Pacific Coast Touring Route

Flagge Australien

Pacific Coast Touring Route

Die Fahrt von Sydney nach Brisbane führt Sie entlang der Küste an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei. Im Küstenstädtchen Byron Bay können Sie Bekanntschaften mit Aussteigern und Künstlern machen und im Lamington Nationalpark die abwechslungsreiche Flora und Fauna bestaunen. Der Kontrast von hellen Sandstränden und üppig grünem Hinterland wird Sie begeistern.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Standard
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2018 - 31.03.2019
ab CHF 756
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Superior
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2018 - 31.03.2019
ab CHF 886
Reisezentrum Windisch
Product Manager
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Pacific Coast Touring Route

1. Tag Sydney - Nelson Bay (240 km)
Sie verlassen Sydney und fahren via den Kuring- gai Chase Nationalpark und Newcastle nach Nelson Bay. Wir empfehlen Ihnen, im Ku-ring-gai Chase Nationalpark einen Bushwalk zu unternehmen und die Flora und Fauna dieser Region zu entdecken.

2. Tag Nelson Bay - Port Macquarie (270 km)
Entlang des Pacific Highway reisen Sie nach Taree. Nördlich davon befindet sich der reizvolle Küsten Nationalpark von Crowdy Bay. Es lohnt sich, einen Abstecher zum «Diamond Head» zu machen.

3. Tag Port Macquarie - Coffs Harbour (160 km)
Port Macquarie ist einerseits eine Hafenstadt, durch das milde Klima jedoch auch ein beliebter Ferienort. Die Fahrt geht weiter in Richtung Coffs Harbour. Unterwegs können Sie in Nambucca Heads stoppen und die herrlichen Sandstrände bestaunen. Der Tag endet in Coffs Harbour.

4. Tag Coffs Harbour - Byron Bay (250 km)
Durch subtropische Vegetationszonen und entlang von Bananen-Plantagen fahren Sie auf Ihrer heutigen Etappe nordwärts in den hübschen Ort Byron Bay. Byron Bay gilt als Zentrum für Aussteiger und Künstler. Besuchen Sie eine der vielzähligen Galerien oder geniessen Sie ein erfrischendes Bad im Meer.

5. Tag Byron Bay
Geniessen Sie einen Tag in Byron Bay. Entspannen Sie am Strand, machen Sie einen Ausflug zum Leuchtturm Cape Byron, dem östlichsten Punkt des australischen Festlandes oder erkunden Sie die schöne Umgebung. Von Mai bis November ziehen hier Buckelwale vorbei. Abenteuerlustige können sich im Wellenreiten versuchen.

6. Tag Byron Bay - Lamington Nationalpark (160 km)
Sie passieren die Grenze zwischen New South Wales und Queensland, um über die südlichen Ausläufer der Gold Coast zum traumhaften Lamington Nationalpark zu gelangen. Der älteste Nationalpark Australiens besticht durch eine üppige subtropische Flora und Fauna und beherbergt über 500 Wasserfälle. Am besten lässt sich der Nationalpark während einer Wanderung erkunden.

7. Tag Lamington Nationalpark
Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt wird Sie begeistern. Ihre Unterkunft bietet Ihnen ein vielfältiges Programm an Aktivitäten an (gegen Gebühr). Falls Sie lieber auf eigene Faust unterwegs sind, können Sie sich mithilfe der Wanderkarte eine Route aussuchen. Zwischen 1.5km bis 23km langen Wanderungen und diversen Regionen gilt es sich zu entscheiden.

8. Tag Lamington Nationalpark - Brisbane (90 km)
Über die Ausläufer der Darlington Ranges und über ausgedehntes Farm- und Weideland führt Sie die Reise nach Brisbane, der Hauptstadt von Queensland.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz