10 Tage - zwei Hauptstädte und jede Menge Golf

Golf Rundreise Schottland und England

Golf Rundreise Schottland und England

Wer Golf liebt, dem wird bei dieser Golf Rundreise schwindelig vor Glück. Neben Edinburgh und London, den Hauptstädten von Schottland und England, nehmen wir Sie auch mit nach St. Andrews, der Heimat des Golfsports. Die perfekte Mischung aus Relaxen, Sightseeing und Golf kombiniert mit sensationellen Unterkünften.

Golf Rundreise Schottland und England startet in St. Andrews

Das beste gleich zu Beginn. Die Golf Rundreise Schottland und England startet in der Hauptstadt des Golfs. Ein Ausflug nach St. Andrews ist gleichzeitig auch immer eine Zeitreise in die Vergangenheit zu den Anfängen des Sports. Drei Nächte bleiben Sie hier und spielen auf den ältesten Golfplätzen dieser Welt. Sie haben die Qual der Wahl, auf welchen Plätzen Sie spielen wollen. Ob Carnoustie, New Course, Jubilee oder Kingsbarns und natürlich den Platz aller Plätze: der Old Course (Auslosung).

 

Weiterlesen Ausblenden
Kloten House of Sport, knecht reisen
Golfreisen
Product Manager
Weitere Spezialisten

Edinburgh Castle in der Hauptstadt Schottlands

Von St. Andrews geht es für weitere drei Nächte in die Hauptstadt Schottlands, nach Edinburgh. Hier erleben Sie weshalb Edinburgh als eine der schönsten Städte Europas gilt und Teil des UNESCO Weltkulturerbe ist. Nach der Ankunft verbringen Sie den Tag in der Altstadt und besichtigen das Edinburgh Castle. Diesem wunderschönen Wahrzeichen verdankt Edinburgh seine besondere Atmosphäre. Mit seinen zahlreichen fantastischen Restaurants fällt die Auswahl um so schwerer. Gegolft wird auf Edinburghs besten Golfplätzen, wieder dürfen Sie entscheiden, wo Sie abschlagen wollen. Zur Auswahl stehen die Golf Clubs North Berwick, Gullane und Dunbar – drei hervorragende Plätze mit wundervollem Ausblick aufs Meer.

Stadtführung durch London

Sie kennen London? Sicherlich nicht so! Einen ganzen Tag führt Sie ein erstklassiger Guide durch diese grandiose Stadt. Nachdem sie mit den berühmten Beefeaters, den traditionell gekleideten Wachen des Tower of London, gefrühstückt haben, bekommen Sie eine exklusive Privataudienz mit den Kronjuwelen.

Auch in London soll der Sport nicht zu kurz kommen. Sie spielen wieder auf einem Platz Ihrer Wahl. Sunningdale ist ein wunderschöner Platz mit viel Wald und einigen Seen.
Wentworth liegt ganz in der Nähe des Windsor-Clubs und bietet eine grosse Auswahl aus vier Kursen. Den Stoke Park Country Club kennen Sie sicherlich schon aus einigen Filmen wie dem James Bond Klassiker „Goldfinger“ und „Bridget Jones“.
Drei Nächte in London sind der krönende Abschluss einer einzigartigen Golfreise. Sie haben mit einer Zeitreise in die Vergangenheit des Golfs begonnen und sind nun wieder in der Moderne angekommen – ein perfekter Golf-Trip durch die Jahrhunderte.

 

Reisetipps unserer Spezialisten

 

London

„Die Hauptstadt Englands ist enorm vielfältig. Sie finden sehr moderne, doch auch altertümliche Viertel mit unzähligen Pubs und Einkaufsmöglichkeiten. Auch Museenliebhaber kommen nicht zu kurz. Zum Beispiel das weltbekannte Wachskabinett  "Madame Tussauds" ist immer ein Bes...“

zum Reisebericht
Niels Krebs
Reisebüro
Reisespezialist in Ausbildung
 

Schottlands schönster Links Course

„Einer meiner Lieblings Links Golf Courses, der Trump Turnberry Ailsa Course an der Westkünste Schottlands: Top gepflegt, anspruchsvoll und mit den mannshohen Bunkern - typisch Links! Der Golfplatz bietet herrliche Blicke über das Meer mit dem markanten Leuchtturm als Wahrzeichen. Im Leuchtturm kann man übri...“

mehr erfahren
Cäsar Bolliger
Reisezentrum Windisch
Leiter Online Marketing & Digital
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Sport geniesst bei knecht reisen einen hohen Stellenwert. Das zeigt sich zum Beispiel in den Angeboten für Heliskiing in Kanada oder Golfreisen...
Mehr informationen
Was war das für ein überwältigendes Gefühl bei der Eröffnungsfeier: Gemeinsam mit dem Schweizer Team bin ich hinter der Schweizer Fahne eingel...
Mehr informationen

  30x in der schweiz