Höhepunkte Chiles

Flagge Chile

Höhepunkte Chiles

Erleben Sie das facettenreiche Chile auf einer Gruppenreise mit Gästen aus dem deutschsprachigen Raum. Ihre Reiseleitung wird Ihnen die Höhepunkte Chiles zeigen und Sie mit den Lebensgewohnheiten der freundlichen und aufgeschlossenen Chilenen vertraut machen.
Termine und Preise auf Anfrage
Ruth Simon
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Höhepunkte Chiles

1. Tag Ankunft Santiago
Individuelle Ankunft in Santiago de Chile. Am Flughafen erwartet Sie Ihre Reiseleitung. Nachmittags Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und auf den Berg San Cristobal, von dem Sie einen Panoramablick auf das von den Anden eingerahmte Santiago geniessen werden.

2. Tag Santiago - San Pedro de Atacama
Am Morgen Flug in den Norden Chiles nach Calama. Fahrt durch die Wüste nach San Pedro de Atacama. Besichtigung des Ortes mit seinem Kunsthandwerksmarkt. Mit der Abenddämmerung begeben Sie sich in das Valle de la Luna, das Mondtal, das wohl bekannteste Ausflugsziel dieser Gegend. Die untergehende Sonne taucht das Tal mit seinen bizarren Felsformationen fast minütlich in ein neues Licht und bietet so ein faszinierendes Lichtspiel.

3. Tag Quitor - Salar de Atacama
In der ehemaligen Inka-Festung Quitor lernen Sie viel über die Geschichte der Menschen in dieser Region und über die verschiedenen Kulturen, welche noch heute sichtbar sind. Von der Festung aus geniessen Sie zudem eine schöne Aussicht auf San Pedro de Atacama. Am Nachmittag brechen Sie zum Salar de Atacama auf, einem 3000 km2 grossen Salzsee. An der Oberfläche befindet sich eine dicke Schicht schneeweisser Salzkristalle, soweit das Auge reicht. Sie haben zudem die Gelegenheit, die eleganten Flamingos in freier Wildbahn zu beobachten.

4. Tag El Tatio
Sehr früh brechen Sie auf zu den Geysiren von El Tatio. Die Geysire liegen auf einer Höhe von 4500 m über dem Meeresspiegel und bieten am frühen Morgen ein spektakuläres Schauspiel. Ca. 40 Geysire und Thermalquellen brodeln und zischen meterhoch in die Luft. Das frühe Sonnenlicht, das die Fontänen der Geysire streift und in vielen Farben leuchten lässt, bleibt wohl jedem in unvergesslicher Erinnerung. Rückfahrt nach San Pedro.

5. Tag San Pedro - Puerto Varas
Morgens Bustransfer zum Flughafen Calama und Flug über Santiago ins chilenische Seengebiet, nach Puerto Montt. Orientierende Stadtrundfahrt mit Besuch des interessanten Fisch- und Kunsthandwerkmarktes Angelmó. Weiterfahrt nach Puerto Varas. Der kleine Ort liegt malerisch am Ufer des riesigen Llanquihue Sees. Den passenden Hintergrund in dieser herrlichen Landschaft bilden die schneebedeckten Vulkane.

6. Tag Todos Los Santos See
Schon während der Fahrt entlang des Llanquihue Sees bieten sich wunderbare Ausblicke auf die Vulkane Osorno und Calbuco. Die erste Station des Tages sind die wilden „Saltos de Petrohue", eine Ansammlung von Stromschnellen und Wasserfällen. Von dort aus geht es weiter zum Lago Todo los Santos, wo eine kleine Bootstour entlang der Uferregion startet. Später fahren Sie den Vulkan Osorno hinauf. Bei gutem Wetter können Sie die Landschaft auch bei einer Fahrt mit dem Sessellift geniessen (optional). Nachmittags Rückfahrt nach Puerto Varas.

7. Tag Puerto Varas - Puerto Natales
Morgens Fahrt zum Flughafen von Puerto Montt und Flug nach Punta Arenas. Transfer durch die patagonische Steppe nach Puerto Natales.

8. - 9. Tag Torres del Paine Nationalpark
Sie fahren früh los zu einem zweitägigen Ausflug in den Torres del Paine Nationalpark. Eine ausführliche Rundfahrt führt Sie durch den gesamten Park mit herrlichen Ausblicken auf die Torres Spitzen und das Torres Massiv, den Lago Grey und den Grey Gletscher. Bei einigen kürzeren Wanderungen werden Sie zu den allerschönsten Aussichtspunkten des Parks gelangen.

10. Tag Puerto Natales - Santiago
Fahrt von Puerto Natales nach Punta Arenas. Dort angekommen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt welche sich auf den „Spuren der Seefahrer" bewegt. Im Anschluss Transfer zum Flughafen und Flug nach Santiago.

11. Tag Santiago
Tag zur freien Verfügung oder Ganztagesausflug nach Viña del Mar und Valparaiso mit Besuch des Museums von Pablo Neruda. (optional)

12. Tag Abreise Santiago
Vormittag zur freien Verfügung. Nachmittags Transfer zum Flughafen und individuelle Rückreise.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz