Outback Contrasts (AAT Kings) ab Alice Springs

Erkunden Sie die Ikonen und atemberaubenden, verborgenen Schätze des Roten Zentrums auf unserer stilvollen Kleingruppen-Tour. Tauchen Sie ein in eine faszinierende Kultur mit uralten Traditionen, und entdecken Sie die inspirierende Seite des Herzen Australiens. Geniessen Sie dabei erstklassigen Komfort und die erstaunliche Erlebnisküche des Outbacks.
Outback Contrasts (AAT Kings) ab Alice Springs
ab CHF 1912.– / pro Person
ab Alice Springs bis Ayers Rock
Highlights:
- Rindfahrt in Alice Springs der legendären Outback-Stadt
- Besuch von einer ikonischen "lebensrettende" Einrichtung, den Royal Flyig Doctor Service
- Die malerische und geologisch vielfältige Berglandschaft
- Faszinierende Kraterlandschaft im Tnorala Conservation Reserve
- Besuch der Curtain Springs Station, einer riesigen Rinderfarm
Icon calendar 5 Tage / 4 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Alice Springs (A)

Nach Ihrer Ankunft in Alice Springs werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Die inspirierende Reise durch das zentralaustralische Outback beginnt nachmittags mit einer Rundfahrt in Alice Springs, der legendären Outback-Stadt. Sie besuchen eine ikonische „lebensrettende“ Einrichtung, den Royal Flying Doctor Service, wo Sie erfahren, wie die Bewohner des abgelegenen Outbacks vom „Fliegenden Ärztedienst“ medizinisch versorgt und betreut werden. In der Nähe befindet sich eine weitere Ikone von Alice Springs, die School of the Air. Hier erhalten Sie einen Einblick, wie Kinder auf entlegenen Farmen per Funkgerät zu ihrer Schulbildung kommen. Später besuchen Sie mit Ihrem Reiseleiter eine hier lebende Familie zu einem besonderen kulinarischen Erlebnis. Geniessen Sie ein Barbecue-Abendessen mit Lagerfeuer- Ambiente unter dem Sternenhimmel.

2. Tag West MacDonnell Ranges (F, M, A)

Heute Morgen besuchen Sie die historische Overland Telegraph Station und erfahren Interessantes zur Geburtsstätte von Alice Springs. Nachmittags rückt die malerische und geologisch vielfältige Berglandschaft der West MacDonnell Ranges in den Fokus. Hier unternehmen Sie kurze Wanderungen in der Simpsons Gap und der dramatischen Schlucht von Angkerle (Standley Chasm), wo die tiefroten Sandsteinformationen einen faszinierenden Kontrast zu den üppig-grünen Teppichen aus Farnen und Eukalyptusbäumen entlang des Talbodens bieten. Zurück in Alice Springs können Sie sich vor dem Abendessen noch im Hotel-Pool erfrischen.

3. Tag Alice Springs – Kings Canyon (F, M, A)

Die heutige Etappe führt Sie mit dem Allrad- Fahrzeug über die Mereenie Loop Road zum Kings Canyon. Unterwegs geniessen Sie den Ausblick vom Tylers Pass Lookout und erkunden die faszinierende Kraterlandschaft im Tnorala Conservation Reserve (Gosse Bluff), die vor ca. 140 Millionen Jahren von einem Kometeneinschlag geschaffen wurde. Später erreichen Sie den grandiosen Kings Canyon. Eine ca. 3,5 stündige Rundwanderung am oberen Rande des Kings Canyons (6 Km) wird Sie mit atemberaubenden Ausblicken auf faszinierende Felslandschaften und Steilwände, wie mit dem Messer geschnitten, begeistern. Der Weg führt durch die wettergegerbte Felslandschaft „Lost City“ und zur prähistorischen Vegetation im „Garden of Eden“. Alternativ können Sie einen gemütlichen Spaziergang am Boden der Schlucht unternehmen. Abends erwartet Sie das einzigartige „Under a Desert Moon“ Dinner-Erlebnis unter dem Wüstenhimmel (wetterabhängig).

4. Tag Kings Canyon – Uluru (F, M, A)

Die heutige Etappe führt Sie zum Ayers Rock Resort. Erster Höhepunkt des Tages ist jedoch der Besuch der Curtain Springs Station, einer riesigen Rinderfarm, wo seit 1956 die Severin-Familie zuhause ist. Beim mittäglichen Barbecue erfahren Sie Interessantes zum Alltag auf der über 400.000 Hektar grossen Rinderfarm. Auf der Weiterfahrt geniessen Sie einen Fotostopp am Aussichtspunkt auf den Tafelberg Atila (Mt. Conner) und erreichen dann den Uluru-Kata Tjuta-Nationalpark. Zunächst besuchen Sie hier Kata Tjuta (Olgas), ein Konglomerat von insgesamt 36 riesigen Felsdomen. Hier unternehmen Sie eine begleitete Wanderung in die Walpa Gorge, eine beeindruckende Schlucht zwischen den zwei höchsten Felskuppen. Am Abend erwartet Sie das unvergleichlich stimmungsvolle Farbenspiel der untergehenden Sonne am berühmten Monolithen Uluru (Ayers Rock), den die Aborigines als „heiligen Berg“ verehren. Geniessen Sie dieses Naturschauspiel bei Wein und Knabbereien. Schliesslich geniessen Sie das gemeinsame Abendessen im Ilkari-Restaurant.

5. Tag Kata Tjuta – Uluru (F)

Der Tag beginnt mit einem ebenso beeindruckenden Sonnenaufgang über den Felsdomen von Kata Tjuta und Uluru. Dann besuchen Sie das Uluru-Kata Tjuta Cultural Centre, wo Sie Einblicke in die Geschichte des örtlichen Anangu-Stammes erhalten. Auf der Erkundungstour am Fusse des heiligen Felsberges sehen Sie uralte Felszeichnungen und besuchen das Mutitjulu Waterhole, eine der wichtigsten Wasserquellen für die Eingeborenen wie auch die Tiere in dieser Gegend. Zurück im Ayers Rock Resort können Sie noch das Village mit Cafés und Boutiquen erkunden. Die intensive Reise durch das zentralaustralische Outback endet mit Ihrem Transfer zum Flughafen.

Preise
5 Tage / 4 Nächte ab CHF 1912.– / pro Person