Perlen der Südsee

Flagge Fiji

Perlen der Südsee

Während dieser Reise besuchen Sie die schönsten Orte der Südsee – Fiji, Tonga, die Cook Islands und Französisch Polynesien mit der bekannten Insel Bora Bora erwarten Sie. Die Kultur der Einheimischen ist je nach Land unterschiedlich und wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Wer lieber unter Wasser als an Land unterwegs ist, geniesst die wohl schönsten Schnorchel- und Tauchgebiete weltweit. Lassen auch Sie sich von der Schönheit der Inseln und der Kultur der Einheimischen verzaubern!
Termine und Preise auf Anfrage
Sportevents, Fanreisen
Reisespezialist
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Perlen der Südsee

1. - 2. Tag Zürich – Fiji
Sie fliegen mit Swiss Int. Airlines von Zürich via London Heathrow und weiter mit Air New Zealand nach Los Angeles. Nach einer kurzen Aufenthaltszeit am Flughafen von Los Angeles steigen Sie in das Flugzeug nach Nadi, Fiji ein. Der Flug mit Fiji Airways wird Sie schon in Los Angeles in Südseestimmung versetzen. Da Sie über die Datumsgrenze fliegen, erreichen Sie Fiji erst am frühen Morgen des 15.09.2019.

3. Tag Denarau
Nach Ihrer Ankunft frühmorgens werden Sie zum Hilton Hotel Denarau gefahren, wo Sie direkt nach Ankunft in Ihr Zimmer einchecken und noch etwas entspannen können. Das Frühstück an diesem Morgen ist eingeschlossen. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.

4. Tag Denarau
Der heutige Tag steht Ihnen in Denarau zur freien Verfügung. Denarau bietet einerseits einen langen Strand, andererseits aber auch die Möglichkeit, Einkäufe zu tätigen.

5. Tag Denarau – Mamanuca Inseln, Fiji
Nach dem Frühstück werden Sie vom Hilton Hotel in Denarau abgeholt und zum Hafen Denarau gefahren. Hier checken Sie für die Bootsfahrt nach Matamanoa Island ein. Die rund zweistündige Fahrt bringt Sie zu einer der Inseln inmitten des Südpazifik mit einem langen Sandstrand und Korallen, welche direkt vom Strand her schnorchelnd entdeckt werden können.

6. - 7. Tag Mamanuca Inseln, Fiji
Diese beiden Tagen verbringen Sie ganz entspannt auf der Insel Matamanoa. Geniessen Sie die Annehmlichkeiten der Insel und des Resorts. Ausflüge auf umliegende Inseln, zum Schnorcheln und Tauchen können gegen Gebühr vor Ort organisiert werden. Das Frühstück und Abendessen ist jeweils im Preis eingeschlossen.

8. Tag Lautoka
Sie geniessen den Morgen und frühen Nachmittag erneut im Matamanoa Island Resort. Am Nachmittag fahren Sie per Boot zurück nach Port Denarau und werden dort von einer Vertretung unserer Lokalagentur erwartet und zum First Landing Beach Resort gefahren. Den restlichen Tag verbringen Sie auf eigene Faust im Strandhotel. Das Nachtessen im Hotel ist im Preis eingeschlossen.

9. Tag Lautoka
Den Morgen geniessen Sie nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel und am Strand. Vom First Landing Beach Resort werden Sie nach Lautoka gefahren. Hier schiffen Sie am späteren Nachmittag auf die MS Paul Gauguin in, welche bereits in der Nacht den Hafen verlässt und Kurs Richtung Südosten nimmt.

10. Tag Suva
Suva, die Hauptstadt Fiis, ist nach Australien und Neuseeland die grösste Siedlung im Südpazifik. Die optionalen Ausflüge, welche von Suva aus angeboten werden, sind genauso vielfältig wie die Landschaft rund um die Stadt. Sie haben die Möglichkeit, auf einer Trekking-Tour Wasserfälle zu entdecken oder in der Lagune von Beqa zu schnorcheln. Falls Sie einen entspannten Tag bevorzugen, haben Sie die Möglichkeit, im Uprising Beach Resort den Tag am Strand oder beim Swimmingpool zu verbringen.

11. Tag Savusavu
Savusavu liegt auf Vanua Levu, der noch fast unbekannten Insel im Norden von Fiji. Hier gibt es nur wenige Strassen und die Kultur der Fijianer ist noch besonders ausgeprägt. Da die Insel sehr grün ist, können Sie optional an einer Tour einem Wasserfall unternehmen und unterwegs ein typisch fijianisches Dorf besuchen. Falls Sie mehr über die Kultur der Einheimischen erfahren möchten, so lohnt sich der Besuch des Dorfes Nukubalavu, bei welchem Sie einer Willkommenszeremonie beiwohnen und von den Dorfbewohnern mehr über das Leben in dieser noch nicht sehr touristischen Region erfahren.

12. Tag Auf See
Geniessen Sie einen entspannten Tag an Bord der MS Paul Gauguin.

13. Tag Vava’u, Tonga
Vava'u ist ein Paradies für Schnorchler und Taucher. In dieser Jahreszeit haben Sie zudem die Möglichkeit, Buckelwale zu beobachten. Diese bringen in den warmen Gewässern des Südpazifik ihre Jungen auf die Welt und verbringen die ersten Monate in diesem Gebiet. Es ist unbeschreiblich, diesen Meeresriesen aus nächster Nähe zuzusehen. Diesen Tag können Sie optional bei einem traditionellen tongaischen Kulturevent mit Tanz, Gesang und typischem Essen verbringen oder aber am wunderschönen Strand des Tongan Beach Resort und beim Schnorcheln.

14. Tag Auf See
Diesen Tag verbringen Sie auf See und haben die Möglichkeit, die Schiffseinrichtungen der MS Paul Gauguin zu geniessen. Als spezielles Highlight überfahren Sie heute die Datumsgrenze.

15. Tag Aitutaki
Den heutigen Tag verbringen Sie vor Aitutaki, in der wohl schönsten Lagune der Welt. Wir empfehlen Ihnen, am Morgen einen optionalen Ausflug auf die Insel zu unternehmen, um die schönen Gebäude zu entdecken. Den Nachmittag verbringen Sie vorzugsweise an einem schönen Strand, von welchem aus Sie die Möglichkeit haben, die Lagune schnorchelnd zu entdecken.

16. Tag Auf See
Den heutigen Tag verbringen Sie auf See, von den Cook Inseln nach Französisch Polynesien übersetzend. An diesem Tag können Sie die Schiffseinrichtungen wie den Swimmingpool, die Sonnendecks, das Fitnesscenter und den Spa-Bereich geniessen. 17. Tag

17. Tag Insel Bora Bora
Bora Bora ist der Inbegriff der Südsee und vor allem wegen der klaren, türkisfarbenen Lagune und dem hoch aufragenden Mont Otemanu bekannt. Den Tag heute verbringen Sie auf der bekanntesten Insel der Südsee, entweder an Land, im Wasser oder auf dem Schiff. Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall, einen Ausflug zu unternehmen, während welchem Sie die Unterwasserwelt entdecken können. Alternativ können Sie den Tag auf einer kleinen, unbewohnten Insel verbringen, welche sich wunderschön zum Schnorcheln, zum Standup-Paddeln oder zum Kajak fahren eignet.

18. Tag Taha’a
Den heutigen Tag verbringen Sie auf der Insel Taha'a, welche vor allem für den Anbau von Vanille bekannt ist. Wer heute keinen Tagesausflug auf die Hauptinsel unternehmen, sondern lieber am Strand entspannen und schnorcheln möchte, kann dies auf der kleinen Insel Motu Mahana tun. Die Insel gehört der Reederei Paul Gauguin und entsprechend geniessen die Gäste der Kreuzfahrt das Privileg, auf einer kleinen, unbewohnten Insel zu sein. Den ganzen Tag über werden verschiedene Aktivitäten auf der Insel durchgeführt, so können Sie beispielsweise zusehen, wie Kokosnüsse geöffnet werden oder können den schönen Klängen der musikalischen Darbietungen der Crew lauschen. Tenderboote zwischen dem Schiff und der Insel verkehren rund alle 20 Minuten, so dass Sie jederzeit die Möglichkeit haben, zurück aufs Schiff zu gehen. Das Mittagessen an diesem Tag wird auf der Insel eingenommen.

19. Tag Papeete
Sie verbringen den heutigen Tag auf der Insel Moore. Nach der Fahrt durch die Nacht erreichen Sie die grüne und hügelige Insel gegen 08.00 Uhr morgens und haben die Möglichkeit, Moorea während einem Tagesausflug zu entdecken. Wenn Sie früh genug wach sind, haben Sie sogar die Möglichkeit, bei der Einfahrt in die Bucht Delfine zu beobachten, welche das Schiff häufig begleiten. Unser Tipp: Unternehmen Sie eine Lagunen-Tour in Moorea, bei welcher Sie Gelegenheit zum Schnorcheln haben und sogar Riffhaie und Stachelrochen beobachten können. Das Mittagessen wird bei einer kleinen Insel inmitten schönster tropischer Natur eingenommen.

20. Tag Papeete
Sie geniessen wiederum ein köstliches und gemütliches Frühstück an Bord der Paul Gauguin Cruises im Hafen von Papeete. Den restlichen Morgen können Sie am Swimmingpool oder auf Ihrer Kabine verbringen. Gegen die Mittagszeit erfolgt die Ausschiffung und das Abschiednehmen von der Crew. Sie werden am Hafen von unserer Lokalagentur erwartet und zu Ihrem Hotel Intercontinental Tahiti Resort gebracht. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.

21. Tag Papeete
An diesem Tag entdecken Sie die Hauptinsel Tahiti aus den Augen von Einheimischen. Selbstverständlich besuchen Sie während dieser Tour die typischen Sehenswürdigkeiten der Insel, haben aber gleichzeitig auch die Möglichkeit, an weniger bekannten und touristischen Orten zu stoppen und mehr über das alltägliche Leben der Polynesier zu erfahren. Ein typisches Mittagessen ist eingeschlossen.

22. Tag Papeete
Den heutigen Tag verbringen Sie auf eigene Faust in der Hauptstadt Papeete. Vielleicht möchten Sie Souvenirs für Freunde und Familie einkaufen oder aber sich über die schwarzen Perlen informieren, für welche Französisch Polynesien besonders bekannt ist. Selbstverständlich steht Ihnen die Hotelanlage zur Verfügung und Sie können einen Tag am Pool verbringen.

23. Tag Papeete – Los Angeles
Wir empfehlen Ihnen, an diesem Morgen den farbigen Markt von Papeete zu besuchen. Hier können Sie nicht nur Souvenirs einkaufen, sondern sehen auch die Einheimischen beim Wocheneinkauf. Gegen 20.00 Uhr werden Sie vom Intercontinental Tahiti Resort in Papeete abgeholt und für Ihren Rückflug in die Schweiz zum Flughafen gebracht. Falls Sie die Reise noch einige Tage verlängern möchten, so kann individuell ein Aufenthalt auf einer der wunderschönen Inseln Französisch Polynesiens organisiert werden. Gerne stehen wir Ihnen hierfür zur Seite.

24. Tag Los Angeles – London Heathrow
Nach Ihrer Ankunft in Los Angeles begeben Sie sich durch die Sicherheitskontrollen, um den Aufenthalt am Flughafen im Terminal zu verbringen. Da der Aufenthalt rund sieben Stunden dauert, haben wir für Sie für drei Stunden einen Zutritt in eine der Lounges am Flughafen organisiert. So können Sie sich bei kostenlosen Getränken und Mahlzeiten verpflegen und in den Duschen frischmachen. Selbstverständlich können Sie im Abflugbereich auch durch die zahlreichen Shops stöbern.

25. Tag London Heathrow – Zürich
Nach Ankunft am Flughafen London Heathrow begeben Sie sich durch die Sicherheitskontrollen und steigen in Ihren Flug mit Swiss Int. Airlines nach Zürich ein. Die Landung in Zürich erfolgt am späteren Nachmittag.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe