Ocean to Outback Odyssey ab Port Lincoln

Während dieser Mietwagen-Rundreise erleben Sie landschaftlich unterschiedliche Regionen im Bundesstaat Südaustralien. Von den schönen Stränden der Eyre Peninsula über die roten Outback-Landschaften in den Flinders Ranges bis zum lieblichen Barossa Valley mit seinen Weinreben, entdecken Sie die schönsten Regionen im Süden Australiens.
Ocean to Outback Odyssey ab Port Lincoln
Preis auf Anfrage
ab Port Lincoln bis Adelaide
Highlights:
- In Port Lincoln gibt es die besten Meeresfrüchte
- Lincoln Nationalpark
- Boston Bay
- Fels - Murphy's Haystacks
- Flinders Ranges Nationalpark
Icon calendar 11 Tage / 10 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Port Lincoln

Nach Ihrer Ankunft am kleinen Flughafen von Port Lincoln übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren zu Ihrer Unterkunft. Port Lincoln, auf der Eyre Halbinsel gelegen, ist bekannt für zahlreiche Aktivitäten in und um den tiefblauen Ozean. Zudem können hier wohl die frischesten und besten Meeresfrüchte in ganz Australien gegessen werden. Wenn Sie morgens anreisen, haben Sie am Nachmittag zudem die Möglichkeit, Koalas, Kängurus, Emus, Wombats und andere australische Tiere in der privat geführten Mikkira Station zu entdecken.

2. Tag Lincoln Nationalpark

Den heutigen Tag verbringen Sie in der Region von Port Lincoln und können den Lincoln Nationalpark, gänzlich im und am Wasser gelegen, entdecken. Wenn Sie möchten, können Sie gegen zusätzliche Kosten eine Bootsfahrt entlang der Küste unternehmen und in freier Natur mit Delfinen und Seelöwen schwimmen. Dieses Erlebnis kann aufgrund der Tatsache, dass die Bootstour in freier Natur stattfindet, nicht garantiert werden. Sollten Sie aber die Möglichkeit haben, mit den neugierigen Meeressäugern zu schwimmen, ist dies ein unvergessliches Erlebnis. Zudem können Sie vom Stamford Hill Lookout im Lincoln Nationalpark eine atemberaubende Aussicht auf die Küste, die Stadt und die Boston Bay geniessen.

3. Tag Port Lincoln - Streaky Bay (ca. 300 km)

Sie verlassen die Stadt Port Lincoln und fahren in westlicher Richtung auf dem Flinders Highway nach Coffin Bay. Die Region rund um Coffin Bay ist bekannt für das grosse Vorkommen von Austern, welche frisch geerntet und noch auf dem Wasser angeboten werden. Unterwegs können Sie zudem landschaftliche Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise die Talia Höhlen oder die Murphy's Haystacks entdecken, ein Fels, der über 1500 Millionen Jahre alt ist. Am späteren Nachmittag erreichen Sie Ihren Übernachtungsort Streaky Bay.

4. Tag Streaky Bay - Port Augusta (ca. 395 km)

Sie verlassen die Küste und fahren landeinwärts durch das australische Outback. Unterwegs können Sie optional in den Gawler Ranges eine geführte Tagestour unternehmen und viele Tiere und wunderschöne Outbacklandschaften entdecken. Anschliessend erreichen Sie Port Augusta.

5. Tag Port Augusta - Flinders Ranges Nationalpark (ca. 170 km)

Von Port Augusta fahren Sie weiter nordwärts in die Flinders Ranges, eine Region, welche über 600 Millionen Jahre alt ist. Nicht nur die Chancen zum Tiere wie Kängurus oder Wallabies beobachten sind in diesem Nationalpark besonders hoch, sondern hier können Sie auch viel über die Aboriginal-Kultur erfahren und Wanderungen unternehmen.

6. Tag Flinders Ranges Nationalpark

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung, um den Flinders Ranges Nationalpark ausgiebig zu erkunden. Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall, eine der zahlreichen Wanderungen und bei guten Wetterbedingungen sogar gegen zusätzliche Kosten einen Rundflug im Kleinflugzeug über den Wilpena Pound zu unternehmen.

7. Tag Flinders Ranges Nationalpark - Clare Valley (ca. 300 km)

Via Hawker fahren Sie in südlicher Richtung ins Clare Valley, welches seit über 160 Jahren für den Anbau von Trauben und die Weinherstellung bekannt ist. In der Region können über 50 kleine Weingüter und Weinkellereien besucht werden und Sie haben die Möglichkeit, während einer sehr persönlichen Weindegustation mehr über die Traubensorten und die Weine zu erfahren. Die einfachste und schönste Art, das Clare Valley zu erkunden, ist per Fahrrad.

8. Tag Clare Valley - Renmark (ca. 240 km)

Sie verlassen das Clare Valley und fahren ostwärts nach Renmark, dem Ausgangspunkt für Erkundungen in der Region des Murray Rivers. Sie verbringen den Abend in einer wunderschönen Lodge und haben die Möglichkeit, verschiedene kleine Shops und Restaurants zu besuchen.

9. Tag Murray River

Den heutigen Tag verbringen Sie in der Region des Murray Rivers und unternehmen eine Bootsfahrt auf dem mächtigen Fluss. Während der Tour können Sie Ausschau nach Tieren halten und die wunderschöne Natur geniessen.

10. Tag Renmark - Barossa Valley (ca. 200 km)

Von Renmark fahren Sie südwestlich in Richtung Adelaide, legen aber unterwegs einen Stopp im bekannten Barossa Valley ein. Über 80 Weingüter befinden sich im bekanntesten Weinanbaugebiet Australiens und können besucht werden. Wenn Sie möchten, können wir gegen einen Aufpreis auch eine Weindegustation mit einem der Winzer für Sie organisieren.

11. Tag Barossa Valley - Adelaide (ca. 70 km)

Den Morgen können Sie gemütlich im Barossa Valley verbringen. Wir empfehlen Ihnen, eine Heissluftballon-Fahrt, um den Sonnenaufgang über dieser lieblichen Landschaft zu bestaunen. Anschliessend fahren Sie nach Adelaide, wo Sie Ihren Mietwagen zurückgeben.

Preise
11 Tage / 10 Nächte Preis auf Anfrage