Anden - Galapagos Mosaik ab Quito

Erleben Sie die vielfältigen Naturlandschaften des ecuadorianischen Andenhochlandes und das einmalige Naturparadies der Galapagos-Inseln. Die Reise führt von der von Schnee bedeckten Fünftausendern umgebenen Kolonialstadt Quito in die reizvolle tropische Hafenstadt Guayaquil. Auf den urweltlichen Galapagos-Inseln erwarten Sie einmalige Tierbegegnungen.
Anden - Galapagos Mosaik ab Quito
Preis auf Anfrage
ab/bis Zürich
Highlights:
- Halbtagestour zu einer Kakaofinca
- Nariz del Diablo - Teufelsnase
- "Tor zum Dschungel"
- Jatun Sacha Reservat
Icon calendar 16 Tage / 15 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Zürich - Quito

Am Morgen Abflug ab Zürich mit KLM. Ankunft in Quito gegen Abend.

2. Tag Otavalo - Cuicocha Kraterlagune (F)

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Norden und besuchen den berühmten Markt von Otavalo. Danach geht die Reise weiter zum Kratersee von Cuicocha. Hier besteht die Möglichkeit eine kleine Wanderung zu unternehmen, bevor es wieder zurück nach Quito geht.

3. Tag Quito - Stadtrundgang (F)

Am Morgen besichtigen Sie die Altstadt von Quito. Zum Abschluss Besuch des Klosters San Francisco, ein Juwel der Kolonialkunst Südamerikas. Am Nachmittag fahren Sie zum Äquatordenkmal und besuchen das Museum Intiñan.

4. Tag Nationalpark Cotopaxi (F, M)

Auf der Panamericana geht es Richtung Süden. Eine Naturstrasse führt in den Nationalpark Cotopaxi. In der Hochebene Limpiopungo unternehmen Sie eine kurze Wanderung, um die vielfältige Flora der Hochanden kennen zu lernen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft.

5. Tag Cotopaxi - Quilotoa - Baños (F)

Auf kurvenreichen Nebenstrassen fahren Sie heute durch eine der schönsten Kulturlandschaften bis auf die Höhe von 4000m. Sie besuchen den pittoresken Kratersee Quilotoa. Nachmittags Fahrt nach Baños, das für seine heissen Thermalquellen bekannt ist.

6. Tag Pastaza Canyon (F)

Der heutige Ausflug führt in den tropischen Pastaza-Canyon, vorbei an spektakulären Abhängen und zahlreichen Wasserfällen. In Rio Verde unternehmen Sie einen Spaziergang zum tosenden Wasserfall Pailón del Diablo. Danach fahren Sie zu einem Aussichtspunkt in Baños mit toller Sicht auf den Vulkan Tangurahua. Am Nachmittag besuchen Sie die lebhafte Kleinstadt Baños.

7. Tag Baños - Chimborazo - Riobamba (F, M)

Heute geht die Fahrt weiter zum höchsten Berg Ecuadors, dem Chimborazo (6310 m). Sie durchqueren eine wüstenartige Landschaft und fahren bis zur Schutzhütte Hermanos Carrel auf 4800 m Höhe. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine kurze Wanderung zu unternehmen. Gegen Abend Ankunft in Riobamba.

8. Tag Teufelsnase - Ingapirca - Cuenca (F)

Am frühen Morgen Transfer zum Bahnhof von Alausi. Geniessen Sie die eindrucksvolle Fahrt mit der Andenbahn über die Teufelsnase. Danach besuchen Sie Ingapirca, die grösste Inka-Ruinenstätte von Ecuador. Am späten Nachmittag erreichen Sie Cuenca.

9. Tag Nationalpark Cajas - Guayaquil (F)

Am Morgen lernen Sie die schöne kolonialstadt Cuenca kennen, die 1999 von der Unesco unter Denkmalschutz gestellt wurde. Am Nachmittag fahren Sie durch den Cajas Nationalpark Richtung Guayaquil. In dieser herrlichen Landschaft machen Sie einen kurzen Fotostopp. Nach einer spektakulären Fahrt durch verschiedenste Klima- und Vegetationszonen erreichen Sie das tropische Tiefland.

10. Tag Flug nach Galapagos - Einschiffen / Galapagos Kreuzfahrt (F, M, A)

Morgens Flug von Guayaquil zu den Galapagos- Inseln. Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die Galapagos Yacht.

10-14. Tag Yacht Seaman Journey

5 Tage ab Baltra bis San Cristóbal
Unterkunft in der Standard Kabine inklusive Vollpension.

Die im Jahr 2007 erbaute Seaman Journey erfüllt alle Anforderungen an ein Erstklass-Schiff. Die Kabinen verfügen über ein privates Badezimmer, Haartrockner, Safe und Klimaanlage sowie Panorama Fenster. Die Standard Kabinen befinden sich auf dem Hauptdeck. Die Suiten befinden sich auf dem Oberdeck und verfügen über Ehebetten. Der Speisesaal befindet sich auf dem Hauptdeck und wird durch einen weiteren grossen Saal ergänzt. Hier können die Passagiere das köstliche Essen geniessen, welches der Küchenchef direkt an Bord zubereitet. Ob Sie tagsüber die wärmenden Strahlen der Sonne oder abends den spektakulären Sonnenuntergang geniessen möchten, das Sonnendeck ist der ideale Ort dafür. Schnorchelausrüstung und Kayaks werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Technische Daten:
- Typ: Motorkatamaran
- Länge: 27 m
- Breite: 11 m
- Geschwindigkeit: 10 Knoten
- Kabinen: 8 Kabinen mit Dusche/WC und Klimaanlage, Minibar und TV
- Passagiere: 16
- Crew: 9 +1 Naturführer

Programm- sowie kurzfristige Kursänderungen durch die Nationalparkbehörde bleiben vorbehalten.

11. Tag Insel San Cristobal / Galapaguera Natural / Cerro Brujo (F, M, A)

Heute Morgen werden Sie in La Galapaguera einiges über das Leben der Schildkröten, deren natürliche Feinde und deren Brutverhalten erfahren.

Am Nachmittag besuchen Sie Cerro Brujo. Dieser Punkt zeichnet sich durch die besondere Landschaft aus. Es handelt sich um erodiertes Vulkantuffgestein.

12. Tag Insel Española / Gardner Bay / Punta Suárez (F, M, A)

Heute Morgen besuchen Sie die wundervolle, ca. 1 km lange Gardner Bucht, die zu den schönsten der Galapagos gehört. Spektakulär ist der Gardner Rock. Er erwartet den Besucher mit Hundshaien und vielen anderen farbenprächtigen Meeresbewohnern und erfreut sich bei Schnorchlern grosser Beliebtheit.

Punta Suárez, der Ort Ihres Nachmittagsbesuches liegt an einer felsigen Stelle im Westen der Insel. Nur ein kleines Stück entfernt befindet sich das Hueco Soplador, eine 20 Meter hohe Wasserfontäne, die durch heranrollende Wellen, welche ihre konzentrierte Energie auf ein kleines Loch zwischen den Klippen überträgt, entsteht.

13. Tag Insel Floreana / Cormorant Point / Post Office Bay / Baroness Lookout (F, M, A)

Heute Morgen landen Sie am Punta Cormorant. An diesem Ort befindet sich eine der wahrscheinlich grössten Flamingolagunen von ganz Galapagos. Sehr interessant sind die beiden Strände: der "Grüne Strand" (benannt nach der hohen Anzahl der Olivinkristalle im Sand, er schimmert leicht grünlich) und der "Mehlsandstrand", der aus Korallen besteht.

An der Nordküste liegt die Post Office Bucht, wo Sie am Nachmittag an Land gehen.

Später besuchen Sie den Baroness Lookout. Vom genannten Aussichtspunkt aus sieht man die Küste des Enderby Inselchens, die Post Office Bucht sowie Cerro Pajas, einen Flamingopool und den weitreichenden Wald von Palo Santo.

14. Tag Insel Santa Cruz / Charles Darwin Station - Insel Baltra / Transfer zum Flughafen (F)

Der letzte Stopp Ihrer Kreuzfahrt gilt der Charles-Darwin Forschungsstation auf der Insel Santa Cruz. Anschliessend Ausschiffen und Transfer zum Flughafen. Flug nach Guayaquil.

15. Tag Guayaquil - Zürich (F)

Am Abend Abflug mit KLM via Amsterdam nach Zürich.

16. Tag Zürich

Am Abend Ankunft in Zürich.

Preise
16 Tage / 15 Nächte Preis auf Anfrage