Lodge-Abenteuer Westkanada

Flagge Kanada

Lodge-Abenteuer Westkanada

Geschmackvolle Unterkünfte an herrlicher Lage und eine abwechslungsreiche Route welche touristische Höhepunkte und Geheimtipps vereint; dies sind die Hauptmerkmale dieser Tour. Die idyllische Sunshine Coast und Quadra Island sind Bestandteile dieser Reise durch landschaftliche Schönheiten, kombiniert mit komfortablen und stilvollen Unterkünften.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Termine & Preise
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.05.2018 - 31.10.2018
ab CHF 2‘605
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Lodge-Abenteuer Westkanada

1. Tag Calgary – Banff (ca. 128 km)
Individuelle Anreise nach Calgary und Mietwagenübernahme. Danach fahren Sie direkt in die Rocky Mountains. 2 Übernachtungen in Banff. (Brewster's Mountain Lodge)

2. Tag Banff Nationalpark (ca. 100 km)
Heute erkunden Sie den Banff Nationalpark und können die weltbekannten Seen Lake Louise und Lake Moraine besuchen oder eine Wanderung im Johnston Canyon unternehmen.

3. Tag Banff Nationalpark – Icefields Parkway – Jasper (ca. 285 km)
Heute erwartet Sie der «Icefields Parkway», eine der Traumstrassen dieser Welt! Der Höhepunkt auf Ihrer heutigen Strecke ist dabei u.a. das Columbia Icefield. 2 Übernachtungen in Jasper. (Becker's Chalets)

4. Tag Jasper Nationalpark (ca. 100 km)
4. Tag: Jasper Nationalpark (ca. 100 km) Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie den spektakulären Maligne-Canyon und den romantischen Maligne Lake. Hier können Sie eine der beliebten Bootsfahrten unternehmen, Kanu fahren oder wandern.

5. Tag Jasper Nationalpark – Clearwater (ca. 395 km)
Die Route führt Sie vorbei am Mount Robson Provincial Park. Hier können Sie eine Wanderung auf dem «Berg Lake-Trail» unternehmen, von dem aus Sie tolle Ausblicke auf den höchsten Berg der kanadischen Rocky Mountains haben. Anschliessend fahren Sie weiter nach Clearwater. Hier sind Sie zwei Nächte in der Nähe des Wells Gray Provincial Parks untergebracht. (Blue Grouse Country Inn)

6. Tag Wells Gray Provincial Park (ca. 60 km)
Heute bleibt Zeit für diesen schönen Park. Die beiden imposanten Wasserfälle Helmcken- und Dawson Falls sind das Wahrzeichen des Parks. Bekannt ist er aber auch für die guten Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Ebenfalls lohnenswert ist eine Kanutour auf dem Clearwater Lake.

7. Tag Clearwater – Bridge Lake – Lac la Hache (ca. 200 km)
Durch eine malerische Seenregion fahren Sie heute via 100 Mile House nach Lac la Hache. Etwas ausserhalb der Ortschaft verbringen Sie zwei Nächte in der Ten-ee-ah Lodge, welche von einem schweizer Ehepaar geführt wird.

8. Tag Ten-ee-ah Lodge
Zeit zum Entspannen! Langweilig wird es Ihnen auf der Lodge bestimmt nicht. Ihr Cabin liegt am Spout Lake, der zum Kanufahren und Kayaken oder Fischen einlädt. Auch eine Ausfahrt mit dem Motorboot ist ein unvergessliches Erlebnis.

9. Tag Lac la Hache – Whistler (ca. 350 km)
Über die «Duffey Lake Road», einer ehemaligen Holzfällerstrasse, fahren Sie heute nach Whistler, dem Austragungsort der Olympischen Spiele von 2010. Übernachtung im Herzen von Whistler. (Hotel Aava)

10. Tag Whistler – Sechelt – Egmont (ca. 183 km, Fährpassage ca. 1 h)
Sie verlassen heute die Bergwelt von Whistler und fahren weiter an die idyllische Sunshine Coast. In Horseshoe Bay setzen Sie mit der Fähre über nach Langdale und fahren dann der Küste entlang bis nach Egmont. Hier sind Sie zwei Nächte in der West Coast Wilderness Lodge untergebracht.

11. Tag West Coast Wilderness Lodge
Heute bleibt Zeit, um die Sunshine Coast zu erkunden. Unternehmen Sie einen Bootsausflug zum Princess Louisa Inlet und besuchen Sie die spektakuläre Meeresenge im Skookumchuck Narrows Provincial Park.

12. Tag Egmont – Powell River – Comox – Quadra Island (ca. 89 km, 3 Fährpassagen ca. 40 Min., ca. 50 Min., ca. 15 Min.)
Heute nehmen Sie zunächst die Fähre nach Saltery Bay und fahren dann weiter nach Powell River. Hier setzen Sie mit der Fähre über nach Vancouver Island. Die Fahrt geht weiter bis nach Campbell River, wo Sie mit einer weiteren Fähre nach Quadra Island übersetzen und zweimal übernachten. (Tsa-Kwa-Luten Lodge)

13. Tag Quadra Island (ca. 50 km)
Erkunden Sie diese idyllische Insel bei einerWanderung am Strand des Rebecca Spit Provincial Parks und einem Besuch des Leuchtturms.

14. Tag Campbell River – Tofino (ca. 280 km)
Auf dem Weg nach Tofino sollten Sie unbedingt einen Spaziergang im Cathedral Cove- Provincial Park einplanen, in dem es 800 Jahre alte Douglas-Fichten zu bewundern gibt. 2 Übernachtungen in Tofino direkt am Meer. (Middle Beach Lodge)

15. Tag Pacific Rim Nationalpark (ca. 70 km)
Ein ganzer Tag steht Ihnen zur Verfügung, um den Nationalpark zu erkunden.

16. Tag Tofino – Nanaimo – Vancouver (ca. 230 km, Fährpassage ca. 1½ h)
Sie verlassen Tofino und fahren über Port Alberni nach Nanaimo, um von dort aus mit der Fähre nach Vancouver überzusetzen. 2 Übernachtungen im Stadtzentrum. (Sutton Place Hotel)

17. Tag Vancouver
Geniessen Sie den freien Tag in Vancouver.

18. Tag Vancouver
Ende der Mietwagen-Rundreise.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz