Die Vulkanstrasse

Flagge Ecuador

Die Vulkanstrasse

Lernen Sie das Herz Ecuadors, entlang einer der wohl spektakulärsten Routen Südamerikas kennen! Erleben Sie die Vielfalt des Andenhochlandes. Die majestätischen Vulkane, die Bahnfahrt über die Teufelsnase und der Besuch des tosenden Wasserfalls bei Baños.
Termine und Preise auf Anfrage
Ruth Simon
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Die Vulkanstrasse

1. Tag Nationalpark Cotopaxi
Auf der Panamericana geht es zunächst in Richtung Süden in den Nationalpark Cotopaxi. Zum Akklimatisieren unternehmen Sie in der Hochebene Limpiopungo (3830 m) eine kleine Wanderung und lernen die vielfältige Flora kennen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft.

2. Tag Cotopaxi - Baños
Nach dem Frühstück verlassen Sie den Nationalpark und fahren weiter in Richtung Baños. Dies ist ein beschaulicher Ort am Fusse des Tungurahua Vulkans. Danach machen Sie einen Ausflug in die malerische Umgebung, wo Sie zahlreiche Wasserfälle wie den Pailón del Diablo sehen werden. Nach der Rückkehr haben Sie Zeit um das Städchen zu erkunden.

3. Tag Baños - Chimborazo - Riobamba
Heute fahren Sie nach Riobamba, das am Fusse des Chimborazo, des höchsten Vulkans Ecuaors liegt. Optional haben Sie die Möglichkeit bis zur Berghütte auf 5000m zu wandern.

4. Tag Zugfahrt über die Teufelsnase - Ingapirca - Cuenca
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Alausi, wo Sie die Zugsfahrt an der Teufelsnase beginnen werden. Anschliessend setzten Sie die Reise durch schöne Gebirgslandschaften fort. In Ingapirca angekommen erfahren Sie auf einem ausführliche Rundgang mehr über die grösste Inkastätte Ecuadors. Am späten Nachmittag erreichen Sie Cuenca.

5. Tag Cuenca Stadtrundfahrt
Heute lernen Sie die schöne Kolonialstadt Cuenca kennen, die 1999 von der UNESCO unter Weltdenkmalschutz gestellt wurde. Die Uferpromenade entlang des Rio Tomebamba, die imposante Kathedrale, der tägliche Markt und der bunte Blumenmarkt zählen zu den Höhepunkten des Rundgangs. Ausserdem besuchen Sie eine Panamahut-Fabrik, wo Sie viel über die Herstellung der Strohhüte erfahren.

6. Tag Cuenca - Guayaquil
Am Morgen verlassen Sie Cuenca und fahren zum Cajas Nationalpark. Nach einer Wanderung fahren Sie weiter bis nach Guayaquil wo sie während einer Stadtrundfahrt die grösste Stadt Ecuadors kennenlernen. Sie besichtigen unter anderem die Kathedrale, die Uferpromenade Malecón 2000 und den Stadtteil la Peñas. Darauf werden Sie zum Hotel gefahren.

7. Tag Guayaquil
Individuelle Weiterreise

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz