Zu reisen ist zu leben.

Hans Christian Andersen
Nordamerika, knecht reisen

Michaela Neeser

Über Mich

Ich liebe es, die Welt zu entdecken und bin in meinem Ferien immer im Ausland unterwegs. Die Weite Nordamerikas fasziniert mich enorm, man fährt stundenlang und hat nur Natur um sich. 2015 habe ich den Yukon und Alaska mit einem Truck Camper bereist und dabei die Tiervielfalt und Natur von ihrer schönsten Seite kennengelernt. Auch wenn ich bereits sehr viel von Nordamerika entdecken durfte, freue ich mich immer wieder, meine nächste Reise zu planen und die Destination wieder zu bereisen.

Spezialist für

Yukon, Alaska, Westkanada (British Columbia, Alberta), Ostkanada (Montreal, Quebec), West-USA (Washington State, Kalifornien, Nevada, Arizona, Utah, Colorado), Hawaii (Maui), Ost-USA (Chicago, New York City, Neuengland), Südstaaten, Florida, Bahamas (Long Island, Exuma, Harbour Island, Nassau und Paradise Island).

Camperferien, Mietwagenrundreisen, geführte Adventure Rundreisen

 

Michaela Neeser
Reisezentrum Windisch
Assistant Product Manager

Fotos und Videos von Michaela Neeser

Michaela Neeser Spezialisten-Tipps

Shaker Village of Pleasant Hill

Ein beschauliches Freilichtmuseum besucht man mit dem Shaker Village of Pleasant Hill. In der Heimat der ehemaligen, einst drittgrößten Shaker-Gemeinde der USA laden Hotels und Restaurants in authentischem Ambiente zum Verweilen ein.

Cumberland Falls

Die Niagarafälle des Südens – so werden die Cumberland Falls genannt. Der dazugehörige Nationalpark, ideal für Wanderer und Wassersportfreunde, lädt in Vollmondnächten zu einem besonderen Naturschauspiel ein: dem Moonbow, einem nächtlicher Regenbogen.

Dollywood

Dollywood ist der Themenpark der Country-Legende Dolly Parton in Pigeon Forge, einer kleinen Stadt in den Great Smoky Mountains. Neben gutem Essen und Achterbahnen begeistert der Park mit traditionellen Werkstätten, viel Country Music und einem Showprogramm.

Vintage De Luxe

Zu Gast in Scottsboro, gehen Schnäppchenjäger im Unclaimed Baggage Center auf die Pirsch. Der Clou hier: In den Regalen stapeln sich ausschliesslich Schätze aus Gepäckstücken, die Passagiere nach einem Flug niemals abgeholt haben – selbstverständlich gereinigt und wohl sortiert.

Die Seele im Starved Rock State Park baumeln lassen

Wer nach dem Städtetrip in der Natur relaxen möchte, ist im Starved Rock State Park richtig. Die einzigartige Landschaft mit den typischen Canyons und zahlreichen Wasserfällen sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Auf über 10km2 ist von Kajak fahren und Wandern, über Biken und Entspannung im Grünen alles möglich. Nur 2 Autostunden von Chicago entfernt, eignet sich der Besuch des Starved Rock State Parks perfekt als Tagesausflug.

Bärenbeobachtung

In den Weiten Alaskas trifft man auf eine einmalige Tierwelt. Zu den ganz besonderen Highlights einer Alaska-Reise zählt die Bärenbeobachtung. Wenn die Lachse zu ihren Laichgründen wandern und Flüsse und Seen förmlich überquellen, sind auch die Bären zur Stelle, um auf ihre ganze eigene Art dem 'Angelsport' nachzugehen. Solch ein Schauspiel bleibt unvergesslich in Erinnerung! 

Diese Erlebnisse gibt es als Tagesausflüge oder mit Übernachtung in Lodges oder sehr komfortablen Zeltunterkünften.

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Das Heritage Park Historical Village ist Kanadas grösstes lebendiges historisches Dorf und eine grosse Attraktion für die ganze Familie.
Lernen Sie die Geschichte Westkanadas anhand von über 50'000 Artefakten und 180 Exponaten auf eine unterhaltsame Weise kennen.

Street Art im Viertel „RiNo“ in Denver

Eines der angesagtesten Viertel Denvers ist der River North Arts District, auch RiNo genannt, der direkt nördlich des Zentrums liegt. Die alten Lagerhäuser beheimaten coole Bars, schicke Boutiquen und Craft Breweries und werden von unzähligen Graffitis geschmückt.

Camperferien in Kanadas Yukon

Zwei mal 740 Kilometer gut gepflegte Schotterpiste bewältigen und dabei die vielfältige Natur und Tierwelt des Yukons erleben, dies bietet der Dempster Highway. Das Besondere an einem Camper: Man hat auch bei einer Panne die Möglichkeit, sich mit einem selbst gekochtem Essen zu verpflegen.

Abenteuerreise in den Monument Valley

Mit gleichgesinnten ein Land und die Kultur kennen lernen, das Monument Valley Mal aus Sicht eines Navajo Indianers erleben und die Nacht in einem Hogan verbringen, dies sind nur einige wenige Highlights, die eine Abenteuer-Reise bieten kann.

Chicago – The Windy City

Chicago ist auch der Geburtsort der Wolkenkratzer. Die Architecture Cruise ist eine tolle Möglichkeit, die verschiedensten architektonischen Bauten Chicagos vom Wasser aus zu sehen. Danach darf man sich in der Pizzeria One auf keinen Fall die leckere Deep Dish Pizza entgehen lassen.

San Francisco mit dem Rad

If you are going to San Francisco … Wer möchte die Golden Gate Bridge nicht einmal aus der Nähe sehen? Der Beste Weg, man schnappt sich ein Fahrrad, geniesst während der Fahrt über die Brücke die tolle Aussicht über die Stadt und stärkt sich im Städtchen Sausalito mit einem leckeren Burger.