Einmal rund um die Ostsee

Flagge Polen

Einmal rund um die Ostsee

Rund um die Ostsee gibt es eine Fülle von wunderschönen Städten. Entdecken Sie diese mit Bahn, Bus und Schiff. Sie starten Ihre Reise vom Bahnhof in Ihrer Nähe und fahren im Zug nach Polen. Mit bequemen Fernbussen reisen Sie durch Polen und die Baltischen Staaten. So erreichen Sie schliesslich St. Petersburg, die imposante Zarenstadt an der Newa. Sicherlich der Höhepunkt Ihrer Reise. Mit Zug und Schiff reisen Sie durch Skandinavien bevor Sie wieder in die Schweiz zurückkehren.
Termine und Preise auf Anfrage
Reisebüro
Filialleiterin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Einmal rund um die Ostsee

1. Tag Schweiz - Warschau
Sie starten Ihre Reise vom Bahnhof in Ihrer Nähe. Über Basel und Berlin fahren Sie mit dem Zug nach Warschau, wo Sie am Abend ankommen.

2. Tag Die polnische Hauptstadt
Entdecken Sie die polnische Hauptstadt. Warschau ist voller Kontraste. Im 2. Weltkrieg fast völlig zerstört, wurden verschiedene Stadtteile detailgetreu nach historischen Bildern des Malers Canaletto rekonstruiert. In kaum einer anderen Stadt ist die Aufbruchstimmung so präsent wie in Warschau. Der Besucher wird überrascht mit einer spannenden Mischung aus Alt und Neu. Dies spiegelt sich nicht nur in der Architektur, sondern auch im reichen kulturellen Angebot, das von trendigen Clubs bis zum Nationaltheater alle Facetten der Unterhaltung abdeckt.

3. Tag Nach Litauen
Nach dem Frühstück begeben Sie sich zum Busbahnhof. Im bequemen Lux-Express-Bus fahren Sie nach Litauen. Gegen Abend treffen Sie in Vilnius ein.

4. Tag Barockstadt Vilnius
Vilnius ist bekannt für seine mehr als 1200 mittelalterlichen Gebäude und 48 Kirchen. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt, vorbei an der Kathedrale, dem Gediminas-Turm, verschiedenen Kirchen, der Universität und dem Tor der Morgenröte.

5. Tag Im Bus nach Riga
Je nach Abfahrtszeit können Sie am Morgen nochmals eine Erkundungstour durch Vilnius machen. Mit dem Bus fahren Sie in die lettische Hauptstadt Riga.

6. Tag Hansestadt Riga
Heute haben Sie Zeit, die Hansestadt Riga zu entdecken. Die grösste Stadt im Baltikum liegt an den Ufern der Daugava. Das Ensemble der grossen und kleinen Gilde, die Häuser, der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt sowie das Wahrzeichen der Stadt – der 124m hohe Turm der Peterskirche – lassen die Vergangenheit schnell wieder lebendig werden. Heute ist die Hauptstadt Lettlands eine pulsierende Metropole mit vielen Restaurants, Bars und kulturellen Veranstaltungen.

7. Tag Durch die endlosen Wälder Estlands
Zuerst fährt Ihr Bus entlang der Ostseeküste nach Pärnu. Danach geht es durch die endlosen Wälder Estlands in die Hauptstadt Tallinn.

8. Tag Mittelalterliches Tallinn
Auf einem Rundgang durch die Altstadt lernen Sie das historische Zentrum Tallinns kennen. Auf dem Toompea-Hügel sehen Sie das Schloss, welches heute Regierungssitz ist. Im Herzen der Altstadt steht das imposante Rathaus, das älteste gotische Gebäude Tallinns. Beeindruckend sind auch die Domkirche, die prächtige Niguliste-Kirche (St. Nikolas) und die Oleviste-Kirche. Schlendern Sie durch die engen und verwinkelten Gässchen und lassen Sie sich vom mittelalterlichen Flair der estnischen Hauptstadt anstecken.

9. Tag Auf nach Russland
Am Morgen besteigen Sie den Bus Richtung St. Petersburg, wo Sie im Verlaufe des Nachmittags ankommen.

10. - 11. Tag Zarenstadt St. Petersburg
Sie haben zwei volle Tage Zeit um St. Petersburg zu entdecken. Die Zarenstadt an der Newa bietet eine Fülle an imposanten Sehenswürdigkeiten. Ziehen Sie los und geniessen Sie die einmalige Atmosphäre. Gerne organisieren wir für Sie eine geführte Stadtrundfahrt oder einen Besuch der weltberühmten Eremitage. Empfehlenswert ist auch eine Besichtigung des Peterhofs oder des Katharinenpalastes. Sie finden eine grosse Auswahl an Ausflügen auf den Seiten 32–35.

12. Tag Im Zug nach Helsinki
Sie verlassen Russland wieder. Im Hochgeschwindigkeitszug «Allegro» fahren Sie in rund 4 Stunden nach Helsinki. Je nach Ankunftszeit können Sie bereits einen ersten Rundgang machen.

13. Tag Auf See
Geniessen Sie den Morgen in der finnischen Hauptstadt. Schlendern Sie entlang des Hafens und lassen Sie sich in einem der zahlreichen Cafés nieder. Entdecken Sie auf eigene Faust die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: den Senatsplatz mit der Domkirche, die zentrale Einkaufsstrasse Mannerheimmintie, das Parlamentsgebäude, die Finlandia-Halle, das Sibelius-Denkmal und die berühmte Felsenkirche. Am Nachmittag begeben Sie sich zum Hafen und gehen an Bord der Fähre nach Stockholm. Geniessen Sie von Ihrer Aussenkabine oder vom Deck aus die spektakuläre Fahrt durch die Schärenlandschaft vor Helsinki. Übernachtung auf dem Schiff.

14. Tag Stockholm, Stadt auf 14 Inseln
Am Morgen lohnt es sich früh aufzustehen. Vorbei an unzähligen kleinen und grösseren Inseln, den sogenannten Schären, fährt das Schiff in Stockholm ein. Geniessen Sie den Tag in der schwedischen Hauptstadt. Schlendern Sie durch die Altstadt oder besuchen Sie das schöne Freilichtmuseum Skansen.

15. Tag Durch Südschweden
Im Zug fahren Sie einmal quer durch Südschweden. Über die spektakuläre Öresundbrücke erreichen Sie schliesslich die dänische Hauptstadt Kopenhagen.

16. Tag Modernes Kopenhagen
Kopenhagen gilt heutzutage als besonders modern und trendy. Für viele ist Sie Europas Hauptstadt für Design. Daneben wartet die Stadt aber auch mit klassischen Sehenswürdigkeiten wie dem Hafenviertel Nyhavn oder der bekannten Meerjungfrau auf. Es empfiehlt sich, die Stadt mit dem Fahrrad zu entdecken. Die Radwege sind hervorragend ausgebaut.

17. Tag Im Nachtzug Richtung Schweiz
Nutzen Sie den Morgen für persönliche Einkäufe und letzte Erkundungstouren in der Stadt. Gegen Mittag begeben Sie sich zum Bahnhof. Mit dem Zug fahren Sie nach Hamburg. Dort besteigen Sie am Abend den Nachtzug in Richtung Schweiz.

18. Tag Nach Hause
Frühmorgens kommen Sie in Basel an. Von hier geht es zurück zu Ihrem «Heimat-Bahnhof» von wo Sie zu Ihrer grossen Reise rund um die Ostsee gestartet sind.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe