Rocky Mountains und Inside Passage 14 Tage

Flagge Kanada

Rocky Mountains und Inside Passage 14 Tage

Entdecken Sie die atemberaubenden Naturwunder British Columbias und Albertas; majestätische Berge, tosende Wasserfälle und kristallklare Seen. Geniessen Sie die spektakuläre Inside Passage und lassen Sie Ihre Blicke über die Küsten und Fjorde schweifen, während dem Sie Wale beobachten können. Diese Rundreise führt Sie zu den Höhepunkten Westkanadas.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Termine & Preise
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
18.06.2018 - 10.09.2018
ab CHF 3‘105
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Rocky Mountains und Inside Passage 14 Tage

1. Tag Vancouver
Individuelle Ankunft in Vancouver. 2 Übernachtungen in Vancouver. (Century Plaza Hotel & Spa)

2. Tag Vancouver
Am Morgen erkunden Sie Vancouvers Sehenswürdigkeiten auf einer Stadtrundfahrt. Dabei sehen Sie den Stanley Park, die English Bay, Gastown, Chinatown, die Capilano Hängebrücke und vieles mehr. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

3. Tag Vancouver – Fährpassage (ca. 11/2 h) – Victoria
Über die «Strait of Georgia» fahren Sie mit der Fähre nach Victoria. Am Morgen besichtigen Sie den prächtigen Blumenpark Butchart Gardens. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen fakultativen Rundflug mit dem Wasserflugzeug oder für eine Walbeobachtungstour, wo Sie mit etwas Glück Orcas, Schwert-, Zwerg-, Grau- und Schweinswale, Seehunde und andere Meerestiere beobachten können. Übernachtung in Victoria. (Royal Scot Inn)

4. Tag Victoria – Campell River
Heute verlassen Sie die viktorianische Hauptstadt British Columbias und fahren in die kleine Küstenstadt Campbell River. Während einem Besuch in Duncan erfahren Sie Wissenswertes über die First Nation auf Vancouver Island und den, mit Ihrer Kultur verbundenen, handgeschnitzten Totempfähle. Übernachtung in Campbell River. (Anchor Inn)

5. Tag Campbell River – Port Hardy
Vorbei an Holzfäller- und Fischerdörfern führt Sie die Fahrt nach Port Hardy. Vor der Ankunft machen Sie einen Abstecher in die «Johnstone Strait» einer der verlässlichsten Gegenden um Orcas und Buckelwale zu beobachten. Übernachtung in Port Hardy (Kwa'Lilas Hotel) oder Übernachtung in einer Kabine an Bord der Fähre. (Inside Passage)

6. Tag Port Hardy – Fährpassage Inside Passage (ca. 12 h) – Prince Rupert
Nach dem Frühstück geht es an Bord der Fähre zu einer ganztägigen Schiffsreise durch die berühmte «Inside Passage». Entspannen Sie sich an Deck und geniessen Sie die Aussicht auf unberührte Küstenlandschaften oder halten Sie Ausschau nach Walen und Seelöwen. Übernachtung in Prince Rupert (Hotel Pacific Inn)

7. Tag Prince Rupert – Smithers
Nach einer kleinen Erkundungstour durch die Hafenstadt Prince Rupert, führt Sie die Fahrt weg von der Küste und entlang des Flusslaufes des Skeena-Rivers nach Smithers. Unterwegs besuchen Sie die Indianer-Siedlung von ´Ksan. Übernachtung in Smithers. (Hudson Bay Lodge)

8. Tag Smithers – Prince George
Die Reise führt Sie weiter auf dem «Yellowhead Highway» in südöstlicher Richtung durch einsame und unberührte Berg- und Waldlandschaften nach Prince George. Übernachtung in Prince George. (Hotel Sandman Inn & Suites)

9. Tag Prince George – Mount Robson – Jasper Nationalpark
Über die höchsten Pässe der Rockies führt Sie Ihr Weg in die kanadische Provinz Alberta. Mit etwas Glück sehen Sie am Mount Robson Aussichtspunkt sogar den höchsten Gipfel der Rocky Mountains, bevor Sie in den Jasper Nationalpark einfahren. Übernachtung in Jasper. (Marmot Lodge)

10. Tag Jasper – Icefields Parkway – Lake Louise – Banff
Der heutige Tag führt Sie durch die Nationalparks Jasper und Banff und ist einer der Höhepunkte Ihrer Reise. Die spektakuläre Icefields- Panoramastrasse, ein unvergesslicher Spaziergang auf dem Columbia-Gletscher und der romantische Lake Louise sind nur einige Höhepunkte dieses Tages. 2 Übernachtungen in Banff (Inns of Banff)

11. Tag Banff Nationalpark
Heute erkunden Sie den Banff Nationalpark, welcher im Jahre 1885 als erster Nationalpark Kanadas gegründet wurde. Seither haben sich Banff und die Umgebung zu einer weltbekannten Feriendestination entwickelt, in der eine unvergessliche Traumlandschaft und zahlreiche Aktivitäten im Freien angeboten werden.

12. Tag Banff Nationalpark – Vernon
Über den Rogers Pass, vorbei am spektakulären Kicking Horse Canyon verlassen Sie die Rockies und fahren westwärts in das milde, fruchtbare Okanagan Valley, bekannt für seine Fruchtplantagen und als Weinanbaugebiet. Übernachtung in Vernon. (Hotel Sandman Inn & Suites)

13. Tag Vernon – Kalamalka Lake – Vancouver
Nach dem Frühstück geht Ihre Reise in die letzte Etappe. Durchs Okanagan Valley, mit einem kurzen Stopp am Kalamalka Lake, fahren Sie zurück nach Vancouver, wo Sie am Abend die Möglichkeit haben an einer fakultativen Hafenrundfahrt mit «Farewell Dinner» teilzunehmen. Übernachtunge in Vancouver. (Hotel Century Plaza Hotel & Spa)

14. Tag Vancouver
Ende Ihrer Rundreise. Individueller Transfer zum Flughafen oder Start Ihres Anschlussprogrammes.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz