Safari - Tanzania

Safari - Tanzania

Tierwelt

31.Juli 2017 - 08.August 2017

Lake Manyara

Nach der Ankunft und einer ersten Nacht in der Nähe des Flughafens, ging die Fahrt los Richtung Lake Manyara. Nach Beginn der ersten Pirschfahrt mit langem verweilen am Ufer des Sees gab es erst einmal Mittagessen aus der Lunchbox. Weitere Stunden verbrachten wir auf der Suche von Elefante und Zebras und schlussendlich gab es schöne Abendstunden in der Lake Manyara Serena Lodge.

Serengeti

Unsere Fahrt ging vom Lake Manyara durch die wunderschöne, unberührte Landschaft des Serengeti National Parks. Vorbei an unzähligen Elefantenherden, Löwenfamilien, Hippos, Giraffen und vielem mehr. Über Nacht verweilten wir in der Serengeti Serena Lodge, welche ein wunderbarer Blick über die Savanne Tansanias ermöglicht. Bei Abendessen konnte man sogar die Büffel beobachten, wie sie sich durstig dem Hotelpool nähern.

Ngorongoro Krater

Zum Abschluss ging die Reise in die kühle Vulkanlandschaft des Ngorongoro Kraters. Auf kleinster Fläche wohnen hier Tiere wie Giraffe, Elefanten und die vom Aussterben bedrohten Nashörner, welche nicht über den Krater hinaus klettern können, zusammen mit Löwenherden und Hyänen. Auch hier verweilten wir in der Ngorongoro Serena Lodge, mit einem Ausblick auf die wunderschöne Natur des Nationalparks.