Routeburn Track ab Queenstown

Diese 32 km lange Wanderung führt durch Auen und Regenwälder und an Bergen und Flüssen vorbei. Obwohl sie eine der bekanntesten Wanderungen in Neuseeland ist, werden Sie nicht allzu viele Touristen auf den Wanderwegen vorfinden.

Am ersten Tag wandern Sie rund 12 km von der Divide auf der Milford Road bis zur
Mackenzie Lodge. Diese Etappe dauert rund 5.5 Stunden. Die stetige Steigung durch gemässigten Regenwald führt Sie zum Abzweiger zum Key Summit, von wo Sie eine herrliche Aussicht über das Tal geniessen. Dieser Abstecher ist auf jeden Fall die zusätzlichen Strapazen wert. Kurz nach dem Key Summit passieren Sie die Earland Falls. Kurz nach den Earland Falls erreichen Sie Ihre heutige Unterkunft, welche direkt beim schönen Lake Mackenzie liegt.

Am zweiten Tag steht eine rund 11 km lange und 6 Stunden dauernde Etappe an. Sie wandern durch Tussock-Gras und vom See immer weiter in die Berge hinauf. Harris Saddle, der höchste Punkt der ganzen Wanderung, ist ein Stopp wert. Hier können Sie gar einen Abzweiger zum Conical Hill unternehmen, welcher steil über dem Harris Saddle thront. Das heutige Ziel ist die Unterkunft bei den Routeburn Falls, von wo es am dritten Tag stetig bergab und in rund 9 km zum Endpunkt des Routeburn Tracks kommen. Ein Bus wird Sie von dort aus zurück nach Queenstown bringen. Unterwegs machen Sie noch eien Stopp in Glenorchy.

Diese Tour ist nicht geeignet für Kinder unter 10 Jahren und eine gute Fitness wird für diese Wanderung vorausgesetzt.
Routeburn Track ab Queenstown
Preis auf Anfrage
ab/bis Queenstown
Highlights:
- Key Summit und Earland Falls
- Conical Hill
- Stopp in Glenorchy
Icon calendar 3 Tage / 2 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Queenstown to Mackenzie Lodge (M, A)

Am ersten Tag wandern Sie rund 12 km von der Divide auf der Milford Road bis zur
Mackenzie Lodge. Diese Etappe dauert rund 5.5 Stunden. Die stetige Steigung durch gemässigten Regenwald führt Sie zum Abzweiger zum Key Summit, von wo Sie eine herrliche Aussicht über das Tal geniessen. Dieser Abstecher ist auf jeden Fall die zusätzlichen Strapazen wert. Kurz nach dem Key Summit passieren Sie die Earland Falls. Kurz nach den Earland Falls erreichen Sie Ihre heutige Unterkunft, welche direkt beim schönen Lake Mackenzie liegt.

2. Tag Mackenzie Lodge to Routeburn Falls Lodge (F, M, A)

Am zweiten Tag steht eine rund 11 km lange und 6 Stunden dauernde Etappe an. Sie wandern durch Tussock-Gras und vom See immer weiter in die Berge hinauf. Harris Saddle, der höchste Punkt der ganzen Wanderung, ist ein Stopp wert. Hier können Sie gar einen Abzweiger zum Conical Hill unternehmen, welcher steil über dem Harris Saddle thront. Das heutige Ziel ist die Unterkunft bei den Routeburn Falls

3. Tag Routeburn Falls to Queenstown (F, M)

Am dritten Tag geht es stetig bergab und in rund 9 km zum Endpunkt des Routeburn Tracks kommen. Ein Bus wird Sie von dort aus zurück nach Queenstown bringen. Unterwegs machen Sie noch eien Stopp in Glenorchy.

Preise
3 Tage / 2 Nächte Preis auf Anfrage