Ongava Lodge © Olwen Evans

Ongava Lodge

Ongava Lodge

Chalet, HP
ab CHF 323
Preis pro Person für eine Nacht z.B. am 10.12.2019 (Doppelbelegung). Weitere Preise auf Anfrage.
Reisezentrum Windisch
Senior Travel Consultant
Weitere Spezialisten
Tipp vom Spezialisten
Das Ongava Private Game Reserve beheimatet eine grosse Artenvielfalt und ist eines der wenigen Wildgebiete in Afrika mit Breit- und Spitzmaulnashörnen. Verpassen Sie nicht das beste private Tierreservat Namibias, das für erstklassigen Service und Top-Ranger steht!
Lage
Die Ongava Lodge, das Zelt-Camp und Little Ongava liegen im gleichnamigen 32'000 Hektar grossen privaten Wildschutzgebiet, welches direkt an den südlichen Teil des Etosha Nationalparks grenzt. Dieses Gebiet ist die Heimat einer Vielfalt von Tieren wie Löwe, Springbock, Elefant, Zebra, Giraffe und diversen Antilopen. Ebenfalls bekannt ist das Reservat für die Auswilderung von weissen und schwarzen Nashörnern. Dafür setzt sich das Ongava Research Centre (ORC) mit diversen Projekten ein. Auch Vogelliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn in dieser Gegend leben über 340 verschiedene Arten.

Angebot
Alle drei Camps operieren unabhängig voneinander und verfügen über eigene Restaurants, Aufenthaltsräume, kleinere Souvenir- Shops und Swimmingpools. Die Camps offerieren geführte Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug oder Buschwanderungen auf dem eigenen Gelände. Zudem werden dem Gast Pirschfahrten in den Etosha Nationalpark angeboten. Ein sehr gepflegter, persönlicher Service und eine hervorragende Küche runden das einmalige Ongava Erlebnis ab und bieten Ihnen unvergessliche Tage im Busch.

Zimmer
Ongava Lodge ****

Die Lodge besteht aus 14 geräumigen und stilvoll eingerichteten Chalets. Alle sind mit einem Strohdach bedeckt und verfügen über ein Moskitonetz, eine Klimaanlage und einen Deckenventilator. Die Ongava Lodge ist die grösste der drei Unterkünfte. Von der Terrasse und dem Restaurant hat man einen direkten Blick auf das Wasserloch, welches nachts beleuchtet ist. So kann man auch während dem Abendessen Tiere beobachten. Im Hauptbereich ist Wireless-Internet verfügbar.
Ongava Research Centre (ORC)
Das Research Centre wurde 2006 eröffnet und setzt sich bei diversen Projekten für die Natur und Tiere ein. Ongava bietet einen Zufluchtsort für mehr als 30 weisse Nashörner und einer kleinen Population der seltenen Spitzmaulnashörner, von denen es heute weniger als 1600 in der freien Wildbahn gibt. Durch verschiedene Studien und eine Reihe von zentralen, wissenschaftlichen Projekten erfährt das ORC mehr über die Tiere im Wildschutzgebiet von Ongava und die empfindliche Umwelt in der sie leben. Diese Erkenntnisse führen dazu, den Tieren bei der Fortpflanzung zu helfen, Schutz vor Wilderern zu bieten und Krankheiten zu verhindern.
Ausrüstungstipp
Swarovski Optik CL Companion 8x30

Dieses Fernglas bietet ein breites Sehfeld für einen guten Überblick und aufgrund seiner 8fachen Vergrösserung ein sehr ruhiges und zitterfreies Bild für komfortables Beobachten auf Safari.

Spezialisten Kontaktieren

Hat das Hotel schon besucht