Mit Volldampf durch Rumänien

Flagge Rumänien

Mit Volldampf durch Rumänien

Erleben Sie die wunderschöne Region Siebenbürgen. Sie ist bekannt für ihre malerischen, mittelalterlichen Städte, ihre imposanten Burgen und Paläste und ihre trutzigen Kirchenburgen. Der Höhepunkt der Reise ist, die Fahrt mit der Dampflokomotive durch das liebliche Wassertal
Termine und Preise auf Anfrage
Reisezentrum
Reisespezialist Europas Osten & Schottland
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Mit Volldampf durch Rumänien

1. Tag Bukarest
Individuelle Anreise nach Bukarest. Transfer zum Hotel und Abendessen. (A)

2. Tag Auf nach Siebenbürgen
Nach dem Frühstück fahren Sie von Bukarest durch die Walachei. Unterwegs steht ein Halt beim Kloster Cozia auf dem Programm. Anschliessend geht Ihre Reise weiter nach Sibiu, eine der ältes- ten Städte Siebenbürgens. Die gut erhaltene und schön restaurierte Altstadt wird Sie begeistern. Zahlreiche Gässchen mit wunderschönen Laubengängen und Strassencafés verleihen der Stadt einen besonderen Charme. Zu Fuss erkunden Sie das historische Zentrum. Sie besichtigen zuerst den «Grossen Ring». Über die Lügenbrücke erreichen Sie im Anschluss den «Kleinen Ring». Nach dem Spaziergang durch die Altstadt fahren Sie weiter nach Bazna, wo Sie übernachten werden.

3. Tag Kirchenburgen und Graf Dracula
Siebenbürgen ist bekannt für seine unzähligen Kirchenburgen. Besonders imposant ist diejenige von Biertan. Danach führt Sie Ihre Reise weiter in die wunderschöne Stadt Sighisoara, Geburtsort des Fürsten Vlad Tepes, auch als Graf Dracula bekannt. Auf einem geführten Rundgang entdecken Sie den historischen Teil der Stadt mit seinen wunderschönen Häusern, Türmen und der Burg. Am Nachmittag unternehmen Sie eine romantische Kutschenfahrt zur sächsischen Kirchenburg in Boian. Hier erwartet Sie ein festliches Nachtessen mit Folkloreprogramm. Danach werden Sie nach Bazna zurück gebracht.

4. Tag In die Region Maramureş
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Turda. Dort besichtigen Sie das Salzbergwerk. Weiter geht es nach Cluj Napoca. Sie entdecken das Stadtzentrum mit der St. Michaels-Kathedrale und dem Standbild von Mathias Corvinus. Ihre Reise führt Sie von Siebenbürgen in die Provinz Maramures. Bekannt ist die Region für ihre Holzkirchen und -häuser, reichlich verziert mit Schnitzereien und eingebettet in eine liebliche Landschaft. In Sapânta besuchen Sie den «Fröhlichen Friedhof». Ihr heutiges Etappenziel ist Sighetu Marmatiei, wo Sie übernachten werden.

5. Tag Fahrt mit der Wassertalbahn
Sie fahren nach Viseul de Sus. Dort steht eine Fahrt mit der bekannten Wassertalbahn auf dem Programm. Die Schmalspurbahn fährt unter Volldampf durch ein wildromantisches Waldgebiet. Neben der wunderschönen Landschaft kann man entlang der Strecke zahlreiche Brücken und Tunnels bestaunen. Bei gutem Wetter besteht die Möglichkeit, unterwegs ein Pick-nick im Wald einzunehmen. Nach der Zugfahrt geht Ihre Reise nach Bistrita.

6. Tag Noch mehr Dampf
Sie erreichen heute Sovata. Der Kurort ist bekannt für seinen salzhaltigen See, welcher vor allem im Sommer zahlreiche Kurgäste anlockt. Hier erwartet Sie ein weiterer Dampfzug. Die Waldbahn nach Campu Cetatii wurde 2011 wieder aufgebaut. Geniessen Sie eine gemütliche Fahrt und lassen Sie die idyllische Landschaft in Ruhe an Ihnen vorbeiziehen. Im Verlaufe des Nachmittags erreichen Sie Predeal.

7. Tag Zurück in die Hauptstadt
In Brasov, der Hauptstadt Siebenbürgens, unternehmen Sie einen Rundgang durch die mittelalterliche Altstadt. Weiter geht es nach Bran, wo Sie das «Schloss Dracula» besichtigen. Auf Ihrem Weg nach Bukarest machen Sie noch einen Halt beim Schloss Peles in Sinaia. Es war die Sommerresidenz der rumänischen Königsfamilie und liegt idyllisch in einem Wäldchen. Am Nachmittag erreichen Sie Bukarest. Auf einer Rundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der rumänischen Hauptstadt kennen.

8. Tag Rück- oder Weiterreise
Transfer zum Flughafen und individuelle Weiter- oder Rückreise in die Schweiz (F)

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe