Die Welt ist ein Buch: wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

 

Aurelius Augustinus
Wohlen, knecht reisen

Corinne Senn

Über Mich

Seit meiner Jugend ist das Reisen meine grosse Leidenschaft. Ich liebe es, diese Passion weiterzugeben und meinen Kunden vermitteln zu dürfen. Wenn Menschen begeistert von ihren Ferien zurück kommen ist das meine grösste Freude. Ich entdecke ein Land gerne aktiv. Die Berge sind meine bevorzugte Gegend, aber auch am Meer oder in der Wüste gibt es viel zu entdecken.

Spezialist für

Süd - und Mittelamerika, Aktivreisen und Trekkings, Nordeuropa, Osteuropa,Süd- und Ostafrika, USA und Kanada, Australien, Neuseeland- und Südsee, Indien, Indischer Ozean,  

Corinne Senn
Wohlen, knecht reisen
Reisebüro
Filialleiterin

Fotos und Videos von Corinne Senn

Machu Picchu
Iguassu Wasserfälle
Andean Explorer
Machu Picchu
Iguassu Wasserfälle
Andean Explorer

Mein bestes Reise Erlebnis

Besteigung Uturuncu, Bolivien, 6008 m

Diesen Vulkan zu besteigen war ein unvergessliches Erlebnis und von einer Intensität, die ich fast nicht beschreiben kann. Wir übernachteten in einer einfach Unterkunft in Quetana Chica im einsamen und endlosen Süden Boliviens. Bis ca. 5'400 m konnten wir mit den 4x4 Fahrzeugen fahren. Danch ging es steil aufwärts Richtung Gipfel. Mir lief es rund an diesem Tag, auch mit der Höhe kam ich gut zurecht. Die Aussicht wurde immer überwältigender: all die Lagunen in der wüstenhaften Gegend und die vielen weiteren hohen Gipfel. Diese Weite, diese Einsamkeit - fantastisch. Der Moment als ich meinen ersten 6000er erreichte wird unvergesslich bleiben.

Corinne Senn Spezialisten-Tipps

Auf Pirschfahrt

Die Tierwelt im Kwandwe Game Reserve ist einfach fantastisch: Auf einer Pirschfahrt erspähten wir Löwen, Geparde und Flusspferde, waren Auge in Auge mit einem Elefanten und spürten sogar einen Leoparden auf.Die Tierwelt im Kwandwe Game Reserve ist einfach fantastisch: Auf einer Pirschfahrt erspähten wir Löwen, Geparde und Flusspferde, waren Auge in Auge mit einem Elefanten und spürten sogar einen Leoparden auf.

St. Petersburg - weisse Nächte

Die weissen Nächte in St. Petersburg sind ein ganz besonderes Erlebnis. Von Ende Mai bis Ende Juli geht die Sonne nie ganz unter. Die Stadt mit den vielen Flüssen, Kanälen und Brücken ist in ein goldenes, mystisches Licht getaucht. Es ist so, als würde ein Zauber den Himmel über den goldenen Kuppeln der Zarenstadt rotgold erleuchten lassen. Ein magisches Licht beherrscht die russische Metropole rund um die Uhr und lässt keinen unberührt. 

Wir haben im charmanten Antique-Hotel Rachmaniow ***(*) gewohnt. Das Hotel ist ein Geheimtipp inmitten des Zentrums. Es hat nur 25 Zimmer und liegt in einem Wohnhaus. Jedes Zimmer ist mit viel Liebe eingerichtet.

Kayaktour durch die Mangroven

Fort Myers und Sanibel ist ein Paradies für Aktivurlauber. Am besten lässt sich das tropische Mangrovenparadies mit dem Kayak erkunden. Im Lovers Key State Park im südlichen Teil von Fort Myers Beach kann man wunderbar geführte und individuelle Kayaktouren planen und auf eigene Faust diese einzigartige Tier- und Pflanzenwelt entdecken.