Namibia Abenteuer

Flagge Namibia

Namibia Abenteuer

Lernen Sie Namibia "off the beaten track" kennen. Ein Wüstenerlebnis in einem Land der Kontraste für flexible und abenteuerliche Reisende. Neu wird für die Übernachtungen eine Camping- und eine Unterkunfts-Variante angeboten.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Camping
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.11.2017 - 31.12.2017
ab CHF 2‘065
01.01.2018 - 31.10.2018
ab CHF 2‘125
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Unterkunft
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.11.2017 - 31.10.2018
ab CHF 3‘445
Reisebüro
Reisespezialist
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Namibia Abenteuer

1. Tag Windhoek
Um 14.00 Uhr startet die Reise mit einer Tour durch das Township Katutura. Sie entdecken dieses spannende Viertel auf einer Fahrradtour. Anschliessend Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Windhoek. Übernachtung Windhoek

2. Tag Kalahari
Sie verlassen Windhoek und fahren Richtung Süden in die eindrucksvolle Kalahari-Wüste, die bekannt ist für ihre roten Sanddünen. Bewundern Sie abends den wunderschönen Sonnenuntergang. Übernachtung Kgalagadi

3. Tag Kgalagadi Transfrontier Park
Die Reise führt weiter zum grenzüberschreitenden Kgalagadi Transfrontier Park, der bekannt ist für seine Population an Raubtieren. Sie verbringen den Nachmittag auf Safari auf der südafrikanischen Seite des Parks. Übernachtung Kgalagadi

4. Tag Fish River Canyon
Nach einer kurzen Naturfahrt am Morgen startet die Weiterfahrt via Keetmanshop zum Fish River Canyon, dem zweitgrössten Canyon weltweit. Übernachtung Fish River Canyon

5. - 6. Tag Aus
Nach einer kurzen Wanderung beim Fish River Canyon führt die Reise weiter via Orange River nach Aus. Am nächsten Tag steht ein Ausflug zum Atlantik-Städtchen Lüderitz auf dem Programm. Übernachtungen Aus

7. - 8. Tag Namib Desert
Sie erreichen heute die bekannte Namib Wüste. Zu Fuss und im Safarifahrzeug erkunden Sie während den nächsten beiden Tagen die farbintensive Wüste sowohl am Tag als auch in der Nacht. Der Sternenhimmel ist in dieser einsamen Gegend besonders intensiv. Übernachtungen Namib Wüste

9. Tag Sossusvlei
Frühmorgens reisen Sie weiter zum Sesriem Canyon und den unglaublichen Dünen des Sossusvleis. Mit einem 4x4 Fahrzeug fahren Sie zu den Dünen und erklimmen zu Fuss eine der höchsten Dünen der Welt. Übernachtung Sossusvlei

10. - 11. Tag Swakopmund
Auf der Fahrt zum idyllischen Küstenstädtchen Swakopmund besichtigen Sie die Mondlandschaft und die Welwitschia Mirabilis Pflanzen. Das gemütliche Städtchen am Atlantik lädt zum Flanieren ein. Swakopmund ist aber auch das Abenteuer-Eldorado in Namibia. Hier sind zahlreiche Aktivitäten möglich wie z.B. Quadbiking, Sky Diving und Sand Boarding (keine Aktivitäten inbegriffen). Ein Abendessen im Restaurant ist nicht inbegriffen. Übernachtungen Swakopmund

12. Tag Skeleton Coast
Die einsame Skeleton Coast ist Ihr nächstes Ziel. Sie besuchen das Cape Cross, Heimat von tausenden Robben, die hier in einer riesigen Kolonie leben. Danach fahren Sie weiter ins Inland in die Region von Namibias höchstem Berg, dem Brandberg. Übernachtung Brandberg

13. Tag Damaraland
Ein intensiver Tag steht bevor. Als kulturelles Highlight besichtigen Sie die eindrucksvollen Felsgravuren und Orgelpfeifen bei Twyfelfontein. Dann geht die Fahrt weiter über den Grootberg nach Palmwag. Mit etwas Glück können Sie heute die seltenen Wüstenelefanten beobachten, die in dieser Region heimisch sind. Übernachtung Palmwag

14. - 15. Tag Etosha Nationalpark
Die nächsten 2 Tage verbringen Sie im tierreichen Etosha Nationalpark auf Pirschfahrten. Der Etosha Nationalpark im Norden Namibias ist eines der grössten und wichtigsten Naturschutzgebiete in Afrika. Der Nationalpark ist mit ca. 130'000 Besuchern pro Jahr eines der Highlights, das auf keiner Namibia Reise fehlen darf. Das Herzstück des Parks bildet die etwa 5000 km2 grosse Etosha-Pfanne - eine trockene Salzpfanne. Mit etwas Glück sehen Sie Geparde, Elefanten, Leoparde, Löwen, Nashörner und zahlreiche Antilopen. An einem Abend können Sie Tiere am beleuchteten Wasserloch des Camps beobachten. Übernachtungen Etosha

16. Tag Waterberg
Heute fahren Sie in die Waterberg-Region. Diese Plateau-Landschaft ist Heimat einer grossen Artenvielfalt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung und werden dabei mit einer schönen Aussicht belohnt. Übernachtung Waterberg

17. Tag Windhoek
Am frühen Morgen Rückfahrt zurück in die Hauptstadt Windhoek, wo Sie am Nachmittag ankommen. Ende der Reise oder individuelle Verlängerung.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz