ArCaLu - Shutterstock

Namibia entdecken

Flagge Namibia

Namibia entdecken

Besuchen Sie auf dieser Reise die faszinierendsten Orte in Namibia. Erleben Sie unendliche Weiten, tiefrote Sanddünen und eindrucksvolle Tierbeobachtungen.
Termine und Preise auf Anfrage
Reisezentrum Windisch
Senior Travel Consultant
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Namibia entdecken

1. Tag Windhoek (ca. 50 km)
Nach Ihrer Landung in Windhoek nehmen Sie den Mietwagen entgegen und fahren in die Stadt zu Ihrer Unterkunft. Erkunden Sie Windhoek, geniessen Sie den Nachmittag in einem Café oder im Garten Ihrer Unterkunft.

2. Tag Waterberg Region (ca. 230 km)
Sie verlassen Windhoek in Richtung Norden und fahren über Okahandja ins Zentrum der Agrar- und Viehzucht Region Namibias. Hier haben Sie am Nachmittag Zeit sich zu entspannen oder an geführten Aktivitäten der Lodge teilzunehmen.

3. Tag Etosha Nationalpark (ca. 350 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter an den Rand des weltberühmten Etosha Nationalparks. Die Tage werden hauptsächlich der Wildbeobachtung gewidmet. An den Wasserstellen entlang der Etosha Salzpfanne bieten sich immer wieder neue Möglichkeiten, die atemberaubende Vielfalt an Wild- und Vogelarten in freier Natur zu beobachten.

4. - 5. Tag Etosha Nationalpark (ca. 180 km)
Entlang der salzverkrusteten Etosha Pfanne, mit ihren natürlichen und angelegten Wasserstellen, geht es weiter durch wechselnde Vegetation in andere Teile des Parks. Sie gehen auf die Suche nach Straussen, verschiedenen Antilopenarten, Zebras, Elefanten, Löwen und einer Vielzahl anderer Tierarten. Geniessen Sie das einmalige Erlebnis während der Fahrt die Tierwelt in der freien Natur zu beobachten.

6. - 7. Tag Damaraland (ca. 330 km)
Die heutige Fahrt führt Sie weiter ins Damaraland. Die Region ist bekannt für ihre abwechslungsreichen Landschaften, ihre zerklüfteten Berge und fast menschenleeren Gebiete. Hier können Sie die Höhenpunkte der Region, wie die Felsmalereien von Twyfelfontein, den versteinerten Wald oder mit etwas Glück die seltenen Wüstenelefanten entdecken.

8. - 9. Tag Swakopmund (ca. 330 km)
Ihre Reise führt Sie weiter durchs Damaraland, am Brandbergmassiv vorbei und entlang der Skeletton Küste, zur kleinen Küstenstadt Swakopmund. Der beliebte Ferienort bietet eine gute Auswahl an guten Restaurants, Bars, Cafés, Unterhaltungsmöglichkeiten und Souvenirläden. Eine Vielfalt an interessanten Ausflügen wie Quadbiking, Katamaranfahrten mit Delfinen, Sandboarding etc. werden angeboten.

10. - 11. Tag Namib Wüste (ca. 370 km)
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten Sie die Reise entlang der Küste nach Walvis Bay und dann landeinwärts in die Namib Wüste, der ältesten Wüste der Welt. Sie zieht sich als schmaler Streifen am Atlantik entlang. Im Süden besteht die Namib aus rötlich leuchtenden Wanderdünen, von denen einige zu den höchsten der Welt zählen. Obwohl das Gebiet sehr trocken und unbewohnt erscheint, lebt hier eine unglaubliche Anzahl verschiedener Tiere, Pflanzen, Insekten, Vögel und Reptilien. Am nächsten Morgen sollten Sie noch vor dem Sonnenaufgang nach Sossusvlei fahren, um einige der höchsten Dünen der Welt bei einem Lichtspiel der Sonderklasse zu bestaunen.

12. - 13. Tag Kalahari Wüste (ca. 300 km)
Bei der Weiterreise in östliche Richtung erreichen Sie bald die roten Dünen der Kalahari Wüste. Sie sind stärker bewachsen als jene der Namib und beherbergen mehr Flora und Fauna. Der nächste Tag steht zur freien Verfügung. Sie können am letzten Tag der Reise entspannen oder an geführten Aktivitäten der Lodge teilnehmen.

14. Tag Windhoek (ca. 320 km)
Gestärkt nach dem Frühstück geht es zurück nach Windhoek, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben. Ende der Reise oder individuelle Verlängerung.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe