Paul Gauguin Cruises

Flagge Französisch Polynesien

Paul Gauguin Cruises

Entdecken Sie traumhaft e Inselwelten verschiedenster Südsee-Staaten auf dem luxuriösen Kreuzfahrtschiff M/S Paul Gauguin. Das Luxusschiff, welches nach dem berühmten französischen Maler benannt wurde, ist ganzjährig hauptsächlich in den Gewässern von Französisch Polynesien, aber auch den Gewässern der Cook Islands unterwegs.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Porthole Stateroom , Kat F
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2018 - 31.03.2019
ab CHF 2‘660
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Window Stateroom, Kat. E
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2018 - 31.03.2019
ab CHF 3‘028
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Balcony Stateroom, Kat. D
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2018 - 31.03.2019
ab CHF 4‘184
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Balcony Stateroom, Kat. C
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2018 - 31.03.2019
ab CHF 4‘760
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Veranda Stateroom, Kat. B
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2018 - 31.03.2019
ab CHF 5‘758
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Veranda Suite, Kat. A
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2018 - 31.03.2019
ab CHF 7‘700
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Grand Suite
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2018 - 31.03.2019
ab CHF 9‘276
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Owner's Suite
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2018 - 31.03.2019
ab CHF 9‘696
Reisebüro
Head of Retail
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Paul Gauguin Cruises

1. Tag Papeete/Tahiti (Scoiety Islands)
Ihre Kreuzfahrt beginnt in Papeete auf Tahiti, der Hauptstadt Französisch Polynesiens und gleichzeitig Station der Paul Gauguin. Sehenswert in der Stadt ist vor allem der bunte und lebendige Markt, der viel vom alltäglichen Leben der Tahitianer vermittelt. Sie finden an Lebensmitteln alles, was das Herz begehrt. Ebenfalls interessant ist besonders das hölzerne Kunsthandwerk, das hier hergestellt wird. In Hafennähe befinden sich zwei neu gestaltete Plätze, von denen aus Sie auf die beeindruckenden Schiffe im Hafen und auf das Meer blicken können. Abfahrt am Nachmittag, so dass Ihnen genügend Zeit bleibt, sich in Ihrer Kabine einzurichten, bevor Sie zum ersten Abendessen an Bord erwartet werden.

2. Tag Huahine (Society Islands)
Ihren ersten Stopp legen Sie auf der Gesellschaftsinsel Huahine ein, welche wegen der üppigen Vegetation gerne auch als «Garden Island» bezeichnet wird. Während dem Aufenthalt auf Huahine haben Sie die Möglichkeit Maraes und kulturelle Stätten der Polynesier zu besuchen. Alternativ können Sie die faszinierende Unterwasserwelt während eines Tauchgangs kennenlernen.

3. Tag Taha's, Motu Mahana (Society Islands)
Die schönste Insel der Gesellschaftsinseln für Schnorchler ist sicherlich Taha'a. Staunen Sie ob der Unterwasserwelt während eines Schnorchelgangs. Am Mittag geniessen Sie ein köstliches Barbecue.

4. Tag Bora Bora (Society Islands)
Die wohl bekannteste Insel Französisch Polynesiens wartet heute auf Sie - Bora Bora. Durch zahlreiche Luxusresorts wurde die Insel berühmt. Tatsächlich aber besticht die Insel nicht nur durch wunderschöne Hotels, sondern auch durch eine absolut traumhafte Unterwasserwelt. Der Autor James Michener beschrieb Bora Bora einst als «die schönste Insel der Welt». Die Hauptinsel mit dem 727m hohen «Otemanu»-Berg ist umgeben von zahlreichen kleinen Inseln, sogenannten Motus und ist der Inbegriff eines jeden Südseetraums. Die Paul Gauguin erreicht Bora Bora am Morgen. Geniessen Sie einen Tag an Bord des Schiffes oder unternehmen Sie einen der zahlreichen interessanten Ausflüge.

5. Tag Bora Bora (Society Islands)
Auch der heutige Tag steht ganz im Zentrum dieser wunderschönen Insel. Geniessen Sie nochmals die Unterwasserwelt oder erkunden Sie die Hauptinsel zu Fuss.

6. Tag Moorea (Society Islands)
Moorea, die Schwesterinsel von Tahiti, wartet nun auf Sie. Diese Insel ist sowohl bekannt für schöne Strände, aber auch für ein dicht bewachsenes Inland. Empfehlenswert für jeden Erstbesucher ist eine Tour ins Inselinnere. Lassen Sie sich von der Schönheit der Insel und der artenreichen Flora verzaubern. Den Rest des Tages können Sie entweder am herrlichen Strand oder beim Schnorcheln und Tauchen verbringen.

7. Tag Moorea/Tahiti (Society Islands)
Den heutigen Tag verbringen Sie auf Moorea. Um 17.00 Uhr fahren Sie zurück nach Tahiti. Halten Sie die Augen offen, mit etwas Glück werden Sie auf der Fahrt von Walen und Delfinen begleitet.

8. Tag Papeete/Tahiti (Society Islands)
Am Morgen werden Sie ausschiffen und entweder zum Flughafen Papeete transferiert oder zu Ihren weiteren gebuchten Leistungen gebracht für eine individuelle Verlängerung in Französisch Polynesien.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Hat die Reise schon selbst erlebt

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz