Märchenhaftes Südchina ab Shanghai

Liebhaber spektakulärer Landschaften werden von dieser Reise begeistert sein. Sie erleben landschaftlich äusserst facettenreiche Regionen im Süden Chinas und besuchen malerische Ortschaften. Diese Reise führt Sie in die einzigartige Gebirgsregion bei Zhangjiajie mit der 2016 eröffneten höchsten Glasbrücke der Welt. Die Reisterrassen bei Longsheng sowie der Fluss und die Karstberge bei Yangshuo sorgen für weitere landschaftliche Kontraste.
Märchenhaftes Südchina ab Shanghai
Preis auf Anfrage
ab Shanghai bis Hong Kong
Highlights:
- Die höchste Glasbrücke der Welt
- Wanderung durch Reisterrassen
- Kochkurs mit gemütlichem Abendessen
- Fahrt auf einem Bambusfloss
- Velotour durch spektakuläre Landschaften
Icon calendar 11 Tage / 10 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Shanghai (M)

Auf einer ersten Besichtigung in der Millionen­stadt besuchen Sie den Longhua Tempel, den ältesten und grössten Tempel Shanghais, den aus der Ming Dynastie stammenden 400 Jahre alten Yu Garten sowie das Trendviertel Tianzifang mit seinen vielen Restaurants und Cafés.

2. Tag Shanghai (F, M)

Nach einem Spaziergang auf der Ufer­promenade «Bund» unternehmen Sie eine Boots­fahrt auf dem Huangpu Fluss und bestaunen dabei das Panorama­ auf die Skyline. Von einem der höchsten Gebäude der Welt, dem «Shanghai Tower», bietet sich bei gutem Wetter eine herrliche Sicht über die Stadt. Nachmittags bleibt Zeit zur freien Verfügung.

3. Tag Shanghai - Zhangjiajie (F, M)

Flug von Shanghai nach Zhangjiajie in der Provinz Hunan, Ihrem Ausgangspunkt um die Schönheiten der Natur in dieser Region mit ihren Bergen, Felsklippen, Schluchten und Parks zu entdecken. Die Landschaften beim Tianmen Berg sind eindrücklich und der Spaziergang auf dem «Sky Walk» mit Glasboden über dem Abgrund bleibt unvergesslich.

4. Tag Zhangjiajie (F, M)

Busfahrt ins Gebiet Yuanjiajie. Mit dem spektakulären Bai­long Lift gelangen Sie der steilen Felsklippe entlang auf die Aus­sichts­ebene. Die märchenhafte Land­schaft mit bizarren Felstürmen diente als Inspiration für den Film «Avatar». Sie besuchen weitere landschaftliche Sehens­würdigkeiten mit klingenden Na­men wie die «Erste Brücke der Welt», der «Hintere Garten» und der «Halleluja Berg». Mit dem Elek­tro­bus gelangen Sie ins Gebiet Tianzi Shan und besichtigen anschliessend im Elek­tro­zug die «Zehn Meilen Gale­rie».

5. Tag Zhangjiajie (F, M)

Heute ist Nervenkitzel angesagt: die Zhangjiajie Grand Canyon Glasbrücke spannt mit 430 m Länge über eine 300 m tiefe Schlucht. Es ist die weltweit längste und höchste Glas­brücke. Nach dem Besuch dieses Superlativs unternehmen Sie am Nachmittag eine Bootsfahrt auf dem Baofeng See.

6. Tag Zhangjiajie - Fenghuang (F, M)

Fenghuang ist eine altertümliche Stadt mit traditionellen Häusern, die ans Ufer Tuo Jiang Flusses gebaut wurden. Die Stadt der Tujia und Miao Minderheiten wirkt mit ihren Pfahl­bauten, Brücken und der Stadtmauer wie aus einer anderen, längst vergangenen Zeit. Die Reise nach Fenghuang dauert rund 3 ½ Stunden, danach bleibt ausreichend Zeit um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen.

7. Tag Fenghuang - Sanjiang (F, M)

Nach 3 ½ Stunden Fahrt treffen Sie in Sanjiang im Sied­lungs­­gebiet der Dong Minderheit ein. Ein Wahrzeichen dieser Gegend ist die «Wind- und Regen­brücke». Beim Besuch eines Dorfes der Dong erhalten Sie Einblicke in deren Alltag.

8. Tag Sanjiang - Longsheng (F, M)

Die Reise nach Longsheng dauert rund zwei Stunden. Diese Region ist bekannt für ihre Reisterrassen, welche zu den grössten zusammenhängenden ihrer Art zählen. Eine kurze Wanderung in der eindrücklichen Reis­­terrassen­landschaft bringt Ihnen die malerische Schönheit dieser Gegend näher.

9. Tag Longsheng - Yangshuo (F, M, A)

Eine kurze Wanderung bringt Sie zurück zu Ihrem Fahrzeug, von hier geht es in rund 2 ½-stündiger Fahrt nach Yangshuo, einer gemütlichen Kleinstadt mit Cafés, Restaurants und Geschäften, umgeben von einer atemberaubend schönen Landschaft mit den für diese Gegend so typischen Karst­felsen. Am Nachmittag lernen Sie während eines Koch­kurses (zusammen mit anderen Teilnehmern) wie lokale Speisen zubereitet werden. Natürlich geniessen Sie danach die selbst gemachten Gerichte bei einem gemütlichen Abendessen.

10. Tag Yangshuo (F, M)

Während einer Fahrt auf dem Bambusfloss schweift Ihr Blick über ungewöhnliche Felsformationen, Bambus gesäumte Ufer und Fischer in ihren kleinen Booten. Nachmittags unter­nehmen Sie eine Velotour durch die pittoreske Lands­chaft und wandern dem Yulong Fluss entlang an den Reis­feldern vorbei.

11. Tag Yangshuo - Guangzhou - Hong Kong (F, M)

Im Schnellzug reisen Sie in knapp 2 ½ Stunden von Yang­shuo nach Guangzhou und besichtigen dort die wichtigsten Sehens­würdigkeiten. Nach zwei weiteren Stunden Zugfahrt treffen Sie abends in Hong Kongs Hung Hom Bahnhof in Kowloon ein.

Preise
11 Tage / 10 Nächte Preis auf Anfrage