Yunnans unbekannter Süden ab Kunming

Diese interessante Rundreise entführt Sie in den weitgehend unentdeckten Süden der Provinz Yunnan bis nahe zur ­chinesisch-­vietnamesischen Grenze. Spektakuläre Reisterrassen, ethnische Minderheiten, farbenfrohe Märkte, alte Tempel und ursprüngliche Dörfer bilden die Höhepunkte dieser schönen Reise in eine von Ausländern noch weniger besuchte Region.
Yunnans unbekannter Süden ab Kunming
Preis auf Anfrage
ab/bis Kunming
Highlights:
- Besuch des Konfuzius Tempels
- Sonnenaufgang über den Reisterrassen
- Wanderung durch den Steinwald
Icon calendar 4 Tage / 3 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Kunming - Jian Shui (M)

Sie verlassen Kunming in Richtung Jian Shui. Bei Tonghai erkunden Sie den Xiu Shan Berg, welcher mit einer interessanten Ansammlung von Tempeln und Pagoden aus verschiedenen Dynastien aufwartet. In Jian Shui besuchen Sie den eindrücklichen Konfuzius Tempel mit seinen lieblichen Gärten, Tempeln und Pavillons sowie das gut erhaltene alte Osttor der Stadt. Eindrücklich ist das geschichtsträchtige, traditionelle Haus der Familie Zhu im Herzen der Altstadt. Das Anwesen wurde von Angehörigen der einst wohlhabenden und einflussreichen Familie Zhu während der späten Qing Dynastie vor über hundert Jahren gebaut. Es umfasst 42 Innenhöfe, 214 verschiedene Zimmer sowie einen grossen, gepflegten Garten. Das Haus beherbergt heute ein Museum.

2. Tag Jian Shui - Shengcun (F, M)

Auf dem Weg nach Tuanshan sehen Sie die «Doppelte Drachen­­brücke» aus der Qing Dynastie mit ihren 18 Bogen. Das traditio­nelle Zhang Dorf Tuanshan gefällt mit seiner einmaligen, gut erhaltenen Holzarchitektur. Nach dem Mittag­essen in Jian Shui reisen Sie weiter durch schöne Land­schaften in Richtung der faszinierenden Reisterrassen von Yuanyang. Die Reis­ter­rassen von Yuanyang wurden über Jahrhunderte von den hier ansässigen ethnischen Minder­heiten der Hani und Yi angelegt. Nach Ankunft erleben Sie die spektakulären Reis­terrassen ein erstes Mal in der Nach­mittagssonne.

3. Tag Yuanyang Reisterrassen (F, M)

Frühaufsteher erleben bei schönem Wetter einen unvergesslichen Sonnenaufgang über den Reisterrassen. Auf ei­ner zweistündigen Wanderung eröffnen sich atemberaubende Aus­sichten auf die Reisterrassen und die umliegenden Dör­fer. Von November bis März sind die Reister­rassen mit Was­ser gefüllt. Das reflektierte Licht sorgt für wunderbare Foto­motive, im Dezember und Januar beeinträchtigt jedoch Nebel oftmals die Sicht auf die Reisterrassen.

4. Tag Shengcun - Shilin - Kunming (F, M)

Die Reise führt nun wieder nordwärts in Richtung Shilin. Abwechslungsreiche Landschaften entschädigen­ für die lange Tagesetappe. In dieser fruchtbaren­ Gegend­ wird vor allem Tabak für die Zigaretten­herstellung angebaut. Die Tabakindustrie ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige der Provinz Yunnan. Am späteren Nach­mittag erreichen Sie Shilin. Hier besichtigen Sie den berühmten Steinwald, eine der bekanntesten und populärsten Sehenswürdigkeiten der Provinz Yunnan. Zu dieser Tageszeit ist der grosse Besucher­ansturm vorbei und der Park gehört fast Ihnen allein. Über Jahrtausende hinweg formten Regen und Erosion diese einmalige, eindrucksvolle Landschaft. Sie bestaunen dieses Stein­labyrinth während eines rund 1 ½-stündigen Rund­ganges und treten anschliessend Ihre Rückreise nach Kun­ming an, wo Sie gegen Abend eintreffen.

Preise
4 Tage / 3 Nächte Preis auf Anfrage