Ometepe Vulkan und Meer Simon Dannhauer - Shutterstock

Privatreise Pinolero Total

Flagge Nicaragua

Privatreise Pinolero Total

Lernen Sie auf dieser Reise ein paar der schönsten Landesteile Nicaraguas kennen. Es erwarten Sie heisse Thermalquellen in der Selva Negra, Besuche einer Kaffeefinca, einer Rumdestillerie und einer Zigarrenfabrik, die malerische Isla Ometepe im Nicaraguasee, eindrucksvolle Kolonialstädte, wie Granada und León, aktive Vulkane wie der Masaya und Cerro Negro sowie die Traumstrände bei San Juan del Sur am Pazifik.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Termine & Preise
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.11.2019 - 31.10.2020
ab CHF 3‘630
Reisebüro
Stv. Filialleiter
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Privatreise Pinolero Total

1. Tag Managua - León
Ihr deutschsprachiger Guide holt Sie im Hotel ab. Nach einem kurzen Besuch des Stadkerns Managuas und dem Aussichtspunkt Loma de Tiscapa, machen Sie sich auf den Weg Richtung Norden. Unterwegs besichtigen Sie die die Ruinen welche zum Unesco Kulturerbe zählenden, Leon Viejo. Am Nachmittag erreichen Sie die Kolonialstadt Leon.
Ihr Hotel: Hotel Austria
Ihre Zimmerkategorie: Standard

2. Tag León – Vulkan Cerro Negro
Heute unternehmen Sie mit ihrem Guide einen Rundgang durch den historischen Kern der Kolonialstadt León, älteste Universitätsstadt des Landes und die Wiege der Revolution. Dabei besuchen Sie unter anderem die Kathedrale, die grösste Katehdrale Mittelamerikas, und andere Höhepunkte dieser historisch bedeutenden Stadt. Am Nachmittag fahren Sie zum Vulkan Cerro Negro. Nach einem knapp einstündigen Aufstieg werden Sie mit einer atemberaubenden Aussicht auf die weiteren Vulkanketten belohnt. Riskieren Sie auch einen Blick in Schlund des schwarzen Riesens, Sie werden begeistert sein. Nach einer kleinen Pause folgt der absolute Höhenpunkt dieses Ausfluges: Auf einem Brett fahren Sie den Vulkanschotter rasant hinunter! Dieses Erlebnis ist wahrlich einzigartig.
Ihr Hotel: Hotel Austria
Ihre Zimmerkategorie: Standard

3. Tag León - Estelí - Matagalpa
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Chichigalpa, vorbei am grössten aktiven Vulkan des Landes, San Cristobal. Dort besuchen Sie die Fabrik des legendären Rum Flor de Caña, wo Sie einen Einblick in die Rumherstellung bekommen und diesen auch degustieren dürfen. Zu einem guten Rum darf ein gute Zigarre nicht fehlen. Weiterfahrt nach Estelí, bekannt für den Tabakanbau und die Manufakturen, in denen hochwertigen Zigarren gedreht werden. Sie besuchen eine Zigarrenmanufaktur, bevor es zu Ihrem heutigen Tagesziel, nach Matagalpa geht.
Ihr Hotel: Selva Negra Lodge
Ihre Zimmerkategorie: Standard

4. Tag Kaffeefinca
Am Morgen unternehmen Sie eine interessante Kaffeetour auf der hoteleigenen Finca. Danach können Sie die Abgeschiedenheit und Ruhe der im Wald gelegenen Lodge geniessen, in derselben eine Wanderung unternehmen oder mit dem Guide die Umgebung erkunden.
Ihr Hotel: Selva Negra Lodge
Ihre Zimmerkategorie: Standard

5. Tag Matagalpa - Isletas - Granada
Auf dem Weg nach Granada unternehmen Sie heute einen Abstecher zu den sogenannten Pueblos Blancos, dem Aussichtspunkt von Catarina und weiter Töpfereidörfchen San Juan de Oriente. In Granada angekommen, geht die Tour weiter zur Anlegestelle der Boote für eine Fahrt durch die Isletas, einer Ansammlung kleiner Inseln aus Lava im Nicaraguasee, bei welcher Sie die Fauna und Flora dieses Lebensraums näher kennenlernen.
Ihr Hotel: El Patio del Malinche
Ihre Zimmerkategorie: Standard

6. Tag Granada - Vulkan Masaya
Heute unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung in den malerischen Gassen Granadas. Unterwegs mit Pferdekutschen, besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie das alte Franziskanerkloster, den Uhrturm der Kirche La Merced und das Haus der drei Welten. Danach haben Sie Zeit die Stadt auf eigene Faust noch weiter zu erkunden, bevor Sie am Nachmittag mit Ihrem Guide sich zu einen Highlight aufmachen. Sie fahren zum aktiven Vulkan Masaya, dessen Leuchten aus dem Krater in der Abenddämmerung besonders gut zur Geltung kommt. Nicht viele können behaupten an einem Kraterrand gestanden zu haben, während nur wenig hundert Meter unter Ihnen, die glühende Lava brodelt und faucht.
Ihr Hotel: El Patio del Malinche
Ihre Zimmerkategorie: Standard

7. Tag Granada - Charco Verde
Sie fahren von Granada über die Panamerica via Rivas nach San Jorge, wo Sie die Fähre zur Insel Ometepe im riesigen Nicaraguasee nehmen. Diese beschauliche Insel können Sie in den folgenden Tagen entdecken. Heute besuchen Sie das sagenumwobene Naturreservat Charco Verde, eine grüne Lagune bei der man die lokale Flora und Fauna entdecken kann. Die Sandstrände der Insel laden zudem zum Bad im Süsswasser des Sees ein.
Ihr Hotel: Hotel Charco Verde
Ihre Zimmerkategorie: Standard

8. Tag Isla Ometepe
Der heutige Tag steht für die Erkundung der Insel zur Verfügung. Sehenswert sind die präkolumbianischen Steinfiguren und Petroglyphen von Alta Gracia (optional). Oder Sie buchen eine Tour eines lokalen Anbieters, z.B. Besteigung des Vulkans Madera oder Concepción. Oder sie fahren nach Lust und Laune mit dem Guide über die 274 km2 grosse Insel und lernen sie so kennen. Auch der Sandstrand des Seeufers lädt ein. Die Inselbewohner sind umgängliche Menschen und das Leben auf der Insel ist beschaulich.
Ihr Hotel: Hotel Charco Verde
Ihre Zimmerkategorie: Standard

9. Tag Isla Ometepe – San Juan del Sur
Bevor Sie die Insel verlassen besuchen Sie das Lokalmuseum El Ceibo mit seiner reichen Sammlung an präkolumbianischen Grabungsstücken von der Insel und erfahren viel Wissenswertes über die Zeit. Mit der Fähre fahren Sie wieder zum Festland dort angekommen machen Sie sich auf in die Hafenstadt San Juan del Sur am pazifischen Ozean mit ihrer weitläufigen, hufeisenförmigen Bucht mit Sandstrand.
Ihr Hotel: Hotel Victoriano
Ihre Zimmerkategorie: Standard

10. Tag San Juan del Sur
Heute können Sie den Strand von San Juan del Sur nach Lust und Laune geniessen. Oder sie unternehmen eine der angebotenen Tagestouren wie z.B. Sportfischen, Nachttour zur Eiablage der Meeresschildkröten (nur in der Saison), Wassersportaktivitäten, Tauchen, Schnorcheln und so weiter. Gerne zeigt Ihnen der Guide auch die Umgebung des Ortes. Die Restaurants am Strand sind bekannt für Meeresfrüchte und internationale Küche, besonders lokal gefischte Langusten werden hier preiswert angeboten.
Ihr Hotel: Hotel Victoriano
Ihre Zimmerkategorie: Standard

11. Tag San Juan del Sur - Managua
Rückfahrt nach Managua über die Panamericana, vom Südlichen Ende entlang des Nicaraguasee bis in die Hauptstadt Nicaraguas.

Ausblenden
MGA RTPPPT
Preise pro Person in CHF01.11.19-31.10.20
Mittelklasse
Doppelzimmer
Einzelzimmer

3630
4130

Spezialisten Kontaktieren

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe