Exklusive Fan-Reise mit Roger Geissberger an die Fussball-WM in Russland

Exklusive Fan-Reise mit Roger Geissberger an die Fussball-WM in Russland

Begleiten Sie die Schweizer Nationalmannschaft zu Spielen gegen Brasilien und Serbien. Entdecken Sie daneben ein «unbekanntes Russland» in den Städten Rostow am Don und Kaliningrad.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Termine & Preise
Anreise jeden Freitag
Daten
ab Preis in CHF p.P.
16.06.2018 - 23.06.2018
ab CHF 5‘950

Reiseprogramm
Exklusive Fan-Reise mit Roger Geissberger an die Fussball-WM in Russland

1. Tag 15.06.18: Zürich – Rostow am Don
Flug nach Rostow am Don. Ankunft in Rostow im Verlaufe der Nacht. Transfer zum Hotel und Übernachtung.

2. Tag 16.06.18: Rostow
Tag zur freien Verfügung, um die schöne Stadt am Don zu erkundigen.

3. Tag 17.06.18: Schweiz – Brasilien
Im Verlaufe des Tages entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Rostows. Das Stadtzentrum lockt mit seinen imposanten, historischen Fassaden und unzähligen orthodoxen Kirchen mit all ihren goldenen Kuppeln. Transfer zur Rostow Arena, um 20.00 Uhr wird das Spiel Brasilien-Schweiz angepfiffen. Nach dem Spiel Rücktransport zum Hotel.

4. Tag 18.06.18: Rostow – Moskau
Im Laufe des Tages Flug von Rostow nach Moskau, anschliessend Transfer zum Hotel. Evt. Besuch eines WM-Spiels

5. Tag 19.06.18: Moskau
Nach dem Frühstück lernen Sie während einer Rundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Der weltberühmte Rote Platz mit der Basilius-Kathedrale, der
Arbat (Moskaus Fussgängerzone mit vielen Souvenirläden, Cafés und Restaurants), die Sperlingsberge mit der Lomonossow-Universität und einer faszinierenden Aussicht auf die Stadt sowie die wiederaufgebaute ErlöserKathedrale werden Ihnen gezeigt (nur Aussenbesichtigungen).

6. Tag 20.06.18: Moskau – Kaliningrad
Am Nachmittag Flug nach Kaliningrad, die russische Exklave an der Ostsee. Transfer zum Hotel.

7. Tag 21.06.18: Region Kaliningrad: Tag zur freien Verfügung
Die Region Kaliningrad ist bekannt für ihre wunderschönen, kilometerlangen Sandstrände – auch Bernsteinküste genannt. Am weissen Sandstrand finden Sie mit etwas Glück vielleicht sogar Ihren eigenen Stein. Rückkehr zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung.

8. Tag 22.06.18: Schweiz – Serbien
Kaliningrad wurde 1255 vom Deutschen Ritterorden unter dem Namen Königsberg gegründet. Als wichtiger Ostseehafen und bedeutendes Zentrum für Wissenschaft spielte die Stadt in der Geschichte lange Zeit eine wichtige Rolle. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde sie in das sowjetische Staatsgebiet eingegliedert. Umgeben von Litauen, Polen und der Ostsee gehört die Stadt und die umliegende Region heute zu Russland. Auf einer ausführlichen Stadtrundfahrt lernen Sie am Nachmittag die russische Exklave kennen. Höhepunkt der Tour ist die Kathedrale.

Transfer zum Stadion. Um 20.00 Uhr spielt die Schweiz ihr zweites Gruppenspiel gegen Serbien. Nach dem Spiel Transfer zum Hotel.

9. Tag 23.06.18: Kaliningrad – Schweiz
Im Laufe des Tages Rückreise in die Schweiz.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz