Borneo – Naturvölker, Dschungel und Orang-Utans.

Borneo – Naturvölker, Dschungel und Orang-Utans.

Naturerlebnisse

06.März 2017 - 17.März 2017

Sarawak und Sabah

Quer durch Borneo, der drittgrössten Insel der Welt, verläuft der Äquator und schafft dadurch optimale Lebensbedingungen für eine unglaubliche Vielfalt von Flora und Fauna. Mein Tipp sind die nördlichen, sehr ursprünglichen Regionen Sarawak und Sabah.

Die auffälligen Nasenaffen, Orang-Utans, der kleinste Elefant der Welt am Kinabatangan, die weltgrössten Höhlen mit Millionen von Fledermäusen, Nashornvögel sind nur einige der Höhepunkte eines Besuches im Regenwald. Jährlich werden neue Pflanzen- und Tierarten entdeckt. Die seltenen Kannenpflanzen und eine Fülle von Orchideen beeindrucken jeden Beobachter.

Das immer noch kolonial geprägte Kuching vermittelt einen Eindruck über die Geschichte der Besiedelung - ein Schmelztiegel indigener, europäischer, arabischer und asiatischer Kulturen. Borneo ist dadurch auch ein Paradies für jeden Liebhaber südostasiatischer Gaumenfreuden. Hier vereinen sich die Köstlichkeiten der Einwanderer mit der Landesküche.

Die überaus herzlichen Menschen machen eine Reise zu einer prägenden Erfahrung für das Leben.

Der Weg ist auch das Ziel...
Orang-Utan
Die kleinste Elefantenart der Welt am Kinabatangan
Der Fluss auch als Autobahn
Der grösste Kingfisher...
Morgenstimmung über dem Fluss
Nasenaffen - ein Unikum
Nach dem mittäglichen Regenguss...