Highlights des Südwesten

Flagge Australien

Highlights des Südwesten

Auf dieser Tour entdecken Sie den faszinierenden Südwesten von Westaustralien. Diese Region bietet ein schier undendliche Vielfalt an Naturattraktionen. Die Küstenabschnitte im Südwesten werden zu den schönsten in ganz Australien gezählt. Zudem fahren Sie durch das Farmland und erleben die weite des Outbacks. Da Sie die Nächte in einem Swag unter freiem Himmel verbingen, eignet sich diese Tour für Abenteuerlustige.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Termine & Preise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
08.04.2018 - 17.03.2019
ab CHF 780
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Highlights des Südwesten

1. Tag Perth - Fitzgerald River Nationalpark
Die Tour startet frühmorgens in Richtung Osten vorbei an den Darling Ranges und weiter nach York, dem ältesten historischen Städtchen im Landesinnere von Westaustralien. Das Mittagessen wird im Schatten des Wave Rock eingenommen. Diese einzigartige Granit Gesteinsformation ist ungefähr 2.7 Milliarden Jahre alt. Danach geht die Fahrt weiter in den Fitzgerald Nationalpark, wo Sie das Camp für die Nacht aufschlagen.

2. Tag Fitzgerald River Nationalpark - Esperance/Cape Le Grand Nationalpark
Nach dem Frühstück steht eine Wanderung auf den East Mt Barren auf dem Programm. Weiter geht die Fahrt nach Esperance, dem Tor zur scheinbar unendlichen Weite der Nullarbor Ebene, welche Westaustralien mit Südaustralien verbindet. Im Gebiet von Esperance gibt es nicht weniger als neun spektakuläre Nationalparks. Im Cape Le Grand Nationalpark befindet sich die Lucky Bay. Dieser Strand gilt als einer der schönsten von ganz Australien. Mit etwas Glück können Sie an diesem Strand Kängurus beobachten. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Umgebung zu erkunden.

3. Tag Esperance/Cape Le Grand - Stirling Ranges Nationalpark
Der Tag beginnt mit der Wanderung auf den Frenchman's Peak, von wo Sie einen schönen Ausblick auf die Küste vom Cape Le Grand Nationalpark haben. Weiter geht es in die Stirling Ranges mit seinen beiden Gebirgszügen die bis 1000 Meter hoch sind. Über 1'500 Pflanzenarten, davon 87 endemisch, sind im Nationalpark heimisch.

4. Tag Stirling Ranges Nationalpark - Quinninup
Vorbei an der Südwestküste mit seinen vielen Felsformationen wie der Natural Bridge und den weissen Sandstränden, geht es ins Landesinnere zum Valley of the Giants. Dieses Gebiet ist bekannt durch die imposanten Karri Bäume, welche bis zu 60 Meter hoch werden können und nur im Südwesten von Australien vorkommen. Während einer Wanderung können Sie die wahre Grösse dieser Baumriesen erkennen. Es besteht auch die Möglichkeit einen Baum zu besteigen. Die Bäume wurden früher als Warnaussichtstürme für Wald- oder Buschbrände benutzt. Der Tag endet in Quinninup, wo Sie diese Nacht campieren.

5. Tag Quinninup - Margaret River
Die Fahrt führt Sie heute weiter durch Karri- Wälder und Farmland nach Margaret River. Margaret River ist eine kleine Ortschaft an der Küste, welche vor allem durch die vielen Weinanbaugebiete Bekanntheit erlangt hat. Zudem ist die Küste vor Margaret River bei Surfern äusserst beliebt, da dort je nach Saison bis zu 7 Meter hohe Wellen anzutreffen sind. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Region auf eigene Faust zu erkunden.

6. Tag Margaret River - Perth
Am letzten Tag Ihrer Reise steht die Kultur der Aborigines im Vordergrund. Zusammen mit einem lokalen Aboriginal Guide haben Sie die Möglichkeit Nahrungsmittel sowie Medizin aus dem Busch kennenzulernen. Der Höhepunkt des heutigen Tages ist der Besuch der Ngilgi Cave. Sie werden spannende Geschichten hören und den Klängen eines Didgeridoos lauschen. Nach diesem bleibenden kulturellen Erlebnis geht die Fahrt weiter zurück nach Perth, wo Ihre Tour endet.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz