Fauna Latina

Flagge Brasilien

Fauna Latina

Die herrliche Tierwelt Südamerikas! Kaimane, Wasserschweine, Anakondas und Brüllaffen im Pantanal. Pinguine und Seelöwen auf der Halbinsel Valdés. Leguane, Seelöwen und bunte Krabben auf den Galapagos Inseln. Dazu die vielfältige Vogelwelt Südamerikas: Papageien, Albatrosse, Masken- und Blaufusstölpel. Auf dieser Reise erleben Sie die Natur Südamerikas von ihrer schönsten Seite.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Mittelklasshotel
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.01.2018 - 31.03.2018
ab CHF 13‘990
08.09.2018 - 30.09.2018
ab CHF 14‘220
01.10.2018 - 31.10.2018
ab CHF 14‘290
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Erstklasshotel
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.01.2018 - 31.03.2018
ab CHF 14‘630
08.09.2018 - 30.09.2018
ab CHF 14‘790
01.10.2018 - 31.10.2018
ab CHF 14‘940
Reisebüro
Reisespezialist
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Fauna Latina

1. Tag Zürich – Rio de Janeiro
Am Morgen Abflug mit Iberia via Madrid nach Rio de Janeiro. Ankunft in Rio am Abend.

2. Tag Rio de Janeiro
Die ganztägige Tour führt Sie am Morgen mit der Zahnradbahn durch den tropischen TijucaRegenwald zum Corcovado mit seiner 38 m hohen Christusstatue. Mittagessen in einer Churrascaria. Am Nachmittag bringt Sie die Gondelbahn zum Zuckerhut. Von hier haben Sie eine fantastische Sicht auf Rio und die Copacabana.

3. Tag Rio – Pantanal
Abends Flug via São Paulo nach Cuiaba. Fahrt ins Pantanal zur Araras Lodge.

4. - 5. Tag Pantanal / Estancia Victoria
Mit einer Fläche von 230'000 km2 ist das Pantanal das grösste Naturreservat Südamerikas. Der Artenreichtum in diesem riesigen Überschwemmungsgebiet ist unvergleichlich. Je nach Jahreszeit und Wasserstand werden Ausflüge zu Fuss, mit dem Jeep, Ausritte zu Pferd und Kanutouren angeboten.

6. Tag Pantanal – Iguaçu
Am Morgen Abfahrt von der Lodge nach Cuiaba. Flug via São Paulo nach Iguaçu.

7. Tag Iguaçu
Besuch des Nationalparks und der Wasserfälle auf der brasilianischen Seite. Je nach Wasserstand stürzen bis zu 250 einzelne Fälle auf einer Länge von rund 4 km bis zu 100 Meter in die Tiefe. Nachmittag zur freien Verfügung. Unternehmen Sie zum Beispiel einen Helikopterrundflug über die Fälle, welcher Ihnen das Naturspektakel nochmals aus einem ganz anderen Blickwinkel offenbart.

8. Tag Iguaçu – Halbinsel Valdés
Am Morgen besuchen Sie die argentinische Seite der Fälle. Hier können Sie dieses spektakuläre Naturschauspiel auf einem Rundgang hautnah geniessen. Die Stege verlaufen direkt oberhalb der Fälle und führen Sie bis zum bekannten „Teufelsschlund". Anschliessend werden Sie für Ihren Weiterflug nach Trelew rechtzeitig zum Flughafen gefahren. Dort angekommen werden Sie wiederum erwartet und zu Ihrer Unterkunft in Puerto Madryn gebracht.

9. Tag Halbinsel Valdés / Punta Delgada
Ganztägiger Ausflug auf die Halbinsel Valdés. Der Besuch gilt den Seelöwen und See-Elefanten. Von Juni bis Mitte Dezember können auch Wale beobachtet werden (fakultativer Whalewatching Ausflug). Gegen Abend Ankunft in Punta Delgada, dem südlichsten Punkt der Halbinsel.

10. Tag Punta Delgada – Puerto Madryn
Gegen Mittag Rückfahrt nach Puerto Madryn. Auf dem Weg haben Sie die Möglichkeit Gürteltiere, Guanacos, Pampahasen, Straussen und Füches sowie viele verschieden Vogelarten zu sehen. In Puerto Madryn angekommen steht Ihnen die restliche Zeit zur freien Verfügung.

11. Tag Halbinsel Valdés – Buenos Aires
Am Morgen Flug in die pulsierende Metropole Buenos Aires. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend besteht die Möglichkeit eine Tangoshow zu besuchen (fakultativ). Die besten Tänzer und Sänger sind in Tangolokalen live zu sehen und zu hören.

12. Tag Buenos Aires
Am Morgen erwartet Sie eine ausführliche Stadtbesichtigung von Buenos Aires. Sie besuchen Die Plaza de Mayo mit dem Casa Rosada, die Kathedrale, das Cabildo und den Obelisk. Das aristokratisch geprägte Stadtviertel Recoleta steht im Kontrast zu den Künstlervierteln La Boca und San Telmo. Der Nachmittag steht Ihnen wiederum zur freien Verfügung. Nützen Sie die Zeit um in einem Strassenkaffee das Treiben der Stadt zu beobachten oder einige Souvenirs zu besorgen.

13. Tag Buenos Aires – Guayaquil
Am Morgen Flug nach Guayaquil. Nachmittag zur freien Verfügung. Erholen Sie sich im Hotel oder machen Sie eigenständig einen Rundgang durch die Stadt, wo Sie die Kathedrale und den Stadtteil Las Peñas besuchen oder an der Uferpromenade Malecón entlang laufen.

14. Tag Guayaquil – Galapagos
Flug nach Baltra auf den Galapagos-Inseln und Einschiffen auf der M/V Santa Cruz.

14. - 17. Tag Galapagos
Erleben Sie die Galapagos-Inseln auf einer Kreuzfahrt an Bord der luxuriösen M/V Santa Cruz. Während Ihrer Fahrt lernen Sie die unglaubliche Tier- und Pflanzenwelt dieser abgelegenen Inselwelt kennen. Übernachtungen auf dem Schiff.

18. Tag Galapagos – Quito
Am Morgen Ankunft mit dem Schiff auf San Cristobal und Flug nach Quito.

19. Tag Quito – Zürich
Heute lernen Sie Quito, die Hauptstadt Ecuadors kennen. Die Stadt begeistert nicht nur durch ihre Panoramalage sondern auch durch viele Baudenkmäler und Kunstsschätze der spanischen Kolonialzeit, welche bewahrt werden konnten. Sie besichtigen das Regierungsgebäude, die „Plaza de la Independencia", die Kirche von San Francisco, die Kathedrale und die Marienstatue auf dem Aussichtspunkt „el Panecillo". Am Abend Flug mit Iberia via Madrid nach Zürich.

20. Tag Zürich
Am Abend Ankunft in Zürich.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz