Privatreise Arica - Iquique, der hohe Norden

Flagge Chile

Privatreise Arica - Iquique, der hohe Norden

Der hohe Norden Chiles mit den Städten Arica und Iquique gehört zu den trockensten Regionen unserer Erde. Entdecken Sie Arica, die Stadt des ewigen Frühlings und Iquique mit seinen prachtvollen Bauten aus der Blütezeit des Salpeter-Abbaus. In der Umgebung der Städte prägen Kakteenwiesen, riesige Vulkane, eine artenreiche Tierwelt und Spuren vergangener Kulturen die Region.
Termine und Preise auf Anfrage
Reisebüro
Filialleiterin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Privatreise Arica - Iquique, der hohe Norden

1. Tag Arica
Individuelle Ankunft in Arica, der nördlichsten Stadt Chiles. Transfer zum Hotel. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in Arica sowie einen Ausflug ins Azapa-Tal zum präkolumbianischen Museum.

2. Tag Lauca Nationalpark
Ausflug zum spektakulären Lauca Nationalpark mit seiner artenreichen Tierwelt. Im Park befindet sich einer der höchstgelegenen Seen der Welt, der Lago Chungara. Nach einem Besuch des malerischen Lehmziegeldörfchens Parinacota Rückfahrt nach Arica zum Hotel.

3. Tag Arica - Iquique
Am Morgen Flug nach Iquique. Am Nachmittag Stadtrundfahrt in Iquique.

4. Tag Iquique - Geisterstätte
Sie werden zu einer Exkursion ins Landesinnere aufbrechen und Interessantes über die Geschichte des Salpeter-Booms erfahren. Santa Laura ist eine der grossen „Salpeter- Oficinas", in der das Natriumnitrat gewonnen wurde. Im nahegelegenen Humberstone lebten die Angestellten und Arbeiter. Ein Hotel mit einem riesigen Schwimmbecken, eine Vielzahl von Warenhäusern, die Kirche, eine Schule und ein Sportstadion erfüllten einst die Wüste mit Leben. Heute weht nur der trockene Wüstenwind durch die immensen Anlagen und Gebäude. Eine bizarre Atmosphäre umhüllt einen, wenn man durch die verlassenen Strassen wandert. Gegen Abend Rückkehr nach Iquique.

5. Tag Abreise
Transfer zum Flughafen und individuelle Weiterreise.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz