Rocha

Uruguay Protegido

Flagge Uruguay

Uruguay Protegido

Sie haben Ihr eigenes Auto werden dennoch meistens von einem lokalen Guide begleitet. Auf dieser einzigartigen Mietwagenreise fahren Sie vorbei an kleinen, ursprünglichen Ortschaften und besuchen die wohl schönsten Nationalparks des Landes. Entdecken Sie die unberührte Seite Uruguays!
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Mietwagen Kategorie B
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.12.2020 - 31.12.2020
ab CHF 4‘310
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Mietwagen Kategorie E
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.12.2020 - 31.12.2020
ab CHF 4‘540
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Mietwagen Kategorie P
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.12.2020 - 31.12.2020
ab CHF 5‘390
Reisezentrum Windisch
Senior Product Manager
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Uruguay Protegido

1. Tag Montevideo
Sie werden am Flughafen oder Hafen in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gefahren. Am Nachmittag übernehmen Sie Ihren Mietwagen inklusive dem vorprogrammierten Navigationssystem.

2. Tag Esteros de Farrapos (ca. 450 km)
Frühmorgens werden Sie von Ihrem Guide erwartet und fahren mit Ihm nach Nuevo Berlin, wo Sie einen Bootsausflug in den Esteros de Farrapos Nationalpark unternehmen und die kleinen Inseln des Uruguay Flusses besuchen. In den knapp 17.000 Hektaren des Parks leben unzählige Tiere.Es ist auch der letzte Ort wo der uruguayische Panter und die letzten Aguara-Guazu Wölfe gesichtet worden sind. Nach dem Ausflug fahren Sie weiter nach Young wo Sie Ihren Guide verabschieden. Darauf fahren Sie weiter nach Guichon zu Ihrer Unterkunft.

3. Tag Montes de Queguay
Der Morgen steht Ihnen in der Estancia zur freien Verfügung. Nach dem Mittagessen geniessen Sie eine Kanutour entlang des Queguay Flusses. Das Abendessen geniessen Sie wiederum in der Estancia.

4. Tag Valle Eden - Rivera (ca. 295 km)
Nach dem Mittagessen fahren Sie in die Provinz Tacuarembo, wo Sie in Valle Eden ein lokaler Guide begrüsst, um Sie durch das Museum des berühmten Tangotänzers Carlos Gardel zu führen. Nach einem Picknick besuchen Sie die Kathedrale von San Fructuoso und das Indianer & Gaucho Museum. Darauf fahren Sie weiter in die Provinz Rivera, wo Sie in einem kleinen, charmanten Hotel übernachten.

5. Tag Lunarejo Valley
Direkt nach dem Frühstück fahren Sie mit einem ortskundigen Guide ins Lunarejo Tal, einem Naturschutzgebiet mit vielen Wanderwegen. Sie fahren das Tal hinunter zum Lunarejo Fluss, wo Sie ein typisches Criollo Mittagessen geniessen werden. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung zum Boquerón Hügel. Gegen Abend kehren Sie zurück zum Hotel.

6. Tag Minas de Corrales - Treinta y Tres (ca. 370 km)
Nur 1 Stunde von Rivera entfernt, besuchen Sie die Gegend von Minas de Corrales und besuchen unter anderem die unterirdischen Galerien. Darauf besuchen Sie die Orosur Mine, das Goldmuseum und haben zum Schluss die Möglichkeit in einem lokalen Fluss selber Gold zu schürfen. Ein lokaler Baqueano Gaucho zeigt Ihnen, wie man dies auf traditionalle Art und Weise macht. Nach einem Picknick fahren Sie weiter in die Provinz Treinta y Tres wo sich Ihre Unterkunft befindet.

7. Tag Quebrada de los Cuervos
Nach dem Frühstück fahren Sie zur Yerba Chico Stromschnelle, welche eine faszinierende Schlucht mit Klippen bis zu 120 Meter schuf. Ein schmaler Fussweg führt Sie die Felsen hinunter in eine scheinbar andere Welt. Nach dem Picknick Mittagessen wandern Sie zur Cañada del Brujo und kehren gegen Abend zu Ihrer Unterkunft zurück.

8. Tag Punta del Diablo (ca. 200km)
Nach einem gemütlichen Morgen in Ihrer Unterkunft fahren Sie in die Provinz la Rocha, nach Punta del Diablo.

9. Tag Cerro Verde & Santa Teresa
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Santa Teresa Nationalpark von wo aus Sie eine Wanderung der Küste entlang in Richtung Cerro Verde unternehmen. Mit etwas Glücks sehen Sie unterwegs Schildkröten und Delfine. Nach dem Picknick gehen Sie über die Hängebrücke von La Coronilla wo Sie das Karumbe Green Turtle Center besuchen. Darauf kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück.

10. Tag Cabo Polonio Sanddünen
Am Morgen fahren Sie nach Valizas, von wo aus Sie ein Trekking über die Sanddünen unternehmen. Oben angekommen geniessen Sie einen atemberaubenden Blick über den Atlantik, bevor Sie danach Cabo Polonio, ein kleines Fischerdorf erreichen. Vom Leuchtturm aus können Sie eine der grössten Seehundkolonien Südamerikas sehen. Danach geniessen Sie ein köstliches Mittagessen bevor es dann zurück zu Ihrer Untekrunft in Valizas geht.

11. Tag La Rocha Lagune
Nach dem Frühstück fahren nach la Paloma von wo aus Sie eine Biketour zur La Rocha Lagune unternehmen. Nach einer Kanu Fahrt über die Lagune und einem Picknick erreichen Sie José Ignacio.

12. - 13. Tag José Ignacio
Geniessen Sie die Tage am Strand zur freien Verfügung und erkunden Sie die Umgebung auf eigene Faust.

14. Tag Montevideo
Heute fahren Sie zurück zum Flughafen oder Hafen von Montevideo und geben Ihren Mietwagen zurück.

Ausblenden
MVD RTPSUP
Preise pro Person in CHF01.03.20-31.10.2001.11.20-30.11.2001.12.20-31.12.20
Mietwagen Kategorie B
Doppelzimmer
Einzelzimmer

3820
n/a

3860
n/a

4310
n/a
Mietwagen Kategorie E
Doppelzimmer
Einzelzimmer

3910
n/a

3960
n/a

4540
n/a
Mietwagen Kategorie P
Doppelzimmer
Einzelzimmer

4650
n/a

4740
n/a

5390
n/a

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe