9-tägiger Trip durch Schottlands Kulturerbe

Golf Rundreise Schottland

Golf Rundreise Schottland

 

Schottland ist das Mekka des Golfsports und unsere Tour eine Zeitreise durch die Geschichte des Golfs angefangen bei den ältesten Golfplätzen der Welt bis hin zu denen der Moderne. Eine unvergessliche Reise für jeden, der sich für die grösseren Zusammenhänge dieses Sports interessiert. Entdecken Sie an der Wiege des Golf wie die Faszination Golf entstand und weshalb sie bis heute Millionen Menschen weltweit in ihren Bann zieht.

Golf-Rundreise Schottland startet in Edinburgh

Den ersten Tag verbringen wir in Edinburgh. Sie schauen sich die Stadt an und besichtigen das Edinburgh Castle, dem Schottlands Hauptstadt seine besondere Atmosphäre verdankt. Sie bummeln an den vielen kleinen Shops und Top-Restaurants vorbei durch die Altstadt, die Teil des UNESCO Weltkulturerbe ist.

Weiterlesen Ausblenden
Kloten House of Sport, knecht reisen
Golfreisen
Product Manager
Weitere Spezialisten

 

St. Andrews gilt als die Wiege des Golfsports

Die Wiege des Golfs. Hier spielen Sie auf einigen der ältesten Golfplätzen der Welt. Carnoustie, New Course oder Jubilee, Kingsbarns und natürlich auf dem Platz aller Plätze, dem Old Course. Sie residieren im Old Course Hotel.

Carnoustie ist einer der schwierigsten Plätze in Schottland, der New Course ist der älteste von den neuen Plätzen. Er ist ein klassischer Links Platz. Der Jubilee Course ist mit Abstand der schwierigste Platz von St. Andrews, nicht zuletzt wegen der sehr häufig das Spiel verkomplizierenden Winde. Auch der Kingsbarns Platz ist einer der besten Golfplätze Schottlands – traumhaft schön und ein purer Spielgenuss. Undd das gilt natürlich auch für den legendären Old Course, der jeder ambitonierte Golfer einmal im Leben gespielt haben muss.

Inverness liegt im Herzen der schottischen Highlands

Durch einige der atemberaubendsten Landschaften Schottlands geht die Reise weiter nach Inverness im Herzen des schottischen Hochlandes. Hier logieren wir in einem der imposantesten Hochland-Häuser, dem eleganten georgianischen Culloden House.

Mit dem Golf beginnen wir in der Moderne mit dem Golf Club Castle Stuart Platz, der 2009 eröffnet wurde und vom Golf Magazine zum besten Golfplatz der Welt gekürt wurde. Am darauffolgenden Tage reisen wir zurück in die Vergangenheit zu dem drittältesten Golfplatz der Welt, dem Royal Dornoch. Neben seiner historischen Bedeutung gilt der zweite Schlag bei Loch 2 als der schwierigste Schlag im Golf.

Sollten Sie ihn verziehen, trösten Sie sich mit einem guten Glas schottischen Whiskey. Unser Rahmenprogramm umfasst den Besuch der Glenmorangie Destillerie mit Verkostung sowie eine Besichtigung der ältesten Wollmanufaktur Schottlands, der Johnston of Elgin Cashmere Mühle.

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Schottlands schönster Links Course

„Einer meiner Lieblings Links Golf Courses, der Trump Turnberry Ailsa Course an der Westkünste Schottlands: Top gepflegt, anspruchsvoll und mit den mannshohen Bunkern - typisch Links! Der Golfplatz bietet herrliche Blicke über das Meer mit dem markanten Leuchtturm als Wahrzeichen. Im Leuchtturm kann man übri...“

mehr erfahren
Cäsar Bolliger
Reisezentrum Windisch
Leiter Online Marketing & Digital
 

Schottlands Meeresfrüchte

„Auf der Halbinsel Mull of Kintyre macht der unscheinbare Wegweiser zum „Seafood Cabin“ neugierig. In einem umgebauten Wohnwagen werden dort alle Köstlichkeiten, die das Meer hergibt, zubereitet. So kommen Sie ganz...“

Simone Hodapp
Reisezentrum
Reisespezialistin
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Mystische Landschaften, lebendige Städte und alte Gemäuer, die genauso geschichtsträchtig wie atmosphärisch sind: Auf unserer Rundreise merken...
Mehr informationen
...freut sich der Reisende. Zumindest, wenn er erst Jahre später vorbeischaut. Der sagenumwobene Giant’s Causeway liefert Besuchern Stoff zum...
Mehr informationen

  30x in der schweiz