Besuch auf der SeaDream

Besuch auf der SeaDream

Kreuzfahrten

25.Juli 2018 - 25.Juli 2018

Luxus auf dem Wasser

Am frühen Morgen geht es los ab Zürich-Flughafen mit der Swiss nach Nizza. Die Swiss fliegt 4x täglich nach Nizza und in nur einer Stunde Flugzeit landet man an der wunderschönen Cote d’Azur.

Nach einem kurzen Check-in am Helikopter Info Schalter geht’s schon weiter – Privat und wie James Bond – entlang der bezaubernden Küste lande ich in nur 7 Minuten in Monte Carlo. Der Privatchauffeur bringt mich an den Hafen wo die SEADREAM ankert.

Die Yacht ist kleiner als gedacht und bei all den vielen Yachten im Hafen von Monte Carlo fällt sie nicht mal so auf. Dass dies genau die Absicht der Firma SEADREAM ist, erfahre ich später.

Gleich nach dem kurzen Aufgang auf die Yacht werden die Gäste mit Champagner empfangen und schon befindet man sich im Traum von einer Yacht und in einer Zeit vor 30-40 Jahren. Das Schiff bezaubert durch einen eleganten Holz-Stil und einem Mix zwischen Moderne und Tradition.

Das Schiff ist mit allem erdenklichen ausgestattet, einem tollen Deck für die Mahlzeiten und die Bar, einem Spa Bereich, Balinesische Betten für Träume unter dem Sternenhimmel, einem kleinen Casino, einer Bibliothek und weiteren Annehmlichkeiten. Fehlen tut einem nichts und sowieso, was will man mehr als im erfrischenden Fahrtwind durch die schönsten Gewässer der Welt zu schaukeln?

Die grossen Vorteile der SEADREAM sind eindeutig die Grösse des Schiffes: mit nur maximum 112 Gästen und der Möglichkeit, auch kleinste Häfen anzulaufen, bekommt man eine Privatsphäre die seinesgleichen sucht. Und natürlich die Crew, welche einem von Beginn weg die Wünsche von den Augen abliest und sogar mit auf die Landausflüge kommt, wenn gefragt sogar auf kleine Shoppingtouren in den schönsten Häfen der Welt.

Dass auf dem Schiff noch (fast) alles inbegriffen ist, Essen und Getränke auf höchstem Niveau, rundet die tolle Reise noch ab.