Zubucherreise Seengebiet ab Puerto Montt

Die Mischung aus unzähligen tiefblauen Seen, schneegekrönten Vulkanen und undurchdringlichen Wäldern bilden einen unverkennbaren Kontrast zum übrigen Chile.
Eine der harmonischsten Landschaften in Südamerika ist die «Chilenische Schweiz». Ein Gebiet mit über zwanzig Seen, in welchen sich die imposanten, schneebedeckten Vulkane spiegeln.
Zubucherreise Seengebiet ab Puerto Montt
Preis auf Anfrage
ab/bis Puerto Montt
Highlights:
- Puerto Montt im Seengebiet die «Chilenischen Schweiz»
- Jahrtausende alte Bäume im Alerce Andino Nationalpark
- Auf Schotterpisten zum Vulkan Osorno und Calbuco
Icon calendar 4 Tage / 3 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Puerto Montt – Puerto Varas (F)

Individuelle Anreise nach Puerto Montt. In der Hauptstadt des Seengebiets unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und besuchen den Fischmarkt von Angelmó. Weiterfahrt nach Puerto Varas, dem Städtchen direkt am Llanquihue- See.

2. Tag Nationalpark Alerce Andino (F, M)

Verbringen Sie einen Tag im Alerce Andino Nationalpark und lassen Sie sich von dessen ursprünglichen, wie verwunschen wirkenden Wald verzaubern. Immer wieder ragen auch felsige Gipfel aus dem Wald in die Höhe. Namensgeber des Parks sind die Alerce- Bäume, die mehrere tausend Jahre alt werden können. Wenn sich einzelne Sonnenstrahlen einen Weg durch das dichte Grün bahnen, ergibt sich ein wunderschönes Bild – fast wie in einer Kathedrale.

3. Tag Petrohue und Osorno (F, M)

Tagesausflug zum Vulkan Osorno. Die Fahrt geht entlang des Sees mit atemberaubenden Ausblicken auf die Vulkane Osorno und Calbuco. Der erste Halt ist bei den beeindruckenden Saltos de Petrohue. Von hier folgen Sie einer abenteuerlichen Schotterpiste hinauf auf den Vulkan Osorno. Die Strasse endet auf 1300 m Höhe an einer kleinen Berghütte. Hier können Sie eine kurze Wanderung unternehmen.

4. Tag Puerto Varas – Puerto Montt (F)

Transfer zum Flughafen von Puerto Montt und individuelle Weiterreise.

Preise
4 Tage / 3 Nächte Preis auf Anfrage