Glamouröse Insel

Mykonos Reisen

Ferien in Mykonos

Leuchtend weisse Fassaden mit Türen und Fenstern in tiefem Blau: So zeigt sich Ihnen die Trendinsel Mykonos in den griechischen Kykladen. Die Balkone im Hauptort sind mit einer duftenden Blumenpracht geschmückt, am Horizont glitzert das kristallklare Meer. Diese trendige Insel zieht nicht nur Badeurlauber in ihren Bann, selbst Stars und Sternchen kommen regelmässig für Ferien nach Mykonos.

Reisen nach Mykonos: Badeferien an den Hotspots der Trendinsel

Bekannt ist die traumhafte Kykladeninsel vor allem für seine bezaubernden Sandstrände, an denen sich die kristallklaren Wellen schäumend brechen. Die zwei wohl bekanntesten Strände von Mykonos, Paradise Beach und Super Paradise Beach, finden Sie im Süden der Insel. Hier treffen sich alle Badeurlauber, die gerne feiern oder in einer der zahlreichen Bars an der Promenade leckere Cocktails geniessen. An der Nordküste erwartet Sie am Agios Sostis das genaue Gegenteil: Abgelegene Strandbuchten laden zum Entspannen und Abschalten ein. In den wenigen Tavernen werden exzellente Fischgerichte und hervorragende Weine serviert. Ferien auf Mykonos mit Kindern verbringen Sie hingegen an einem weiteren sehenswerten Strand, dem Kalo Livadi im Südosten. Umliegende Restaurants, Liegen und Sonnenschirme machen diesen Badeort so angenehm. Besucher loben vor allem das kristallklare und saubere Wasser, das nur langsam tiefer wird: Ideale Bedingungen zum Planschen und Muscheln sammeln.

Sehenswürdigkeiten auf Mykonos: Das sollten Sie nicht verpassen

Trubeliger Hauptort von Mykonos ist die gleichnamige Hafenstadt, in der sie neben zahlreichen Tavernen direkt am Hafen auch stylishe Clubs und angesagte Bars finden. Wer es allerdings etwas ruhiger mag, kann bei einem Spaziergang durch Mykonos-Stadt auch die bezaubernde Kykladenarchitektur bewundern. In den engen verwinkelten Gassen laden kleine Restaurants zu kulinarischen Erlebnissen ein. In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie von Mykonos-Stadt aus eines der bekanntesten Bauwerke der Insel: Die älteste Kapelle der Paraportiani Kirche stammt aus dem Jahre 1425. Natürlich gehört auch ein Besuch des Wahrzeichens bei Ferien auf Mykonos mit dazu: Die fünf Windmühlen Kato Mili thronen auf einer Anhöhe über Mykonos-Stadt und sind bereits von Weitem zu erkennen. Ein Relikt aus der Zeit, als viele Venezianer auf Mykonos wohnten, ist das Stadtviertel Klein-Venedig mit seinen kleinen Gassen und bunten Häusern.

Aktivitäten auf Mykonos

Ferien auf Mykonos können Sie ganz individuell gestalten. Entweder Sie entscheiden sich dafür, in einem der zauberhaften Küstenorte Badeferien zu machen oder die angesagten Strandpromenaden von Mykonos unsicher zu machen. Reisen Sie gerne selbstständig, dann sind Sie mit einem eigenen Mietwagen vor Ort gut beraten. Ein Besuch in einer der beliebtesten Bars und Diskotheken der Insel oder ein Abendessen in einer gemütlichen Taverne rundet einen gelungenen Strand- oder Sightseeingtag ab. Vor allem in der Region rund um Mykonos-Stadt erwartet Sie eine gelungene Mischung aus traumhaften Stränden und historischen Sehenswürdigkeiten. An der Nordküste hingegen finden Sie nicht nur zauberhafte Hotels auf Mykonos, hier herrschen auch die besten Bedingungen zum Schnorcheln in den wenig besuchten Buchten. Von Mykonos aus bietet sich ausserdem ein Ausflug auf die benachbarte Insel Delos an: Diese strotzt geradezu vor antiken Stätten.

Welches ist die beste Reisezeit für Mykonos?

Die beste Reisezeit für Mykonos richtet sich danach, wie Sie Ihren Urlaub auf der Insel gerne gestalten möchten. Ein Badeurlaub zum Beispiel am ruhigen Strand Ftelia auf Mykonos an der mittleren Nordküste bietet sich vor allem zwischen Juni und September an, wenn das Wasser angenehme Temperaturen hat. Kultur- und Genussreisen hingegen sind auch während der etwas ruhigeren und preiswerteren Nebensaison im Frühjahr und Herbst möglich. Dank der ganzjährig warmen Temperaturen sind Sie in Ihrer Reiseplanung völlig frei.

Weiterlesen Ausblenden
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Mykonos

„Hauptsächlich lebt Mykonos von der wunderschönen Altstadt von Mykonos Stadt. Auch wenn die engen Gassen manchmal von Kreuzfahrtgästen überschwemmt werden. Zu diesen Zeiten sollte man die Altstadt meiden. Also früh a...“

zum Reisebericht
Karsten Meyer
Reisebüro
Reisespezialist
 

Quad-Fahren auf Mykonos

„Bei so vielen schönen Stränden lohnt es sich, einen fahrbaren Untersatz zu haben. Egal ob Roller oder Quad, das Fahren auf der überschaubaren Insel macht Spass: man ist flexibel und sieht Orte, die man zu Fuss nicht gesehen hätte. “

mehr erfahren
Laura dos Santos
Reisebüro
Reisespezialistin
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Sonnige Länder, faszinierende Kulturen, einzigartige Menschen – auf der 106-tägigen Weltreise an Bord der Costa Luminosa geht es 2018 über die...
Mehr informationen
Die Niederländischen Antillen sind der Geheimtipp in der Karibik. Die sogenannten «ABC Inseln» Aruba, Bonaire und Curaçao liegen vor der venezo...
Mehr informationen

Ihre Reisespezialisten für Mykonos Reisen

  • So geht‘s:
  • 1 Inspiration
  • 2 Spezialist kontaktieren
  • 3 gemeinsam planen
  • 4 Mykonos erleben

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe