Mongolei Reisen

Zauberhafte Ferien in der Mongolei

Weitläufige Landschaften, eine charmante Atmosphäre und freundliche Gastgeber machen Mongolei Ferien zu einem Erlebnis der Extraklasse. Insbesondere dann, wenn Sie es lieben, von einer grossartigen Natur überwältigt zu werden, ist eine Reise in die Mongolei sehr interessant. Die auf den ersten Blick eher kargen Landschaften der Mongolei sind vielfältiger als es den Anschein hat. Denn wenn Sie etwas genauer hinsehen, erschliesst sich Ihnen schnell der Zauber, den die Natur in diesem Teil der Erde in sich trägt und Rundreisen durch die Mongolei zu etwas Besonderem werden lässt. Egal, ob Sie die wüstenartigen Areale der Mongolei in Ruhe erkunden oder so herrliche Orte wie den See Uws Nuur geniessen, die Mongolei ist definitiv eines der sehenswertesten Länder Zentralasiens. Tauchen Sie ein in eine faszinierende Kultur und kontaktieren Sie noch heute unsere Spezialisten, die Ihnen gerne alles Wissenswerte über Mongolei Reisen erzählen.

Land des Friedens und der Harmonie

Um in den schönen, aber auch unwirtlichen Weiten der Mongolei ein Auskommen zu finden, umgeben sich die in der Mongolei lebenden Nomaden mit viel Vieh und gehen mit diesem sehr pfleglich um. In der Mongolei sind sowohl Rinder, Schafe und auch Ziegen weitverbreitete Nutztiere, welche mit ihren Besitzern in den Nomaden Camps leben. Aber auch Pferde und sehr viele Kamele leben in diesem Teil der Welt und führen in den Weiten der Wüste Gobi ein Leben, welches von der Natur bestimmt wird. Die tagsüber sehr warme und nachts sehr kalte Wüste Gobi stellt Mensch und Tier vor grosse Herausforderungen. Sie ist ein Ort, an dem Sie viel über die Mongolei erfahren können.

fragen sie uns

Mongolei Highlights

In der Mongolei erwartet Sie eine Natur, die begeistert

Ausgangspunkt vieler Mongolei Reisen ist Ulaan Baatar, die Hauptstadt der Mongolei, in der rund die Hälfte aller Einwohner des Landes wohnen. Dieser Umstand verdeutlicht sehr anschaulich wie dünn besiedelt die Mongolei ist. Aus diesem Grund ist dieses Land vor allem dann ein reizvolles Ferienziel, wenn Sie Einsamkeit und Ruhe zu schätzen wissen. Um das traditionelle Leben der Nomaden zu erleben, ist ein Ausflug in den Gorkhi Tereli Nationalpark sehr empfehlenswert, wo Sie den landestypischen Milchtee serviert bekommen und sich fernab vom Trubel der sogenannten Zivilisation entspannen und erholen können.

Naturmonumente, wohin man blickt

Von den vielen bemerkenswerten Orten in der Mongolei ist die Siedlung Charchorin eine der Interessantesten. Dies hat in erster Linie mit Ihrer Lage am Changai-Gebirge zu tun, denn in dieser Region der Mongolei trifft die teilweise sehr spektakuläre Gebirgslandschaft der Mongolei auf die für das Land so typische Grassavanne. Unabhängig davon, ob Sie im malerischen Altai Gebirge unterwegs oder sich am Ufer des schönen Sees Chöwsgöl Nuur eine Auszeit gönnen, die Mongolei hat viel zu bieten. Sehr interessant ist zum Beispiel eine Besichtigung des Tschojdschin-Lama-Tempels, der für seine kunstvolle Gestaltung berühmt ist. Natur pur bietet hingegen der sehr sehenswerte Nationalpark Chustain Nuruu.