Wenn dich einmal das Reisefieber packt, gibt es kein bekanntes Heilmittel, und ich bin gerne bis zum Ende meines Lebens daran erkrankt.

Michael Palin
Kloten, knecht reisen

Barbara Camenisch

Über Mich

Reisen bedeutet für mich aus dem Alltag auszubrechen, zu geniessen und Neues zu entdecken. Jede Reise hat etwas Einzigartiges und die Erlebnisse bleiben ewig in Erinnerung.  Während der letzten 20 Jahre durfte ich viele tolle Länder sehen und atemberaubende Naturschönheiten kennenlernen. Unvergesslich bleiben für mich das Island Hopping auf Hawaii mit Helikopterflug über die spektakuläre Vulkanlandschaft von Kilauea sowie meine Camperferien im Osten Australiens und in Neuseeland mit Gleitschirmflug über die faszinierende Bergwelt von Queenstown. In der Zwischenzeit bin ich Mami geworden und glücklich, meinen Beruf als Reisespezialistin weiterhin im Teilzeitpensum weiterführen zu können. Bereits jetzt freue ich mich auf viele einzigartige Reisemomente mit meiner Familie.

Spezialist für

Inselhüpfen Hawaii, USA Westküste und Florida, Vancouver, Camperferien Ostaustralien und Neuseeland, Mauritius, Mallorca, Nordsardinien, Familienferien Europa

Barbara Camenisch
Reisebüro
Reisespezialistin

Fotos und Videos von Barbara Camenisch

Kalalau Valley Lookout Point Kauai
Gleitschirmflug über Queenstown
Kayaking im Abel Tasman Nationalpark
Kalalau Valley Lookout Point Kauai
Gleitschirmflug über Queenstown
Kayaking im Abel Tasman Nationalpark

Mein bestes Reise Erlebnis

Helikopter Flug Big Island

Bereits bei meiner ersten Reise nach Hawaii war ich fasziniert von der wunderschönen tropischen Vegetation welche ich vorfand. Diese auf dem Landweg im Jeep zu erforschen war schon sehr imposant aber die spektakuläre Natur und insbesondere den aktiven Vulkan Kilauea einmal von oben zu betrachten einfach unbeschreiblich schön. So buchten wir einen Helikopter Flug ab/bis Hilo und um es noch ein bisschen aufregender zu machen entschieden wir uns für die Variante "off doors". Mein Puls stieg als die Türen dann wirklich entfernt wurden aber das Erlebnis war so noch viel intensiver. Man konnte die Lava nicht nur sehen sondern auch riechen und deren Wärme spüren. Eine unvergessliche Erfahrung! 

Meine Lieblingsunterkunft

Fafa Island - Tonga

Bereits die Anreise nach Fafa Island ist ein Abenteuer für sich. Nach Ankunft unseres Fluges aus Auckland spät Abends wurden wir einmal quer über die Hauptinsel bis zum Hafen gefahren. Dort wartete ein kleines Boot auf uns welches mit rasantem Tempo ins weite dunkle Meer hinaus bretterte bis es plötzlich zum Stillstand kam. Ein klarer Sternenhimmell schimmerte über uns und das rauschen der Wellen hatte etas magisches. Wir sind angekommen auf Fafa Island - einem Fleckchen Paradies im Pazifik. Nur ein kleiner Teil der Insel wurde bebaut (13 Fales im traditionellen tonganischen Stil - wunderschön), der grösste Teil wurde in seinem natürlichen Zustand belassen. Die Gastgeber sind sehr herzlich und die Atmosphäre auf der Insel so gemütlich dass man am liebsten gar nie mehr weg will.....

Barbara Camenisch Spezialisten-Tipps

Herbst Hit

Bereits zwei mal war ich an unserem Herbst Hit dabei und durfte jeweils eine tolle Zeit erleben. Die angenehmen und immer noch herrlichen Temperaturen Griechenlands, das vielfältige Sportangebot mit super Staff-Team sowie die Stimmung unter den Feriengästen haben mich überzeugt.