Unbekannter Osten ab Punta Cana

Entdecken Sie das wunderschöne und dennoch unbekannte Hinterland des Badeortes Punta Cana. Entlang der nördlichen Ostküste befindet sich das noch unberührte und ursprüngliche Gebiet der Dominikanischen Republik.
Unbekannter Osten ab Punta Cana
Preis auf Anfrage
ab Punta Cana bis
Highlights:
- Per Safaritruck zum Nationalpark
- Einer der grössten feuchttropischen Urwälder der Karibik
- Höhlensysteme und Tropfsteinhöhlen
- Pittoreske Fischerdörfer
- Zigarren und Tabakverarbeitung
Icon calendar 3 Tage / 2 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Punta Cana - Sabana de la Mar (M, A)

Die heutige Fahrt führt Sie in den Nordosten. In El Cedro angekommen geht es mit einem Safaritruck hoch hinaus auf die Montaña Redonda. Die Anhöhe bietet einen unvergesslichen Blick auf das traumhafte Panorama. Danach haben Sie die Möglichkeit, sich bei einem erfrischenden Bad abzukühlen. Im Anschluss geht es weiter in Richtung Sabana de la Mar am Eingang zum Nationalpark Los Haitises. Von hier aus erreichen Sie das Naturparadies Paraiso Caño Hondo mitten im Nationalpark.

2. Tag Nationalpark Los Haitises (F, M, A)

Sie unternehmen eine Bootstour in den Nationalpark Los Haitises, einem der grössten noch unberührten Gebiete feuchttropischen Urwalds in der Karibik. Der Ausflug führt in die Küstenzone des über 200 km² umfassenden Schutzgebietes.

3. Tag Sabana de la Mar - Punta Cana (F, M)

Am Morgen brechen Sie auf in Richtung Punta Cana. Die Strasse führt durch kleine dominikanische Ortschaften, vorbei an kilometerlangen Zuckerrohrplantagen. Sie passieren den bunten und lebhaften Ort Hato Mayor. Im Süden angekommen erwartet Sie eine spannende Besichtigung des Höhlensystems Cueva de las Maravillas mit unterirdischen Flussläufen und Tropfsteinhöhlen. In La Romana besichtigen Sie eine Zigarrenfabrik, wo Ihnen alles über die Tabakverarbeitung erklärt wird. Das Mittagessen wird in dem kleinen Fischerdorf Boca de Yuma serviert. Anschliessend geht es weiter nach Punta Cana.

Preise
3 Tage / 2 Nächte Preis auf Anfrage