Erg Chegaga camel trekking

Selbstfahrer-Tour: Die Strasse der Kasbahs

Flagge Marokko

Selbstfahrer-Tour: Die Strasse der Kasbahs

Die wechselnden Landschaften des Südens faszinieren mit beeindrucken­ den Sanddünen, sattgrünen Oasen, schneebedeckten Bergkämmen und rötlich schimmern­ den Kasbahs.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Termine & Preise
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.11.2019 - 31.10.2020
ab CHF 1‘215
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Selbstfahrer-Tour: Die Strasse der Kasbahs

1. Tag Skoura
Nach dem Frühstück fahren Sie über den landschaftlich schönen Tizi-n-Tichka-Pass nach Ouarzazate. Auf dieser Strecke über den Hohen Atlas haben Sie immer wieder atemberaubende Aussichten auf eindrückliche Berge und Täler. Unterwegs lohnt sich ein Stopp bei der berühmten Ksar Ait Benhaddou. Übernachtung in Skoura.
Ihr Hotel: Les Jardins de Skoura
Ihre Zimmerkategorie: Standard

2. Tag Boumalne
Nach dem Frühstück besichtigen Sie unterwegs die Kasbah Amerhidil, welche malerisch in die Landschaft eingebettet ist. Dann Weiterfahrt entlang der Strasse der Kasbahs, bis nach Boumalne, wo die Dadès Schlucht mit ihren bizarren Felsformationen und den gut erhaltenen Kasbahs auf Sie wartet. Übernachtung in Boumalne.
Ihr Hotel: Xaluca Dades
Ihre Zimmerkategorie: Standard

3. Tag Erg Chebbi
Heute Morgen besuchen Sie die enge Todra-Schlucht, welche von Oleanderbüschen gesäumt ist und die Felswände teilweise links und rechts bis zu 300 Meter in die Höhe ragen. Anschliessend Fahrt durch das Tafilalet, das grösste zusammenhängende Oasengebiet des Landes bis nach Merzouga. Hier geht im 4x4 oder auf dem Rücken eines Dromedars zu den eindrucksvollen Dünen der Erg Chebbi. Übernachtung im komfortablen Wüstencamp.
Ihr Hotel: Sahara Erg Chebbi Luxury Camp
Ihre Zimmerkategorie: Tent

4. Tag Zagora
Früh aufstehen lohnt sich heute! Geniessen Sie den atemberaubenden Sonnenaufgang über den Dünen der Erg Chebbi. Anschliessend fahren Sie im 4x4 zurück nach Merzouga und von dort geht es dann via Alnif und Tarhbalt weiter ins wunderschöne Drâa-Tal. Übernachtung in Zagora.
Ihr Hotel: Riad Dar Sofian
Ihre Zimmerkategorie: Standard

5. Tag Tisselday
Nach dem Frühstück kurzer Besuch von Tamegroute. Der Ort ist vor allem bekannt für seine Töpfereien, die noch bewohnte Kasbah sowie die Zawia mit über 4000 handgeschriebenen Büchern aus dem 13. Jahrhundert. Anschliessend Rückfahrt durch das 200 km lange Drâa-Tal, gesäumt von Dattelpalmen, in den Hohen Atlas bis nach Tisselday, wo das kleine, sympathische Berber- Dorf liegt. Hier geniessen Sie einen traumhaften Ausblick auf die umliegende Landschaft. Übernachtung in Tisselday.
Ihr Hotel: Irocha
Ihre Zimmerkategorie: Standard

6. Tag Marrakesch
Fahrt zurück nach Marrakesch oder gemäss individuellem Verlängerungsprogramm direkt an die Atlantikküste.

Ausblenden

Reiseunterkünfte

Spezialisten Kontaktieren

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe