Go Wild ab Perth

Entdecken Sie die tierischen Highlights Westaustraliens auf dieser Deutsch geführten Kleingruppenrundreise. Sie haben die Chance, auf dieser Tour unter anderem Koalas, Kängurus, Quokkas, Seelöwen, Delfine und Emus zu beobachten. Zudem wartet ein Nachtspaziergang auf Sie, auf dem Sie auch nachtaktive Tiere aufspüren können. Die landschaftlichen Highlights der besuchten Regionen werden selbstverständlich nicht aussen vor gelassen.
Go Wild ab Perth
Preis auf Anfrage
ab/bis Perth
Highlights:
- Besuchen Sie die Rottnest Island
- Eines der besten Weinanbaugebiete Australiens
- Betrachten Sie bis zu 400 Jahre alte Bäume
- Torndirrup Nationalpark
- Rundflug über den rosa-farbenen Lake Hillier
Icon calendar 13 Tage / 12 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Perth - Cervantes

Sie werden von Ihrem Stadthotel abgeholt und starten diese tierische Tour in Richtung Norden. Im Yanchep Nationalpark haben Sie die Möglichkeit, Kängurus, Koalas und heimische Vögel aus nächster Nähe zu beobachten. Am Spätnachmittag besuchen Sie die bizarren Kalksteinsäulen der Pinnacles in der Nähe von Cervantes.

2. Tag Cervantes - Fremantle

Nach einer kurzen Bootsfahrt erreichen Sie eine Seelöwen-Kolonie, welche sich vor der malerischen Turquoise-Küste angesiedelt hat. Wer möchte, kann hier mit den verspielten Seelöwen um die Wette schwimmen. Da dies eine Aktivität in der freien Natur ist, kann dieses Erlebnis nicht garantiert werden. Nachmittags fahren Sie in die historische Hafenstadt Fremantle.

3. Tag Fremantle - Rottnest Island - Fremantle

In rund 30 Minuten setzen Sie per Fähre auf die Insel Rottnest über. Die Insel erwartet Sie mit rauhen Küstenlinien, Kalksteinklippen, Salzseen und über 60 malerischen Stränden und Buchten. Besonders gut erkunden lässt sich Rottnest Island per Fahrrad. So haben Sie die Möglichkeit, an jenen Stränden zu stoppen, die Ihnen gefallen und können zudem die hier heimischen Quokkas entdecken. Am Abend fahren Sie zurück nach Fremantle.

4. Tag Fremantle - Dunsborough

Auf dem Weg in Richtung Süden besuchen Sie in Bunbury das Dolpin Discovery Centre, welches viele interessante und faszinierende Informationen über Delfine bereithält. Während einer Bootsfahrt in der Koombana Bucht haben Sie die Chance, freilebende Delfine zu entdecken. Nach dem Besuch des längsten hölzernen Schiffsteg in Busselton fahren Sie nach Dunsborough, dem heutigen Übernachtungsort.

5. Tag Dunsborough - Margaret River

Nach dem Besuch der Canal Rocks fahren Sie weiter nach Margaret River, einem der besten Weinanbaugebiete Australiens. Auf einem renommierten Weingut geniessen Sie eine Weinverkostung und besuchen im Anschluss das Margaret River Eagles Heritage, das grösste Wildtier-Zentrum Australiens, welches Raubvögeln und Eulen gewidmet ist. Während einem rund 1km langen Spaziergang können Sie verschiedene hier heimischen Vogelarten entdecken.

6. Tag Margaret River - Pemberton

Entlang der Cave Road fahren Sie zur Hamelin Bucht, wo Sie möglicherweise freilebende Stachelrochen sehen. Am Cape Leeuwin mit dem gleichnamigen Leuchtturm können Sie die schöne Küstenlinie bestaunen. Anschliessend fahren Sie nach Pemberton.

7. Tag Pemberton - Albany

In Pemberton finden sich bis zu 400 Jahre alte Bäume, welche Sie aus nächster Nähe oder sogar luftiger Höhe bestaunen können. Am Nachmittag besuchen Sie einen Reptilienpark, wo Sie unter anderem heimische Echsen entdecken können. Auf der Weiterfahrt nach Albay stoppen Sie bei den Elephant Rocks und an einem beliebten Badestrand.

8. Tag Albany - Narrogin

Nach einer Stadttour durch Albany fahren Sie zum Torndirrup Nationalpark, wo Sie zu Fuss die beiden Sehenswürdigkeiten Natural Bridge und The Gap besuchen können. Am Abend unternehmen Sie bei Narrogin eine Nachtwanderung im nahegelegenen Dryandra Woodland und können bedrohte einheimische Beuteltiere in der freien Natur erspähen.

9. Tag Narrogin - Bremer Bay

Von Narrogin fahren Sie weiter nach Ongerup, wo Sie das Mallefowl Centre besuchen und mehr über die vom Aussterben bedrohten Thermometerhühner erfahren. Anschliessend fahren Sie an die Südküste nach Bremer Bay.

10. Tag Bremer Bay

Am heutigen Tag unternehmen Sie einen Bootsausflug, um Orkawale (Schwertwale) in der freien Natur zu entdecken.

11. Tag Bremer Bay - Esperance

Nach einem interessanten gestrigen Tag geniessen Sie einen gemütlichen Tag und besuchen den Cape Le Grand Nationalpark mit seinen weissen Sandstränden und vielen Kängurus.

12. Tag Esperance - Hyden

Ein weiteres Highlight dieser Tour wartet am heutigen Tag auf Sie - ein Rundflug über den rosa-farbenen Lake Hillier, welcher am besten aus der Luft gesehen werden kann. Der Lake Hillier ist rund 600 Meter lang und wird von einem Rand aus weissem Sand und dichtem Wald mit Eukalyptusbäumen gesäumt. Die rosa Farbe des Sees stammt von vielen Mikroben, Bakterien und Organismen im Wasser. Zurück am Boden, setzen Sie Ihre Fahrt entlang des faszinierenden Great Ocean Drives fort und erreichen am Nachmittag den Wave Rock. Hier haben Sie genug Zeit, diese Sehenswürdigkeit in Ruhe zu erkunden.

13. Tag Hyden - Perth

Nach einem Spaziergang durch den historischen Ort York, fahren Sie weiter in Richtung Westen und stoppen bei einer Emufarm. Hier erfahren Sie mehr über das erstaunliche Wappentier Australiens. Am Abend erreichen Sie Perth, wo diese erlebnisreiche Rundreise endet.

Preise
13 Tage / 12 Nächte Preis auf Anfrage