Queensland at its Best - Hinterland

Flagge Australien

Queensland at its Best - Hinterland

Reisen Sie abseits der Touristenpfade durch das Hinterland von Queensland. Erkunden Sie auf dieser Reise die Glasshouse Mountains, den Eungella Nationalpark, den Undara-Volcanic Nationalpark oder die Atherton Tablelands. Zudem können Sie in der Region von Airlie Beach die Whitsunday Inseln mit den südlichen Ausfläufern des Great Barrier Reef entdecken.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Katalog Standard
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2017 - 31.03.2018
ab CHF 1‘173
01.04.2018 - 31.03.2019
ab CHF 1‘164
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Katalog Superior
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2017 - 31.03.2018
ab CHF 1‘383
01.04.2018 - 31.03.2019
ab CHF 1‘406
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Queensland at its Best - Hinterland

1. Tag Brisbane - Glasshouse Mountains (80 km)
Sie fahren nördlich zur Gebirgskette der Glasshouse Mountains im Hinterland der Sunshine Coast. Schroffe Vulkanberge prägen das Bild dieser Region.

2. Tag Glasshouse Mountains - Rockhampton (550 km)
Auf dieser längeren Tagesetappe verlassen Sie das Hinterland der Sunshine Coast und fahren nach Rockhamptom, der Hauptstadt für Rinderzucht in Australien.

3. Tag Rockhampton - Eungella Nationalpark (400 km)
Die Fahrt geht weiter nordwärts zum Eungella Nationalpark mit seinen ausgeprägten tropischen Regenwäldern und einer grossen Vielfat an Flora und Fauna.

4. Tag Eungella Nationalpark
Der heutige Tag steht Ihnen für die Erkundung des Nationalparks zur Verfügung. Auf einer der unzähligen Wanderrouten durch die Regenwälder können Sie, mit etwas Glück, Echidnas (Schabeltiere) oder weitere endemische Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

5. Tag Eungella Nationalpark - Airlie Beach (170 km)
Von Queensland's Hinterland geht es nun zurück auf den Bruce Highway und weiter nach Airlie Beach, dem Ausgangsort für die Whitsunday Inseln.

6. Tag Airlie Beach
Sie haben heute Zeit die Whitsunday Inselgruppe auf eigene Faust zu erkunden. Unternehmen Sie einen Bootsausflug zum Whitehaven Beach oder einen Tauchausflug ins südliche Great Barrier Reef (auf eigene Kosten).

7. Tag Airlie Beach - Charters Towers (350 km)
Nach dem Aufenthalt an der Küste, geht es nun wieder zurück ins Hinterland. Die Tagesetappe endet in Charters Towers. Die Ortschaft war lange eine Goldgräberstadt und auch heute sind noch Relikte aus dieser Zeit zu sehen.

8. Tag Charters Towers - Undara (380 km)
Sie fahren durch ausgedehntes Landwirtschaftsland weiter zum Undara-Volcanic Nationalpark mit seinem rund 164 erloschenen Vulkanen.

9. Tag Undara - Volcanic Nationalpark
Sie haben den heutigen Tag zur freien Verfü- gung um den Nationalpark zu erkunden. Unternehmen Sie einen Spaziergang oder schliessen Sie sich einer Tour an und erfahren Sie viel Interessantes über die vulkanische Natur in dieser Region.

10. Tag Undara - Atherton Tablelands
Durch Farmland fahren Sie heute in die Atherton Tablelands, welche ebenfalls vulkanischen Ursprungs sind. Die imposanten Regenwälder befinden sich hauptsächlich an den steil abfallenden Hängen zur Küste.

11. Tag Atherton Tablelands
Die Atherton Tablelands beherbergen eine sehr abwechslungsreiche Landschaft und Kultur sowie unter anderem den Crater-LakesNationalpark mit den beiden Kraterseen Lake Eacham und Lake Barrine.

12. Tag Atherton Tablelands - Cairns (90 km)
Auf der letzten Etappe Ihrer Reise erreichen Sie Cairns, das Tor zum Great Barrier Reef.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz