Spirit of the Atlantic

Flagge Kanada

Spirit of the Atlantic

Diese einzigartige Busrundreise zeigt die Höhepunkte Atlantikkanadas. Während 13 Tagen entdecken Sie die zauberhafte Naturwelt Ostkanadas in Kombination mit den beiden bekannten Städten Halifax und Charlottetown. Atemberaubende Panoramaausblicke im Cape Breton Highlands Nationalpark und imposante Gezeitenunterschiede bei den Hopewell Rocks sind nur zwei der zahlreichen Höhepunkte dieser abwechslungsreichen Reise.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Termine & Preise
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
09.06.2019 - 08.09.2019
ab CHF 3‘220
Daniel Pirker
Luzern, Lohri Reisen
Reisebüro & Gruppenreisen
Product Manager
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Spirit of the Atlantic

1. Tag Halifax
Nach Ihrer individuellen Anreise nach Halifax beziehen Sie Ihr Hotelzimmer. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend werden Sie durch die Reiseleitung bei einem Willkommensapéro begrüsst und lernen die anderen Reiseteilnehmer kennen.

2. Tag Halifax
Der heutige Tag startet mit einer Stadtrundfahrt durch Halifax, wo Sie einen ersten Eindruck über die grösste Metropole in Atlantik Kanada erhalten. Nicht fehlen darf natürlich ein Besuch der Zitadelle, von wo Sie eine spektakuläre Aussicht über die ganze Stadt haben.

3. Tag Halifax - Digby
Nachdem Sie die Hauptstadt Nova Scotias hinter sich gelassen haben, führt der Weg Richtung Süden. Das heutige Highlight ist ganz klar der Besuch des berühmten Peggy's Cove Lighthouses im gleichnamigen Fischerdorf. Anschliessend Weiterfahrt an die Westküste Nova Scotias. Übernachtung in Digby.

4. Tag Digby - Saint John
Sie starten heute gleich mit dem Höhepunkt des Tages, der Fährüberfahrt von Digby nach Saint John. Anschliessend folgt eine Stadtrundfahrt, auf welcher Sie etwas mehr über die Seefahrtsgeschichte der Stadt erfahren. Ebenfalls auf dem Programm steht ein Besuch des New Brunswick Museums. 2 Übernachtungen in Saint John. (

5. Tag St. Andrews by-the-Sea
Sie unternehmen heute einen Ausflug in das kleine Hafenstädtchen St. Andrews. Sie besichtigen den historischen Kern des Ortes. Bei entsprechendem Wetter begeben Sie sich auf eine Walbesichtigungstour. Saisonal können Sie insbesondere Buckel-, Finn-, Zwerg-, Schweins- und Glattwale (Atlantischer Nordkaper) sowie Delfine beobachten.

6. Tag Saint John – Shediac
Nach dem Frühstück geht es zu den Hopewell Rocks, einer beindruckender Felsformation in der Bay of Fundy, welche für die grössten Gezeitenunterschiede der Welt bekannt ist. Anschliessend Fahrt nach Shediac, wo Sie mit einem Lobsterboot durch die Shediac Bay fahren und dabei mehr über die lokale Fischerei erfahren. Natürlich darf ein typisches Lobster-Dinner auf dem Boot nicht fehlen! Übernachtung in Shediac.

7. Tag Shediac – Charlottetown
Vom Festland geht es heute ab auf die Insel. Prince Edward Island ist die kleinste Provinz Kanadas und nur mit der Fähre oder über die 13km lange «Confederation Bridge» erreichbar. Am Nachmittag erfahren Sie auf einer Stadtrundfahrt durch Charlottetown etwas mehr über die kleinste Provinzhauptstadt Kanadas. 2 Übernachtungen in Charlottetown.

8. Tag Prince Edward Nationalpark
Am Vormittag können Sie Charlottetown, die "Wiege der kanadischen Konföderation", auf eigene Faust erkunden. Später besuchen Sie auf einer Rundfahrt durch die Umgebung den Prince Edward Nationalpark, bekannt für ausgedehnte Sandstrände und rötliche Sandsteinklippen. Hauptattraktion des Parks ist Green Gables, ein Bauernhof aus dem 19. Jahrhundert, der als Anregung für Lucy Maud Montgomerys Kinderbuch "Anne auf Green Gables" diente. Im Confederation Centre of the Arts besuchen Sie ein Theaterstück.

9. Tag Charlottetown – Baddeck
Zurück ans Festland geht es heute mit der Fähre. Auf der anschliessenden Fahrt nach Baddeck passieren Sie diverse Dörfer, in welchen Sie noch heute die Spuren der Schottischen- und Britischen Kolonialherrschaft ausmachen können. 2 Übernachtung in Baddeck.

10. Tag Cape Breton Highlands NP
Heute steht mit dem Ausflug zum Cape Breton Highlands Nationalpark ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm. Alleine schon die Fahrt auf dem kurvigen Cabot Trail bietet atemberaubende Ausblicke auf den Atlantik.

11. Tag Baddeck – Sydney
Auf dem Weg nach Sydney machen Sie beim Fort von Louisbourg einen Stopp. Hier erfahren Sie mehr über die Rivalitäten zwischen den Briten und Franzosen während der damaligen Kolonialzeit. Übernachtung in Sydney.

12. Tag Sydney – Halifax
Heute geht es zurück nach Halifax. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Übernachtung in Halifax.ax)

13. Tag Halifax
Nach dem Frühstück endet die Rundreise. Individuelle Rückreise oder Start Ihres Anschlussprogrammes.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz