Das Beste von Mittelamerika ab San José City

Sie entdecken die atemberaubende Insel Ometepe, entspannen an einem Strand in Nicaragua, erkunden die bunten Städte Granada und Antigua und übernachten bei Gastfamilien. In Copán und Tikal besuchen Sie die Maya-Ruinen. Sie reisen in einem Monat durch sieben Länder. Zwischen uralten Ruinen und aktiven Vulkanen, abseits der ausgetretenen Pfade - hier liegt das authentische Mittelamerika.
Das Beste von Mittelamerika ab San José City
Preis auf Anfrage
ab San José bis Playa del Carmen
Highlights:
- Eindrückliche Natur in Costa Rica
- Surfen und Schwimmen in Poneloya, Nicaragua
- Probieren des Nationalgericht El Salvadors
- Aufenthalt bei einer Gastfamilie
- Besuch der Küstenstadt Livingston
Icon calendar 33 Tage / 32 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag San José

Ankunft zu jeder Zeit möglich.

2-3. Tag La Fortuna/Arenal

Optionen im Überfluss - geniessen Sie die heissen Quellen des Vulkans Arenal oder holen Sie sich einen Adrenalinkick beim Raften oder Abseilen an Wasserfällen.

4-5. Tag Monteverde

Optional können Sie ein Nebelwaldreservat besuchen, an Zip-Lines durch die Baumwipfel des Dschungels fliegen oder eine Kaffeeplantage besuchen.

6-7. Tag Ometepe

Während des Aufenthalts bei einer Gastfamilie (2 Übernachtungen) lernen Sie einheimische Freunde kennen. Sie können Ihre Sprachkenntnisse testen, optional einen Vulkan erklimmen oder einen Naturpool besuchen.

8-9. Tag Granada

Orientierungsspaziergang nach der Ankunft. Tag zur freien Verfügung um optional den aktiven Vulkan Masaya zu besuchen oder zwischen den Inseln des Nicaraguasees Kajak zu fahren.

10-11. Tag Poneloya

Entspannen Sie ein paar Tage an einem einsamen Strand - es erwartet Sie Surfen, Schwimmen und weisser Sand. Optional können Sie zum Cerro Negro wandern oder León anschauen.

12. Tag Suchitoto

Nach einem langen Reisetag mit Bus, Minibus und Boot kommen Sie in der Kolonialstadt Suchitoto an. Die leckeren Pupusas, eine Spezialität El Salvadors, müssen Sie unbedingt probieren.

13-14. Tag Concepción de Ataco

Erkunden Sie die Ruta de las Flores, die kleine Städte und Dörfer El Salvadors miteinander verbindet. Tageswanderungen, ein Besuch einer Kaffeefarm oder Shoppingtouren sind optionale Möglichkeiten.

15-16. Tag Copán

Grenzübertritt nach Honduras. Hier können Sie optional die Maya-Ruinen von Copán oder die heissen Quellen vor Ort besuchen.

17-19. Tag Antigua

Orientierungs-Spaziergang durch Antigua. Danach können Sie bei einer inbegriffenen Salsa-Stunde die Hüften schwingen. Entspannen Sie bei einer Massage oder geniessen Sie das Leben in einem der zahreichen Cafés. Eine Radtour durch die Hügel des Umlands, die Besteigung eines Vulkans oder der Besuch einer Macadamianuss-Farm sind einige der optionalen Ausflüge.

20-21. Tag Panajachel/Atitlàn-See

Geniessen Sie auf der Fahrt zum Atitlán-See die fantastische Landschaft. Bootsfahrt über den See. Sie übernachten bei einer Gastfamilie in einem Planeterra-Projekt. In den vielen Dörfern am Seeufer werden bunte Stoffe und Gemälde verkauft.

22-24. Tag Río Dulce/Flores

Reisen Sie durch Guatemala nach Rio Dulce. Optionaler Besuch der Küstenstadt Livingston mit dem Boot oder schwimmen unter einem Thermal-Wasserfall. Es geht Richtung Norden nach Flores.

25-26. Tag Tikal/San Ignacio

Führung durch die Maya-Ruinen von Tikal. Freier Tag für den Besuch der heiligen MayaHöhle Actun Tunichil Muknal oder Besichtigung der wenig besuchten Maya-Ruinen von Xunantunich.

27-29. Tag Caye Caulker

Sie können im Hol-Chan-Meeresreservat optional mit Rochen und Ammenhaien schnorcheln, tauchen oder einfach nur ganz nach BelizeStyle entspannen.

30-31. Tag Mahahual

Überquerung der Grenze nach Mexico und freie Zeit am Traumstrand von Mahahual.

32. Tag Playa del Carmen

Fahrt Richtung Norden für die Abschlussnacht in Playa del Carmen.

33. Tag Playa del Carmen

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Preise
33 Tage / 32 Nächte Preis auf Anfrage