitere Spezialisten

Illinois steht für

Beliebte Illinois Reisen unserer Kunden

USA » Illinois
Harley Davidson und Route 66! Kombinieren Sie diese beiden amerikanischen Legenden auf dieser Motorrad-Tour. Begleitet von zwei professionellen Harley-Guides entdecken Sie die schönsten Orte und erfahren die besten Geheimtipps.
Preis auf Anfrage
Zum Angebot
USA » Illinois
15 Tage
Sie lieben Seen, Strände und die Farbenpracht der Wälder im Herbst? Dann wird es höchste Zeit für eine Reise in die Great Lakes Region im mittleren Westen der USA. Die...
ab CHF 2‘050
Zum Angebot

Bildergalerie Illinois

Video Impressionen aus Illinois

VISIT USA-Brochure

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Beeindruckende Architektur vom Chicago River aus erleben

„Der Große Brand von Chicago im Jahr 1871 hat die Stadt nachhaltig geprägt. Denn die Zerstörung lockte zahlreiche Architekten von Weltruf nach Illinois, deren beeindruckende Bauwerke nun während einer River Cruise bestaunt werden können. Während der 2-stündigen Schifffahrt lassen sich die monumentalen Gebäude...“

mehr erfahren
Michael Bötschi
Reisezentrum Windisch
Product Manager
 

Die Seele im Starved Rock State Park baumeln lassen

„Wer nach dem Städtetrip in der Natur relaxen möchte, ist im Starved Rock State Park richtig. Die einzigartige Landschaft mit den typischen Canyons und zahlreichen Wasserfällen sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Auf über 10km2 ist von Kajak fahren und Wandern, über Biken und Entspannung im Grünen alles mögli...“

mehr erfahren
Michaela Neeser
Reisezentrum Windisch
Assistant Product Manager
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Mit persönlichen Geschichten aus der Region, lokaler Gastronomie und Geheimtipps aller Art können Reisende den ursprünglichen, authentischen...
Mehr informationen
Hier beginnt der Mittlere Westen der USA, hier fängt die Prärie an: Illinois. Der Bundesstaat am Ufer des Mississippi und an den großen Seen...
Mehr informationen

Ihre Reisespezialisten für Illinois Reisen

  • So geht‘s:
  • 1 Inspiration
  • 2 Spezialist kontaktieren
  • 3 gemeinsam planen
  • 4 Illinois erleben

  30x in der schweiz