Zakynthos

Zakynthos Reisen

Die „Blume des Ostens“ wie die Venezianer die Insel Zakynthos im Ionischen Meer nannten, beeindruckt mit üppig grüner Pflanzenwelt, kristallklarem Meer und romantischen Badebuchten vor wilden Steilküsten. Schnorchler und Taucher finden vor der Küste aufregende Reviere, in denen sich grosse Seeschildkröten tummeln. Geheimnisvolle Unterwasserhöhlen laden zu abenteuerlichen Exkursionen ein und imposante Bauwerke künden von reicher Historie. Reisende erreichen ihre Hotels auf Zakynthos über den Internationalen Flughafen in Zakynthos-Stadt.

Von Zakynthos-Stadt ins ursprüngliche Dorf Limni Keri

Die kulturelle Hochburg der Insel ist Zakynthos-Stadt im Südosten. Durch heimelige Gassen vorbei an schmucken Giebelhäusern in pastellfarbigem Gelb gelangen Sie zum Agios-Markos-Platz. In den Cafés und Restaurants pulsiert das Leben. Ein Muss für Kunstliebhaber ist das Museum für Byzantinische Kunst am Solomosplatz. Staunen Sie über die meisterhaften Ikonenschnitzereien, sakralen Gemälde und originalen Fresken des 15. bis 17. Jahrhunderts. An der Hafenpromenade erhebt sich das Wahrzeichen von Zakynthos: die Dionysios-Kirche mit dem Sarkophag des Heiligen Dionysios. Lohnend ist der Gang hinauf in das Dorf Bochali, wo Sie neben einer alten venezianischen Burg, auch eine prachtvolle Aussicht über die Stadt und den quirligen Hafen geniessen. Auch einen Ausflug in das kleine Dorf Limni Keri an der Südküste sollten Sie während Ihrer Ferien auf Zakynthos einplanen. In traditionellen Tavernen werden Ihnen typisch griechische Speisen serviert. Eine Wanderung führt hinauf ins Bergdorf Keri mit seinen uralten Häusern und dem Leuchtturm. Auf dessen Höhe erleben Sie einen Sonnenuntergang, den Sie nicht vergessen werden.

Für jeden Urlaubertyp das Passende: Strände auf Zakynthos

Paradiesische Buchten, lange Sandstrände mit perfekter Infrastruktur und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten machen Ferien auf Zakynthos auch für Badeurlauber zum entspannten Erlebnis. Nach wie vor ein Geheimtipp ist der Strand von Amboula Beach nahe Zakynthos-Stadt, der regelmässig mit der Blauen Flagge für saubere Umwelt und aussergewöhnlich klares Wasser ausgezeichnet wird. Wenige Kilometer nördlich des Hauptortes lockt mit Tsivili der wohl lebendigste Badeort auf Zakynthos. Der lange feine Sandstrand, die gemütlichen Tavernen und Bars sowie die zahlreichen Wassersportverleihstationen sind bei Jung und Alt beliebt. An der Südküste reihen sich die schönsten Strandspots der Insel. Mit 9km Länge gehört Laganas Beach zu den grössten. Auch hier erwartet Sie kristallklares Wasser sowie Möglichkeiten zum Windsurfen, Segeln und Tauchen. Banana Beach auf der Halbinsel Vasilikos im Südwesten punktet mit flach ins Meer gleitendem Sandboden und einer Strandbar, von der Sie einen herrlichen Ausblick übers Meer haben.

Mit dem Boot zu den schönsten Spots

Keine Ferien auf Zakynthos ohne einen spannenden Bootstrip entlang der vielseitigen Küste. Fahren Sie von Limni Keri mit einem Ausflugsboot zur vorgelagerten Insel Marathonisi. Eichen, Pinien und Fenchel prägen das idyllische Bild des kleinen Eilandes. Am Strand Marathonisi Beach auf einer Halbinsel im Norden nisten regelmässig Meeresschildkröten. Zu den Höhepunkten von Reisen auf Zakynthos gehört ein Bootsausflug zu den Blauen Höhlen am Kap Skinari südlich von Agios Nikolaos. Unter den Jahrtausende alten Felsarkaden und Gewölben lädt Sie das in allen erdenklichen Blautönen schimmernde Wasser zu einem magischen Bad ein. An der Nordwestküste liegt die Bucht Navagio – die Schmugglerbucht –, die zu den unbedingten Reisetipps auf Zakynthos gehört. Umgeben von spektakulären bis zu 200m hohen Felswänden liegt auf einem kleinen paradiesischen Strand das Wrack eines 1980 gestrandeten Schmugglerschiffes. Die Bucht erreichen Sie nur per Boot.

Welches ist die beste Reisezeit für Zakynthos?

Hochsaison auf Zakynthos ist von Juni bis September, in der es häufig recht heiss ist. Jedoch sollte man angesichts der vielen interessanten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten auf Zakynthos nicht ausschliesslich zu Badeferien auf die Insel kommen. Für Aktivitäten auf Zakynthos wie Sightseeing und Wanderungen an der Küste und in den Bergen sind die lauen Monate Mai und Oktober ideal. Die Wassertemperaturen betragen oft im Herbst noch bis zu 25 °C.

Weiterlesen Ausblenden

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Kreuzfahrt / Westliches Mittelmeer

„Mit dem Auto fuhren nach Venedig. Endlich am Hafen angekommen - Auto parkiert und ab ans Check-in. Mein Bruder mit seiner Familie, meine Eltern und wir machen eine Reise mit der ganzen Familie. Kreuzfahrt - das ist die ideale G...“

zum Reisebericht
Manuela Kälin
Reisebüro
Reisespezialistin
 

Mykonos

„Hauptsächlich lebt Mykonos von der wunderschönen Altstadt von Mykonos Stadt. Auch wenn die engen Gassen manchmal von Kreuzfahrtgästen überschwemmt werden. Zu diesen Zeiten sollte man die Altstadt meiden. Also früh a...“

zum Reisebericht
Karsten Meyer
Reisebüro
Reisespezialist
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Sonnige Länder, faszinierende Kulturen, einzigartige Menschen – auf der 106-tägigen Weltreise an Bord der Costa Luminosa geht es 2018 über die...
Mehr informationen
1|Post Ranch Inn, Big Sur, California – USA Allein dieser Blick ist eine Reise wert! Die beiden Infinity-Pools Jade und Meditation befinden sich...
Mehr informationen

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe